Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Apr
29

Der LTE-Ausbau in Österreich schreitet voran

Im heutigen Artikel von ACRIS wird der LTE Ausbau in Österreich und die neuesten Gerüchte um die Produktpolitik von Apple thematisiert.

Der LTE-Ausbau in Österreich schreitet voran

Der LTE-Ausbau in Österreich schreitet voran und es gibt neue Gerüchte um Apples Produktpolitik

Die Firma ACRIS E-Commerce aus Oberösterreich ist Experte, wenn es darum geht, einen neuen Webshop für unterschiedlichste Unternehmen einzuführen oder einen existierenden Onlineshop zu migrieren. Als besonders kritischer Erfolgsfaktor ist die Aktualität dieser Branche hervorzuheben. Es ist von essentieller Bedeutung, mit den fortlaufenden Änderungen in Bezug auf die Technologie Schritt halten zu können. Um dort alle Anforderungen erfüllen zu können, ist das ACRIS Team ständig up-to-date und bildet sich mit Kurse und Schulungen weiter. Mit der fortschreitenden Technologie werden neue Geräte und Anwendungen erfunden, welche einen signifikanten Mehrwert mit sich bringen. Dadurch ergeben sich immer wieder neue Trends in der Anwendung von Multimediageräten. All diese veränderten Rahmenbedingungen müssen bei der Konzeption von Onlineshops mit einfließen. Dies ist heute wieder der Anlass, um Stellung zu neuen technologischen Thematiken zu beziehen: Da wäre zum einen der IST-Zustand über mobiles Internet in Österreich in Bezug auf den LTE-Ausbau und zum anderen werden auch noch die neuesten Gerüchten um den Konzern Apple thematisiert.

Nicht nur bei unserem großen Nachbarn Deutschland wird der Ausbau der 4. Mobilfunkgeneration seit dem Jahr 2010 vorangetrieben: Auch bei uns in Österreich wird mobiles Internet der LTE-Technologie sukzessive ausgebaut. Jetzt gibt es auch schon zusehends bemerkbare Fortschritte und seit 2011 die ersten Tarif-Angebote der Mobilfunker, welche die LTE-Technologie inkludiert. Dennoch unterscheiden sich beide Länder signifikant in punkto Ausbau und LTE Handytarifeder Mobilfunkprovider.

Der gravierendste Unterschied zwischen den beiden Ländern ist die Tatsache, dass in Österreich der entgegengesetzte Weg im Vergleich zum Nachbarland Deutschland gegangen wird. In Deutschland haben die Bundesnetzagentur und die Politik im Zuge der Frequenzversteigerung die Provider dazu genötigt, den LTE-Ausbau zuerst in den ländlichen Gebieten vorzunehmen, um so die weitreichenden Breitbandflecken außerhalb der Städte zu schließen. Hingegen in Österreich wurden zuerst die Frequenzen um 2,6 GHz versteigert, welche sich hervorragend für den LTE-Ausbau in den Städten eignen. Aufgrund der Kurzwelligkeit dieser Frequenz ist aber eine LTE-Ausweitung auf den ländlichen Raum momentan ausgeschlossen. Auch die Versteigerung der LTE-800-Frequenzen wurde durch diverse regulatorische Probleme mehrfach verschoben und konnte schließlich erst im Oktober 2013 erfolgreich verhandelt werden. Der Staat Österreich strich dabei erfolgreich 2 Milliarden Euro an Lizenzeinnahmen ein. So wurde der Weg für den LTE-Ausbau auch für die ländlichen Gebiete geebnet.

Nun folgt ein anderes Thema, wo es um die neuen Gerüchte rund um Apple und deren Produkte geht:
Schenkt man den Gerüchten Glauben, wird Apple noch in diesem Jahr mehrere Produkte in seinem Programm nicht mehr anbieten. Neben dem veralteten iPad 2 und dem auch in die Jahre gekommenen iPhone 4S soll auch das erst im Oktober 2013 veröffentlichte iPhone 5C vom Markt genommen werden. Wie es weiter heißt, würden schon bald die Release-Termine des neuen iPhone 6 und des iPad Pro veröffentlicht werden.

Der Konzern hat bis jetzt noch nicht zu den Gerüchten Stellung bezogen. Bildquelle:kein externes Copyright

Über die Firma ACRIS
Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
T-Mobile.at, Hartlauer.at, Eybl.at, Bet-at-Home.com, Feichtinger.biz und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

ACRIS E-Commerce GmbH
Martin Auinger
Am Pfenningberg 60
4040 Linz
+43732250068
m_an@acris.at
http://www.acris.at

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»