Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Sep
25

ASUSTOR präsentiert zwei neue Hochleistungs-NAS für Unternehmens- und Multimediaanwendungen

Neue Modelle AS7008T und AS7010T

ASUSTOR präsentiert zwei neue Hochleistungs-NAS für Unternehmens- und Multimediaanwendungen

Taipeh, Taiwan, 25. September 2014 – ASUSTOR ein führender Anbieter von Netzwerkspeicherlösungen (Network Attached Storage) für Unternehmen, SOHO und Heimanwender/Private Cloud Storage, bringt zwei neue Hochleistungs-NAS für Unternehmens- und Multimediaanwendungen auf den Markt. Die beiden Top-Modelle vereinen leistungsstarke Hardware und erstklassigen Funktionsumfang mit hoher Speicherkapazität von bis zu 48 bzw. 60 TB, Erweiterungssteckplatz für 10-GbE-Netzwerkkarten, HDMI 1.4a und optischer High-Fidelity-S/PDIF-Ausgabe. Beide NAS-Server bieten eine beispiellose Multimediastreaming- und Transkodierungsfunktionalität sowie ultrahochauflösende 4K-Wiedergabe. Damit sind ASUSTOR AS7008T und ASUSTOR AS7010T prädestiniert für den Einsatz in anspruchsvollsten Unternehmens- und Multimediaanwendungen.

ASUSTOR Inc., Tochterunternehmen von ASUS und ein führender Innovator und Anbieter im Bereich von Netzwerkspeicherlösungen, hat die Markteinführung von zwei leistungsstarken neuen NAS-Geräten angekündigt, die auf Unternehmensanwendungen und High-End-Multimedianutzung ausgelegt sind. AS7008T (mit 8 Festplatteneinschüben für bis zu 48 TB) und AS7010T (mit 10 Festplatteneinschüben für bis zu 60 TB) sind die jüngsten Modelle der ASUSTOR 70er-Produktserie. Beide Geräte sind mit leistungsstarken Intel®-Core i3-4330-3,5-GHz-Dual-Core-Prozessoren und 2 GB integriertem SO-DIMM-DDR3-Speicher ausgestattet, der auf bis zu 16 GB erweitert werden kann.

Eine große Anzahl von Anschlussmöglichkeiten erlaubt die flexible Vernetzung mit verschiedensten Peripheriegeräten: drei USB 3.0-Ports, zwei USB 2.0-Ports und zwei eSATA-Ports stehen zur Verfügung. Neben zwei Gigabit-Netzwerkanschlüssen haben beide Hochleistungs-NAS auch einen 10-GbE-Netzwerkkartenerweiterungssteckplatz, der eine flexible Erweiterung der Netzwerkperformance für anspruchsvolle Unternehmensanwendungen ermöglicht. Wie alle ASUSTOR-Modelle verfügen auch die Geräte der 70er-Serie über einen HDMI-Port sowie einen integrierten Infrarotempfänger. Zusätzlich steht ein S/PDIF-Port zur Verfügung, der die optische High-Fidelity-Ausgabe für ein optimales Klangerlebnis ermöglicht. Ein atemberaubendes Kinoerlebnis können Nutzer durch Kopplunng ihres NAS mit ultrahochauflösenden 4K-Monitoren und Mehrkanal-Surround-Sound-Systemen erreichen.

ADM 2.3 mit einer Vielzahl von Unternehmensfunktionen

Beide Modelle – AS7008T und AS7010T – kommen mit dem neuen Betriebssystem ADM (ASUSTOR Data Master) 2.3, das eine intuitive Benutzererfahrung und – mit Hilfe von Erweiterungs-Apps – ein hohes Maß an erweiterbarer Funktionalität bietet. ADM 2.3 führt zahlreiche praktische Unternehmensfunktionen ein, die Anwender in Unternehmensumgebungen schätzen werden, einschließlich des TFTP-Dateitransferprotokolls, der Unterstützung für Proxy-Serververbindungen, mehrerer leistungsfähiger Datenschutzmechanismen sowie erweiterter Windows ACL-Dateiberechtigungsverwaltung. Die Windows ACL-Unterstützung in Kombination mit einer nahtlosen Integration der Windows AD-Infrastruktur optimiert die Verwaltungseffizienz für Unternehmensanwendungen deutlich.

