Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Mrz
14

CeBIT 2012, ein Rückblick von Securepoint

Der niedersächsische Wirtschaftsminister Bode besuchte Securepoint auf der CeBIT 2012 anläßlich des starken Wachstums des Unternehmens und informierte sich umfassend über die IT-Security-Produktpalette.

Lüneburg, 14. März 2012 – Die diesjährige CeBIT-Teilnahme hat bei Securepoint die Erwartungen mehr als erfüllt. Unter dem Motto „Complete Security in Networks and for Data Management“ legte das Unternehmen im Fachhandelsbereich Planet Reseller den Fokus auf WLAN-Management-, Netzwerksicherheits- (UTM/VPN) und E-Mail-Archivierungsprodukten sowie der Management-Lösung Securepoint Operation Center. In zahlreichen Live-Demonstration konnten die Produkte den Besuchern intensiv vorgeführt werden.

Lutz Hausmann, Geschäftsführer Securepoint, zieht zum Ende der CeBIT 2012 deshalb ein durchweg positives Resümee: „Unsere Messestand auf der CeBIT 2012 ist direkt am Marktplatz für Systemhäuser im Planet Reseller exzellent platziert. Wir konnten unsere hohe Besucherfrequenz gut bedienen und die Anzahl an vielversprechenden Kontakten noch einmal deutlich gegenüber der CeBIT 2011 steigern. Mit rund 650 qualifizierten Leads, davon etwa zwei drittel aus der Region D/A/CH, und einer Zielgruppenquote von ca. 85% spiegelt sich die allgemeine gute Wirtschaftsstimmung auch bei Securepoint wider. Ziel war es, interessierten Systemhäusern und Resellern Produkte vorzustellen, die im täglichen Business die Projektumsetzung im IT-Security-Umfeld vereinfachen und so Kosten und Dauer in der Realisierung beim Kunden optimieren. Insbesondere unsere neue E-Mail-Archivierungslösung Securepoint UMA stieß auf ein hohes Interesse. Das freute uns ganz besonders“.

Ein Höhepunkt der CeBIT war auch der Besuch des niedersächsischen Wirtschaftsministers Jörg Bode. Minister Bode beglückwünschte Claudia Neumann, Geschäftsführerin Securepoint, und Lutz Hausmann zum nachhaltig hohen Wachstum des Unternehmens in den letzten Jahren und informierte sich umfassend über die Leistungen und Produkte von Securepoint im IT-Security-Umfeld. Neben den bestehenden UTM-/VPN- sowie den KV-SafeNet-Produkten wurde insbesondere die neue, gesetzeskonforme E-Mail-Archivierungslösung Securepoint UMA (Unified Mail Archive) vorgestellt. Die E-Mail-Archivierungslo?sung UMA entlastet Mail-Server, wie z. B. Microsoft Exchange, und hilft Benutzern E-Mails sehr einfach und sicher zu verwalten. Mit dem UMA setzt Securepoint als einzige bisher am Markt erha?ltliche E-Mail-Archivierungs-Appliance die technische Richtlinie des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik BSI-TR 03125 zur Beweiswerterhaltung kryptographisch signierter Dokumente komplett um. Das UMA ist als Appliance und virtuelle Lo?sung, z. B. auch fu?r Clouds, verfu?gbar. Nach 3,5 Jahren Entwicklungszeit soll Securepoint UMA in den nächsten Jahren das Wachstum zusätzlich stark steigern und zum weiteren Erfolg des Unternehmens wesentlich beitragen.

Auf der CeBIT hat sich wiederum bestätigt, dass speziell für Netzwerk-Infrastruktur-, IT-Security- und Datensicherheitssysteme die Aussichten hervorragend sind. IT-Systemhäuser haben in diesem Umfeld die Möglichkeit, sich sehr gut zu positionieren und langfristig steigende Umsätze und Einnahmen zu generieren. Securepoint geht davon aus, dass die Software- und Services-Umsätze in den Segmenten Cloud-Computing, E-Mail-Archivierung und IT-Security in den nächsten fünf Jahren überdurchschnittlich wachsen werden. Besonders Softwarehersteller und IT-Dienstleister, die umfassende Lösungen bereitstellen und betreiben können, werden von diesem Wachstum profitieren. Speziell der Bereich IT-Security im KMU-Umfeld steht vor einem weiteren Wachstum hin zu kosteneffizienten und integrierten Lösungen, die alle Bereiche abdecken. Der Weg geht immer weiter weg von kombinierten Einzellösungen wie Router, Virenscanner, Spam- und Content-Filter hin zu zuverlässigen, kosteneffizienten und einfach einzusetzenden Produkten wie UTM-Systemen von Securepoint. Die Verlagerung der eigenen Server-Umgebung in die Cloud wird in vielen Fällen bei den Besuchern noch kritisch gesehen, denn vielen Kunden ist es wichtig, genau zu wissen, wo etwas läuft, wo sich die Daten befinden und wie sicher und ausfallsicher es ist. Der Trend ist jedoch eindeutig. Aber auch hier ist Securepoint gut aufgestellt, da alle Produkte von vornherein Cloud-fähig sind.
Über Securepoint:

Securepoint bietet ein breites Portfolio an Zugangs-/Netzwerksicherheits- und Archivierungsprodukten, die flexibel kombiniert und implementiert werden können. Securepoint versorgt und schützt über 40.000 Netzwerke weltweit. Im Rahmen unseres Partnerprogramms werden für über 2.500 Systemhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz Support und Schulungen geleistet. Zu den über 15.000 Kunden zählen Unternehmen aus dem Mittelstand, aus Industrie und Handel, Behörden und Ministerien, Universitäten und Bildungseinrichtungen, genauso wie kleine Unternehmen vom Handwerksbetrieb, Kanzleien, Büros, Arzt-Praxen und bis hin zu kleinen Netzwerken im Home-Office, Filialen und Vertriebsbüros. Securepoint ist ein inhabergeführtes, unabhängiges Software-Unternehmen, das aus eigener Kapitalkraft wirtschaftet. Securepoint beschäftigt derzeit 61 Mitarbeiter und bildet seit vielen Jahren aus. Das Management kommt aus dem Systemhaus-Geschäft und kennt die Probleme und Wünsche der Fachhandelspartner und Systemhäuser deshalb sehr genau. Das Securepoint Servicecenter in Deutschland betreut alle Fachhandelspartner und Systemhäuser kompetent im deutschsprachigen Raum und hilft mit Beratung, Schulung, Konzepterstellung, Ausschreibungsunterstützung und Projektumsetzung. In der Regel werden den Securepoint Partnern in Minuten bei Supportfällen geholfen. Dabei ist der Support kostenlos für Partner und seit Jahren ein Aushängeschild von Securepoint. Die unbürokratische Betreuung und Projekthilfestellung sind hierbei selbstverständlich. Der Hauptsitz von Securepoint ist Lüneburg bei Hamburg. In Potsdam bei Berlin befindet sich eine Betriebsstätte. Ein Vertriebsbüro befindet sich in Stuttgart.

Securepoint GmbH
Lutz Hausmann
Salzstraße 1
21335 Lüneburg
info@securepoint.de
0413124010
http://www.securepoint.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»