Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Okt
15

Consol führt WBCI-Schnittstelle bei Telekommunikationsanbieter M-net ein

Elektronischer Datenaustausch vereinfacht Anbieterwechsel

München, 14.10.2014 —- Der Telekommunikationsanbieter M-net (www.m-net.de) hat gemeinsam mit dem IT-Dienstleister Consol (www.consol.de) die einheitliche Schnittstelle WBCI (WITA Based Carrier Interface) für den Datenaustausch mit anderen Telekommunikationsanbietern eingeführt. Der neu erarbeitete und definierte Branchenstandard WBCI vereinfacht und beschleunigt bei einem Anbieterwechsel die Prozesse der Vorabstimmung und löst das bislang übliche manuelle Faxverfahren ab. M-net profitiert von einem geringeren administrativen Aufwand im Kundenservice, etwa durch nun fest geregelte sowie automatisierte Prozesse und Workflows. Die neue Lösung trägt zu einer Reduzierung der Fehlerquote bei und sorgt somit für eine noch höhere Servicequalität.

Test-Framework Citrus
Um die Implementierung der Schnittstelle projektbegleitend in einem realistischen Szenario zu testen, nutzte M-net das Test-Framework Citrus von Consol (www.citrusframework.org). Damit können Enterprise-Anwendungen voll automatisiert auf ihre Schnittstellenkonformität zu anderen Anwendungen getestet werden – und zwar von Beginn eines Entwicklungsprozesses bis zur Einführung in den Produktivbetrieb. Citrus hat bei M-net für eine entwicklungsbegleitende Qualitätssicherung gesorgt und damit mögliche Problemquellen von vornherein identifiziert.

“Wir freuen uns, dass die Einführung im laufenden Betrieb so gut geklappt hat”, erläutert Alexander Hauswald, Abteilungsleiter IT-Entwicklung und Enterprise Architect bei M-net. “Dies ist auch der guten Zusammenarbeit zwischen den Fachabteilungen Kundenservice, IT sowie dem Prozess- und Qualitätsmanagement und dem IT-Dienstleister Consol zuzuschreiben. Wir haben problemlos die Zertifizierungen für die WBCI-Schnittstelle und ihre Nutzung erhalten und die Anbindung aller großen Telekommunikationsanbieter abgeschlossen. Das heißt, bei einem Wechsel profitieren unsere Kunden flächendeckend von der neuen Schnittstelle. Und wir von Zeit- und Kostenersparnissen durch schlanke und automatisierte Prozesse.”

Die Consol Consulting & Solutions Software GmbH ist ein etablierter Münchener IT-Full-Service-Anbieter für Mittelstandskunden und große Konzerne. Zum Portfolio des 1984 gegründeten Unternehmens mit Spezialisierung auf komplexe IT-Systeme gehören Beratung, Architektur, Entwicklung, Integration sowie Betrieb und Wartung. Darüber hinaus zählt der Vertrieb des eigenen kundenfokussierten Business Process Management Systems Consol*CM zu den Geschäftsfeldern von Consol. Die 100%ig eigenentwickelte Software-Lösung vereint höchste Flexibilität in der Gestaltung von Geschäftsprozessen und eine integrierte Web-Anwendung mit einem vielseitigen Kundendatenmanagement. Sie ist speziell für Geschäftsprozesse geeignet, deren Fokus auf menschlicher Kommunikation liegt, wie beispielsweise Customer Service, Helpdesk und Lead-Management. Als neutrales IT-Beratungshaus bietet Consol seinen Kunden die optimale Lösung – von Service-orientierten Architekturen über klassische Enterprise Application Integration bis hin zu Virtualisierung. Zu den Kunden gehören Großunternehmen wie Daimler, UniCredit, Fraport, Kyocera, AOK Bayern, Schufa, Telefonica und FWU genauso wie Mittelständler, beispielsweise M-net, maxdome, Haribo oder CBR Fashion sowie öffentliche Institutionen wie z. B. die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur und die Stadtverwaltungen München und Potsdam.

Heute beschäftigt Consol weltweit rund 240 Mitarbeiter mit einer Zentrale in München sowie einer Niederlassung in Düsseldorf und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012/2013 eine Gesamtleistung von 20,6 Millionen Euro. Die Consol-Gruppe umfasst darüber hinaus Töchter in den USA und Dubai sowie in Österreich und Polen. Dazu kommt eine Tochter für Internet Solutions & Mediendesign, die allez! GmbH. Zahlreiche Preise dokumentieren Qualität, Kompetenz, Innovationskraft und Mitarbeiterfreundlichkeit des Unternehmens: zum Beispiel der Ende 2007 gewonnene \\\”Große Preis des Mittelstandes\\\”, sieben Bestplatzierungen im renommierten Wettbewerb \\\”Deutschlands Beste Arbeitgeber\\\” (2006 bis 2012 in Folge) oder der Frauenförderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen (2008). Auf europäischer Ebene wurde Consol 2007 unter die \\\”Best Workplaces in Europe\\\” gewählt (Platz 1) und erzielte auch in den Folgejahren Top-Platzierungen.

Firmenkontakt
Consol Consulting & Solutions Software GmbH
Isabel Baum
Franziskanerstraße 38
81669 München
089.45841.101
089.45841.111
isabel.baum@consol.de
http://www.consol.de

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Marita Schultz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
040-7697 4431
ms@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»