Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Nov
08

Die wichtigsten Tipps beim Kauf einer Standleitung

Die wichtigsten Tipps beim Kauf einer Standleitung

1.)…Bandbreiten Verfügbarkeit!

Bei auf Kupferkabeln basierenden Leitungen (SDSL) muß in jedem Einzelfall die tatsächlich vor Ort verfügbare Bandbreite geprüft werden. Eine 10-Mbit SDSL-Leitung zu bestellen, heißt also noch lange nicht, diese Bandbreite auch vor Ort erhalten. Weniger als die Hälfte sind oft Usus. Beim Blick in die BGB (Besonderen Geschäftsbedingungen) Ihres Standleitungsanbieters kann dann das böse Erwachen kommen, wenn Sie den Vertrag nicht kündigen können.

Wovon hängt die tatsächlich lieferbare Bandbreite einer SDSL-Leitung ab?
– Länge und Querschnitt des Kupferkabels bis zum HVT (Hauptverteiler)
– Beschaltung bestehender Leitungen (TAL)
– Eingesetzter Technologie (A-DSL, S-DSL, H-DSL)

SAVECALL TIP: Prüfen Sie Bandbreitenverfügbarkeit vor einer Bestellung.

2.)…Kann die SDSL-Leitung überhaupt installiert werden?

Viele Kunden bestellen eine SDSL-Leitung, die dringend benötigt wird. Sie warten mehrere Wochen auf die Installation und dann bekommen sie mitgeteilt, dass leider keine freien Kupferleitungen in ihrem Gebäude zur Verfügung stehen. Der Anbieter storniert die Bestellung und nun müssen Sie eine Glasfaserleitung bestellen und erneut warten.

SAVECALL TIP: Prüfen Sie die Leitungsverfügbarkeit bei Ihnen vor Ort.

3.)…Dienstverfügbarkeit/SLA (Service Level Agreement)!

Wie wichtig ist für Sie die Verfügbarkeit Ihrer Internet-Leitung/Datendienstes? Kupferdienste wie SDSL sind prinzipiell störanfällig und werden auch mal ausfallen. Kann Ihr Unternehmen es sich leisten, 131,4 Stunden im Jahresdurchschnitt keine Datenverbindung zu haben? Wie hoch wären die bei Ihnen hierdurch entstehenden Schäden?
In der Regel werden die kupferbasierenden Leitungen mit einer Dienstverfügbarkeit von 98,5 % angeboten. Im Jahresdurchschnitt entspricht das 5,5 Tage bzw. 131,4 h!
Für einen solchen Ausfall würden Sie nicht einmal eine Gutschrift bekommen.
Prüfen Sie auch die Entstörzeit ihrer Leitung. Beträgt sie 4, 8, 12 oder sogar 24 Stunden? Nur werktags zwischen 8.00-18.00 Uhr oder 24h/7 Tage die Woche?

SAVECALL TIP: Vergleichen Sie die Kosten eines Ausfalles mit einer kostengünstigen, automatischen Backuplösung.

4.) …Skalierbarkeit!

Bei vielen Anbietern müssen Sie bei einem Bandbreiten-Upgrade oder Standort-Wechsel eine Technologieänderung oder sogar einen Anbieter-Wechsel in Kauf nehmen.
Mögliche Nachteile:
– Änderung der festen IP-Adressen, interne Konfigurationen müssen geändert werden
– gewünschte Bandbreite steht nicht zur Verfügung
– eventuelle Ausfallzeiten bei Technologiewechsel

SAVECALL TIP: Planen Sie Ihren Bandbreitenbedarf mindestens 2 Jahre im Voraus.

5.) … Zukunftssicherheit!

Ist der bestellte Dienst Voice Ready?
Kann Ihr Lieferant auch hochbandbreitige Datenanbindungen wie z.B. auf Glasfaser anbieten?
Standort Umzug: Ist Ihr Anbieter bundesweit mit eigener Infrastruktur verfügbar?

SAVECALL TIP: Berücksichtigen Sie VoIP und andere Dienste die sie in den nächsten Jahren nutzen werden.
Eine leistungsfähige und zukunftssichere Datenkommunikation ist die Voraussetzung für eine funktionierende IT im Unternehmen.

Die 5 wichtigsten Tipps beim Kauf einer Standleitung wurden zusammengestellt vom Savecall GmbH (www.savecall.de) Geschäftsführer Nikolaus von Johnston

Ansprechpartner Presse

Viktorio Zupcic
Savecall GmbH

Durchwahl: +49892199140 | Fax: +4989219914500 | E-Mail: VZ@savecall.de
+++ Savecall gewinnt den Innovation Partner of the Year Award 2009 ! +++

Savecall telecommunication consulting GmbH
Zentrale: Balanstrasse 73 / Gb.9 | 81541 München | www.savecall.de
Niederlassung Wien: Gluckgasse 1 / 2 | 1010 Wien | Telefon: +431301001635 | Fax: +431301001675 | www.savecall.at
Geschäftsführung: Nikolaus von Johnston | Sitz der Gesellschaft: AG München, HR B 126 504

Savecall gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Savecall unterstützt Firmenkunden bei der Optimierung ihrer Kosten im Telefonie- und Internetbereich, berät neutral und unabhängig und bietet seinen Kunden alle wesentlichen Produkte des deutschen Telekommunikationsmarktes aus einer Hand.

Savecall telecommunication consulting GmbH
Viktorio Zupcic
Balanstr. 73
81541 München
vz@savecall.de
01782062282
http://www.savecall.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»