Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Sep
20

CRM: Zufriedene Kunden, motivierte Mitarbeiter ˗ Effiziente Außendienststeuerung bei der Stahlgruber-Tochter ISST Handels GmbH

Tochterunternehmen des Stahlgruber Konzerns ergänzt sein Warenwirtschaftssystem LS BIZ der Leitsch Software GmbH um das Modul CRM und optimiert damit nachhaltig den Vertriebsprozess. Für die Kunden verbesserte sich die Betreuung, die Mitarbeiter arbeiten effizienter und die Geschäftsleitung kann den Vertrieb gezielter steuern.

CRM: Zufriedene Kunden, motivierte Mitarbeiter ˗ Effiziente Außendienststeuerung bei der Stahlgruber-Tochter ISST Handels GmbH

Stefan Traub, Vertriebsleiter bei der ISST Handels GmbH

Petersberg-Steinau, im September 2013. Die ISST Handels GmbH, Tochterunternehmen des Stahlgruber Konzerns, steuert sämtliche Prozesse im Vertrieb über das CRM-Modul der ERP-Software LS BIZ der Leitsch Software GmbH. Der Technische Händler beschleunigt damit nicht nur Durchlaufzeiten von Aufträgen und erhöht die Kundenzufriedenheit. Klar definierte Schnittstellen und automatisierte Abläufe verbessern auch das Betriebsklima nachhaltig. Für Stefan Traub, Vertriebsleiter des erst vor zwei Jahren gegründeten Unternehmens, ein wichtiges Argument: „Wir müssen unseren Kundenstamm erst noch aufbauen, motivierte Mitarbeiter sind dabei genauso wichtig wie optimierte Prozesse. Als Spezialist im Technischen Handel unterstützt uns Leitsch Software mit LS BIZ darin, beide Ziele zu erreichen. Außerdem spart uns LS BIZ die früheren Papierberge.“ Der Außendienst erfasst sämtliche Informationen zu Kunden direkt in LS BIZ. Ein Muster soll verschickt werden, Angebote müssen erstellt werden oder der Kunde möchte einen Katalog haben – über ein individuell angelegtes Auswahlmenü legt der Mitarbeiter dabei weitere Aktionen fest. Die Software generiert daraus täglich eine übersichtliche Aufgabenliste für die Teammitglieder im Innendienst. So gehen keine Arbeitsaufträge verloren und alle Informationen befinden sich zentral in einem System. Sobald eine Aufgabe erledigt wurde, sieht das automatisch auch der zuständige Außendienstmitarbeiter. Zeitaufwändige Nachfragen entfallen fast komplett, der Prozess ist jederzeit für jeden transparent. Davon profitiert auch die Geschäftsleitung: Engpässe werden schnell beseitigt und auch Krankheitsfälle können ohne Übergabeverluste organisiert werden. Die Qualität der Zusammenarbeit verbessert sich innerhalb der ISST GmbH signifikant. Stefan Traub erklärt dazu: „Mit LS BIZ habe ich jederzeit den Überblick über unsere Vertriebsaktivitäten. Ich kann schnell und einfach eine Vielzahl verschiedener Daten auswerten und sofort reagieren. Diese Funktionalität spart mir täglich viel Zeit und unsere Kunden werden noch besser betreut.“ LS BIZ bietet zahlreiche Möglichkeiten, die erfassten Daten strukturiert aufzubereiten und auszuwerten. Der Vertrieb lässt sich damit sehr effizient und gezielt steuern.

Besonderes Augenmerk legte der Vertriebsleiter im Projekt auch auf die Flexibilität der Software. Trotz vieler Standardoptionen kann das Team der ISST Handels GmbH individuell agieren. Wünscht der Kunde beispielsweise eine Rechnung per Fax oder Mail, einmal im Monat oder direkt nach Lieferung, können diese Parameter eigenständig in LS BIZ definiert werden. Als nächste Projektschritte plant das Unternehmen nun gemeinsam mit Leitsch Software die Tourenplanung mit Wegstreckenoptimierung über LS BIZ.

LS BIZ automatisiert zahlreiche Prozesse im Technischen Handel und erhöht damit insbesondere die Effizienz mittelständischer Unternehmen. Die Branchen-ERP-Lösung der Leitsch Software GmbH bildet alle klassischen betriebswirtschaftlichen Abläufe und Funktionen ab wie CRM, Materialwirtschaft oder das Rechnungswesen. Schnittstellen zu Lieferantensystemen und anderen Anwendungen ermöglichen die flexible Nutzung der Software über Unternehmensgrenzen hinweg.

Die Leitsch Software GmbH bietet mit LS BIZ eine ERP-Lösung für den Technischen Handel. Praxisnah und anwenderorientiert bildet die Windows-basierte Software alle betriebswirtschaftlichen Prozesse ab und eignet sich insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen. Als Systemhaus berät Leitsch Software Unternehmen darüber hinaus bei der Implementierung der Software und der Auswahl und Beschaffung der geeigneten Hardware. Das Unternehmen wurde 1988 von Bernhard Leitsch in Petersberg-Steinau bei Fulda gegründet. Heute arbeiten mehr als 150 Unternehmen mit Leitsch Software, darunter die Fröhlich & Dörken GmbH, die STAMAG Ersatzteil- und Industrievertrieb GmbH, die Paul Wiegand GmbH oder die deeg GmbH.

Kontakt
Leitsch Software GmbH
Katrin Hoang
Schulstraße 11
36100 Petersberg-Steinau
0661 / 96953-0
k.hoang@leitsch.de
http://www.leitsch.de

Pressekontakt:
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
0611-238780
info@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»