Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Jun
26

Cellebrite: Mit einem Touch zum App-Store

Neue Möglichkeiten für den stationären Handel / Vodafone bietet seinen Kunden die Installation von Apps direkt vor Ort an
Cellebrite: Mit einem Touch zum App-Store
Datenübertragung und Installation von Apps direkt im Laden – mit Cellebrite Touch kein Problem

Paderborn, 26. Juni 2012 – Dank Cellebrite kann der stationäre Mobilfunk-Handel nun endlich vom ungebrochenen Trend zu Handy-Applikationen profitieren: Mit dem Cellebrite Touch ist es nicht nur möglich, die Inhalte (wie Kontaktinformationen, Textnachrichten, Fotos und Videos) vom alten Handy auf das neue übertragen, sondern dieses auch bereits im Laden mit nützlichen und zielgruppenorientierten Apps auszustatten. Damit sind Mobilfunkhändler in der Lage, schnell und einfach ihre Service-Qualität auszubauen und den Umstieg auf das neue Mobiltelefon zu erleichtern. Vodafone Deutschland bietet seinen Kunden diesen Service ab sofort kostenlos an.

Eine repräsentative Umfrage unter 1.000 Mobilfunknutzern zeigt eine hohe Nachfrage nach Applikationen für das Mobiltelefon. Demnach wünschen sich 64,6 Prozent der Befragten die Installation nützlicher Programme durch das Shop-Personal direkt im Geschäft. „Das Angebot an Apps wird immer größer, jüngst wurde die Marke von einer Million Programmen überschritten“, erklärt Holger Schmieding, Head of Direct Sales Vodafone Deutschland. „Wir wollen unseren Kunden mit exzellenter Beratung eine Orientierung im App-Dschungel bieten, damit sie ihr Smartphone optimal nutzen können. Außerdem wollen wir unsere Kunden bei der Installation unterstützen. Mit Cellebrite Touch steht uns dafür ein universelles und hersteller-unabhängiges Tool zur Verfügung, mit dem wir unsere Serviceleistungen vor Ort ausbauen können.“ So bündelt die Service-App „MeinVodafone“ die wichtigsten Online-Services wie Änderung der Kundendaten, Rechnungsabfrage und Tarifübersicht. Mit den Vodafone Freizeichentönen hören Anrufer statt des normalen Freizeichens bis zur Anrufannahme aktuelle Hits oder persönliche Lieblingssongs. Künftig wird das Portfolio durch spezielle zielgruppenorientierte Pakete aus Anwendungen und Multimediainhalten weiter ausgebaut.

„Wir freuen uns, im Rahmen unseres weltweiten Vertrags mit Vodafone in Vodafone Deutschland einen starken, kundenorientierten Partner gefunden zu haben, der neben Online-Services auch auf den stationären Handel setzt“, sagt Bernhard Pawlak, Managing Director der Cellebrite GmbH. „Mit unserem Gerät lassen sich auch flexible, zielgruppenorientierte Kampagnen durchführen. So sind etwa Aktionszeiträume oder regionalisierte Angebote, beispielsweise für den Personennahverkehr, problemlos möglich. Damit eröffnen wir große Chancen im Bereich des Mobile Marketing.“

Cellebrite, weltweit bekannt für technologische Errungenschaften im Mobilfunkbereich, entwickelt und liefert an den Fachhandel eine komplette Reihe an Produkten zum Transfer und Backup/Restore von Daten mit persönlichen Informationen, Aufspielen von Anwendungen und multimedialen Inhalten sowie Diagnose von Fehlern auf mobilen Endgeräten. Durch Partnerschaften mit mehr als 150 Mobilfunkanbietern und Handelsketten, wie die weltweit führenden Anbieter T-Mobile, O2, Orange, Vodafone, Verizon Wireless, AT&T, SprintNextel, RadioShak und viele andere sind die Lösungen von Cellebrite den aktuellen Technologien immer einen Schritt voraus.

Das Unternehmen wurde 1999 von Branchenexperten gegründet und ist eine 100prozentige Tochter der japanischen Sun Corporation (6736/JQ).
Weitere Informationen unter www.cellebrite.com.

Cellebrite GmbH
Bernhard Pawlak
Vattmannstraße 1
33100 Paderborn
05251 54 64 90

http://www.cellebrite.com
BernhardP@cellebrite.com

Pressekontakt:
Weissenbach PR
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 86
80636 München
cellebrite@weissenbach-pr.de
089-5506 7775
http://www.weissenbach-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»