Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Jun
07

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

Crossgate-Service bietet als neue Komponenten den internationalen Versand und den Druck von Dokumentenanlangen über den Druckertreiber

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Geschäftsbriefe oder Infosendungen an – jetzt auch als weltweiten Dienst. Bereits nach einer Woche können die Daten direkt aus dem ERP- oder Warenwirtschaftssystem per Druckertreiber oder als Batch versendet werden. Ab sofort lassen auch Anhänge wie beispielsweise Leistungsnachweise bequem über den Druckertreiber zuführen und verarbeiten. Der anschließende Druck, die Kuvertierung, die Frankierung und der Versand erfolgen dann vollautomatisch. Papierlose Rechnungen werden als PDF oder EDI UstG-konform verschickt und auf Wunsch revisionssicher archiviert. Der elektronische Rechnungsausgang spart neben Porto und Versand die Bearbeitungszeit und beschleunigt den gesamten Rechnungsprozess erheblich. Die Print Services sind Teil der Complementary Services von Crossgate, die sämtliche Prozesse rund um das Invoice Management auch eingehend in den verschiedenen Stufen von Scan/OCR über Druck bis zu EDI abdecken.

Der Rechnungsausgang nimmt heute in den Unternehmen einen großen Anteil der ausgehenden Papierdokumente ein. Die Prozesse rund um Erstellung, Ausdruck und schließlich Versand der Rechnungen sind überaus zeit- und kostenintensiv. Crossgate hilft bei der Umstellung auf den papierlosen Rechnungsverkehr und bietet als eine erste Stufe die Eliminierung der Print-Prozesse im Rechnungsausgang an. Mit den Print Services und damit der Auslagerung des Postversands lassen sich Arbeitszeit und Kosten einsparen.

Das bestätigt auch Michela De Dorigo, Accounting Service Manager bei Luxottica, zufriedener Crossgate-Kunde: „Wir sind mit den Print Services bereits in Italien und Großbritannien live und haben von Anfang an auf internationaler Ebene eine operative Vereinfachung realisiert. Gerade haben wir den e-Invoicing Service auf Europäischer Ebene aktiviert und werden dadurch große Zeit- und Kosten- Einsparungen erreichen. Voraussichtlich schon Mitte diesen Jahres werden wir dann noch in Frankreich live gehen.“

Liquidität und Nachhaltigkeit „auf einen Streich“
Crossgate kümmert sich im Rahmen seiner Print Services auch um die Kunden der Kunden. Letztere können selbst bestimmen, in welchem Format sie die Rechnungen erhalten wollen – vom Brief über PDF bis EDI ist hier alles möglich. Mit seinem Roll-Out-Management stellt Crossgate sicher, dass bei der Umstellung keinerlei Reibungsverluste entstehen, da der papierlose Rechnungsempfang dank dieser Wahlmöglichkeiten auf hohe Akzeptanz stößt. Damit einher geht in der Regel auch eine deutlich schnellere Bezahlung der Rechnungen. Die dadurch verringerten Finanzierungskosten schlagen sich – um ein konkretes Beispiel zu nennen – bei einem angenommenen Umsatz von 1 Milliarde Euro mit einer Zinsersparnis von bis zu 200 Millionen Euro nieder – das ist ein beachtlicher Liquiditätsvorteil.

„Die Konsolidierung aller anfallenden Print-Prozesse ist im Grunde nur der erste Schritt. Wir nehmen unseren Kunden dabei den Umgang mit dem Papier ab. Die logische zweite Stufe in diesem Prozess ist dann die komplette Eliminierung des gesamten Papiers, sowohl im Postein- als auch -ausgang“, erklärt Oliver van der Linden, Vice President bei Crossgate. „Die Print Services sind dementsprechend der ideale Migrationspfad zur zweiten Stufe, dem umfassenden elektronischen Datenaustausch wie beispielsweise e-Invoicing oder EDI. Der Versand über unser B2B-Netzwerk garantiert den Unternehmen die einfache Abwicklung hochvolumiger Datenmengen – und ist damit der entscheidende Schritt zum komplett papierlosen Büro. Es ist für uns selbstverständlich, beide Stufen im Portfolio zu haben.“ Darüber hinaus garantiert Crossgate die Einhaltung der Compliance für Rechnungsprozesse in über 35 Ländern. Gesetzesänderungen, wie etwa die neuen EU-Mehrwertsteuerrichtlinien, werden durch das Compliance-Monitoring zuverlässig und zeitnah umgesetzt.

Am 08. Juni 2011 bietet Crossgate ein Webinar zu diesem Thema an: „Print Services International – Die schnelle Kosten- und Prozessoptimierung
des Postausgangs“. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter http://www.crossgate.de/info-center/webinare/.

Über Crossgate:
Crossgate ist der erste Anbieter einer schlüsselfertigen B2B/EDI-Lösung, der die vollständige Integration von Geschäftspartnern garantiert. Über einen einzigen Anschluss an das Crossgate Business-Ready Network, dem ersten weltweiten B2B-Netzwerk, können Unternehmen Daten in allen Formaten und über alle Mediengrenzen hinweg mit beliebigen Geschäftspartnern elektronisch austauschen – inklusive rechtskonformer e-Invoicing Services. Der Anschluss erfolgt über maßgeschneiderte Lösungen sowohl für SAP®-User als auch für Nutzer anderer ERP-Systeme. Bereits 40.000 Unternehmen branchenübergreifend sind heute über das Netzwerk konnektiert.

Crossgate und SAP haben Anfang 2010 ihre Kooperation durch ein B2B-Anwendung als Lösungserweiterung (Solution Extension) für das SAP Portfolio ausgebaut. SAP Information Interchange by Crossgate ermöglicht allen SAP Anwendern durch standardisierten B2B-Content mit jedem Geschäftspartner weltweit ad hoc B2B-Daten über das Netzwerk auszutauschen.

Zu den globalen Kunden von Crossgate gehören Unternehmen wie AUDI, BASF, Continental, EPCOS, Lanxess, VW und viele mehr.

Die Crossgate AG hat ihren Stammsitz in Deutschland, München, und verfügt über Niederlassungen in USA, Großbritannien, Italien und Frankreich. Weitere Informationen unter www.crossgate.com

Crossgate AG
Andrea Fusenig
Balanstraße 73
81541 München
+49-89-207041 388
www.crossgate.com
Andrea.Fusenig@crossgate.com

Pressekontakt:
Trademark PR
Susanne Nguyen
Flößergasse 4, Haus 2
81369 München
susanne.nguyen@trademarkpr.eu
089/ 4444 674 11
http://www.trademarkpr.eu

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»