Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Nov
09

Ask The Expert Now von hastexo: Professionelle Linux-Cluster-Hilfe ohne Wartezeit

Der direkte Draht zu den Profis in Sachen Linux und Hochverfügbarkeit
Ask The Expert Now von hastexo: Professionelle Linux-Cluster-Hilfe ohne Wartezeit

Ab sofort ist hastexo Ask The Expert Now weltweit verfügbar. Damit bietet hastexo schnellen Zugriff auf das Wissen seiner Linux-Cluster-Profis – rasch, unkompliziert und kostengünstig. Kunden steht innerhalb von 15 Minuten ein hochqualifizierter Cluster-Spezialist telefonisch sowie per Remote-Login zur Seite. So meistern Systemadministratoren selbst die komplexesten Herausforderungen des Linux-HA Cluster-Stacks.

Hochverfügbarkeit ist ein Muss

Für die Verantwortlichen und die Kunden eines Unternehmens ist es inakzeptabel, wenn kritische Dienste und Systeme nicht zur Verfügung stehen. Selbst der kurzzeitige Ausfall des Emaildienstes oder der Firmenwebsite ist ebenso ein großes Problem wie nicht funktionierende Verrechnungs- und Produktionssysteme. Hochverfügbarkeit ist deshalb schon jetzt fixer Bestandteil von IT-Plattformen: Durch den Einsatz von Hochverfügbarkeitsclustern schaffen IT-Verantwortliche Redundanz und wappnen sich gegen den Ausfall von Servern oder Infrastruktur.

Auf Linux-Servern steht der Linux Cluster-Stack zur Verfügung, der Administratoren viele effiziente Tools in Sachen Hochverfügbarkeit bietet. Corosync und Heartbeat kümmern sich um die Kommunikation der Cluster-Knoten. Für die Verwaltung der Cluster-Dienste steht Pacemaker bereit. Und DRBD ist eine verlässliche Alternative zu SAN-Storage für die Redundanz der Applikationsdaten.

Sämtliche Komponenten des Linux Cluster-Stacks sind vielseitig und flexibel. Die Kehrseite der Medaille ist ihre Komplexität: Wer im Umgang mit den mächtigen Programmen nicht geübt ist, nutzt sie oft nicht in vollem Umfang und baut manchmal Performance-Fallen ein, die sich oft erst dann zeigen, wenn das System zu früh an seine Kapazitätsgrenzen stößt.

hastexo hilft

Administratoren waren bei solchen Problemen bisher auf sich alleine gestellt. Professionelles Consulting stand zwar zur Verfügung, war aber mit langer Vorlaufzeit verbunden – zu lange für Projekte unter Zeitdruck. „Genau hier setzt hastexos revolutionäres Ask The Expert Now an“, erklärt Florian Haas, Geschäftsführer bei hastexo: „Wer auf der Suche nach Hilfe ist, spricht innerhalb von 15 Minuten mit einem unserer Experten und bekommt zeitnah jede nötige Unterstützung. 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche.“

Die Einstiegshürde ist dabei besonders niedrig, das Angebot ist auch für Neukunden ohne Vertragsbindung verfügbar. „Um es zu nutzen, genügt es, auf der hastexo-Website einen Account anzulegen und Professional Service Credits zu kaufen. Prompt erscheinen im Browserfenster dann die Zugangsdaten, die den telefonischen Kontakt mit einem hastexo-Consultant ermöglichen“, erläutert Florian Haas weiter. Inhaltlich deckt das Angebot sämtliche Fragen ab, die mit dem Linux Cluster-Stack zu tun haben, ganz gleich, ob sie sich auf die Funktionen oder die Performance der einzelnen Komponenten beziehen. Das ist Ask The Expert Now: Einloggen. Einkaufen. Einwählen.

Zusätzlich zu Ask The Expert Now bietet hastexo auch umfangreichere Dienstleistungspakete an. Die Kunden entscheiden selbst, wie lange sie die Beratung des Unternehmens in Anspruch nehmen. Wer hastexo beauftragt, bindet sich nicht an langfristige Verträge und profitiert dennoch von umfassender 24/7-Beratung. Auf der Unternehmenswebsite (http://www.hastexo.com/) finden sich Kalkulationsbeispiele, die einen Eindruck über den Zeitbedarf verschiedener Projekte vermitteln.

Linux ist ein registriertes Warenzeichen von Linus Torvalds. DRBD ist ein registriertes Warenzeichen von LINBIT Information Technologies GmbH. Andere Namen und Bezeichnungen sind möglicherweise Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. hastexo und Ask The Expert Now sind Warenzeichen von hastexo Professional Services GmbH.
Florian Haas, Andreas Kurz und Martin Loschwitz haben hastexo als junges Dienstleistungsunternehmen für Hochverfügbarkeitslösungen gegründet. Die Köpfe hinter hastexo lernten ihr Handwerk bei Linbit – dem Unternehmen, dessen hervorragende Storage-Replikationslösung DRBD zur Standardlösung für hoch verfügbare Datenspeicherung für Linux geworden ist. Die hastexo-Gründer haben sich durch ihre Kompetenz einen ausgezeichneten Ruf in der HA-Welt erarbeitet und gelten als Kenner ihres Faches. Software von einem der drei hastexo-Gründer findet sich mittlerweile auf jedem System, das den Linux Cluster-Stack benutzt. Nicht zuletzt hat Florian Haas auch großen Anteil am DRBD User’s Guide, der als eine der besten HA-Dokumentationen überhaupt gilt. Mehr Informationen zu hastexo finden Interessenten auf der Unternehmenswebsite (http://www.hastexo.com). Hastexo ist außerdem auf Twitter (http://www.twitter.com/hastexo), auf Facebook (http://www.facebook.com/hastexo) und auf Google+ (http://plus.google.com/110825986772698552287) vertreten.

hastexo Professional Services GmbH
Martin Gerhard Loschwitz
Karl Theuer Straße 21
2514 Traiskirchen
martin.loschwitz@hastexo.com
004372000579613
http://www.hastexo.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»