SMB 2.0-Unterstützung steigert Datendurchsatz um über 30 Prozent

Zudem bietet ADM 2.3 exklusive Unterstützung des automatischen Ruhezustands, wodurch das NAS automatisch nach einer angegebenen Dauer von Inaktivität in den Ruhezustand wechselt, was die Energiekosten drastisch verringert. Darüber hinaus unterstützt ADM 2.3 auch SMB 2.0, wodurch der Datendurchsatz um 30 bis 50 Prozent verbessert werden kann. Zur Vereinfachung der ADM-Nutzung wird in der aktuellsten Version außerdem eine aktualisierte und modernisierte grafische Benutzeroberfläche eingeführt – gemeinsam mit einer neuen Anmeldeseite, die Nutzern die individuelle Konfiguration ihrer Benutzeroberfläche ermöglicht.

Schließlich können beide Geräte mit ihrer leistungsfähigen Hardware nicht nur für Multimediastreaming und Transkodierung eingesetzt werden, sondern auch in Verbindung mit ASUSTORs Surveillance Center als zuverlässiges und hochleistungsfähiges Überwachungssystem, das bis zu 16 IP-Kameras unterstützt.

Leistungsdaten des AS7008T und des AS7010T:

-AS7008T (8 Festplatteneinschüben für bis zu 48 TB)
-AS7010T (10 Festplatteneinschüben für bis zu 60 TB)
-Intel®-Core-i3-4330-3,5-GHz-Dual-Core-Prozessor
-2 GB DDR3-RAM (erweiterbar bis 16 GB)
-3 x USB 3.0-SuperSpeed-Ports (5 Gb/s)
-2 x USB 2.0-Ports
-2 x eSATA-Ports
-1 x HDMI 1.4a-Port
-1 x S/PDIF-Port
-LCD-Bildschirm
-Infrarotempfänger
-Unterstützte Volume-Typen: Einzellaufwerk, JBOD, RAID 0, RAID 1, RAID 5, RAID 6, RAID 10
-Unterstützt Hot-Swapping von Festplatten und Online-RAID-Migration
-Maximal unterstützte Festplattenkapazität: 48 TB (AS7008T) bzw. 60 TB (AS7010T)
-Festplatteneinschübe mit Schlössern

„Wir sind sehr stolz, diese beiden leistungsstarken neuen Modelle auf den Markt bringen zu können, die mit größter Sorgfalt vom ASUSTOR-Team entwickelt wurden“, sagt Allen Yen, Verkaufsleiter bei ASUSTOR. „Dank hochmoderner Hardware, ihrem attraktiven Preis- Leistungsverhältnis und der Fähigkeit, auch anspruchsvolle Unternehmens- und Multimediaanwendungen zu übernehmen, erwarten wir für diese neuen Modelle weltweit eine hohe Nachfrage.“

AS7008T und AS7010T sind mit einer dreijährigen Garantie ausgestattet und kommen in Kürze in den Handel. Weitere Produktinformationen finden Sie unter: http://www.asustor.com
Kompatibilitätstabelle: http://www.asustor.com/service/compatibility?lan=en

Informationen zu ASUSTORs weltweitem Händlernetz unter: http://www.asustor.com/service/where_to_buy

ASUSTOR Kurzprofil
ASUSTOR Inc., gegründet im Jahr 2011 als Tochtergesellschaft der ASUSTeK Computer Inc in Taiwan, ist ein branchenführender Anbieter von Netzwerkspeicherlösungen (Network Attached Storage) für Unternehmen, SOHO und Heimanwender/Private Cloud Storage sowie für Video-Überwachung (Netzwerk-Videorecorder). Die innovativen Network-Storage-Lösungen von ASUSTOR zeichnen sich durch ihre hohe Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Flexibilität aus. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website http://www.asustor.com.

Firmenkontakt
Asustor Inc.
Herr Dennis Chiu
3F, No.136, Daye Road, Beitou Dist.
112 Taipei City
08141-527 50 41
presse@asustor.com
http://www.asustor.com

Pressekontakt
behle & partner KG Agentur für Kommunikation und Marketing
Herr Jean Marc Behle
Maisacher Straße 129
82256 Fürstenfeldbruck
08141-527 50 41
presse@asustor.com
http://www.asustor.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»