Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Feb
10

Gartner Magic Quadrant 2016: Qlik im Leader-Quadranten für BI- und Analyse-Plattformen

Data-Discovery-Anbieter zum sechsten Mal in Folge ausgezeichnet

Gartner Magic Quadrant 2016: Qlik im Leader-Quadranten für BI- und Analyse-Plattformen
Gartner Magic Quadrant 2016 für BI- und Analyse-Plattformen (Bildquelle: Gartner)

Qlik, ein führender Anbieter im Bereich Visual Analytics, wurde vom Analystenhaus Gartner als Leader im Magic Quadrant für Business Intelligence und Analytics Plattformen 2016 positioniert. Qlik kann diese Position damit im sechsten Jahr in Folge behaupten – basierend auf seinem umfassenden, visionären Konzept und dessen Umsetzung. Der Gartner-Report gibt einen Überblick über die Leistung von Anbietern in einem bestimmten Marktsegment. Mit dem Magic Quadrant sollen Endanwender mit fundierten Informationen zur Entscheidungsfindung in Bezug auf potentielle Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen unterstützt werden. Der Report steht zum Download unter http://www.qlik.com/mq2016 bereit.

Laut dem Report “sind Leader diejenigen Anbieter, die ein umfassendes Verständnis der Produktleistungsfähigkeit sowie ein entsprechendes Engagement für den Erfolg ihrer Kunden aufweisen, wie es die Käufer im derzeitigen Markt fordern – in Kombination mit einem leicht verständlichen und attraktiven Pricing-Modell, welches die Wertigkeit zeigt und zusätzliche Käufe unterstützt. Kaufentscheidungen werden im modernen Markt rund um BI und Analytics-Plattformen vor allem von Fachanwendern getroffen oder zumindest stark beeinflusst. Diese fordern einfach zu bedienende und zu erwerbende Produkte, die einen deutlichen Geschäftsnutzen bringen und auch weniger technik-affinen Anwendern leistungsfähige Analysen ermöglichen, ohne die IT um Unterstützung bitten zu müssen. In einem sich rapide entwickelnden Markt, wo Innovationen an der Tagesordnung sind, muss ein Leader zudem zeigen, dass er nicht nur auf das derzeitige Business fokussiert ist, sondern auch über eine profunde Roadmap verfügt, die seine Position als zukünftiger Leader festigt und somit das Investment der heutigen Käufer sichert. Weiter heißt es im Report, dass “der Neuerwerb im Markt von Anbietern beherrscht wird, die ihren Fokus auf Agilität und Benutzerfreundlichkeit für Fachanwender richten – gekoppelt mit der Fähigkeit, die entsprechende Governance für die Deployments zu bieten, sowie der Möglichkeit der verantwortungsvollen Erstellung, Verteilung und Nutzung von Analysen, die innerhalb der Plattform erstellt wurden.”

“Wir waren schon immer Vorreiter in der BI-Branche. Es gab eine Zeit, in der unsere Data Discovery ein visionäres Konzept darstellte, welches die anderen etablierten Anbieter zu ihren bestehenden Lösungen hinzuzufügen versuchten. Jetzt ist Data Discovery zum BI-Standard geworden und noch immer behaupten wir unsere visionäre Führung”, sagte Lars Björk, Chief Executive Officer von Qlik. “Als Pionier in diesem Markt wird Qlik auch weiterhin neue Wege beschreiten, um eine moderne Plattform zu bieten, die weit mehr als ansprechende Visualisierungen liefert. Die Plattform vereint Governance und intuitive Handhabung und nimmt unsere Kunden mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Visual Analytics.”

Qlik richtet sein Augenmerk nun auf die nächste Transformation des BI-Marktes und entwickelt sich stetig weiter, um den wachsenden Anforderungen der Anwender gerecht werden zu können. Im April 2015 hat Qlik mit Qlik Sense Enterprise 2.0 die neueste Version seines modernen, plattformbasierten BI-Ansatzes veröffentlicht. Das Produktportfolio umfasst Anwendungsfälle von Self-Service-Datenvisualisierung über Reporting und Dashboards bis hin zu Guided Analytics und Embedded Analytics – alles basierend auf der patentierten QIX Associative Indexing Engine. Das Unternehmen hat auch die Qlik® Analytics Plattform vorgestellt, die sich speziell an Entwickler richtet, um diesen eine einfachere Erstellung jeglicher datengetriebener Anwendungen zu ermöglichen. Qlik® Cloud hingegen ermöglicht das kostenfreie Teilen von Anwendungen sowie eine erweiterte Kollaboration – etwa durch die Möglichkeit, interaktive Diagramme über Qlik Sense Charts öffentlich zu teilen. Mit der Akquisition von DataMarket bietet Qlik seinen Kunden einen unkomplizierten Zugriff auf externe On-Demand-Datenquellen.

Um auch in Bereichen Customer Service und Support innovativ zu bleiben, hat Qlik den Qlik Proactive Support eingeführt. Das Angebot umfasst proaktives Monitoring-as-a-Service zum Vermeiden und Beheben von Problemen und ist das erste seiner Art in der BI-Branche. Mit dem Qlik Proactive Support ermöglicht Qlik das Entdecken von Abweichungen in Echtzeit, Live-Diagnosen sowie regelmäßige Health Check Reports. Der Qlik Support gibt dann proaktive Empfehlungen für die optimale Performance und die Minderung von Risiken.

Kernelement aller Qlik-Produkte ist, dass Anwender Analysen aus unterschiedlichsten Datenquellen durchführen können sollten – egal ob lokal oder in der Cloud, intern oder extern. Mit der assoziativen Datensuche von Qlik können Anwender alle aufkommenden Fragen stellen und beantworten und Daten frei nach allen Richtungen untersuchen, anstatt durch einen vordefinierten Pfad von Fragen eingeschränkt zu sein. Denn Einsichten entstehen erst dann, wenn Daten aus allen Perspektiven wirklich detailliert betrachtet werden können.

Über den Magic Quadrant
Gartner spricht in seinen Marktanalysen keine Empfehlung für Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus und rät Technologienanwendern nicht, ausschließlich die Anbieter mit den höchsten Bewertungen zu wählen. Die Publikationen von Gartner enthalten Meinungen der Forschungsorganisation von Gartner und sollten nicht als Darstellung der Tatsachen aufgefasst werden. Gartner gibt in Bezug auf diese Forschungsergebnisse keinerlei Gewährleistung, ob ausdrücklich oder konkludent, auch nicht hinsichtlich der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Bildquelle: Gartner

Qlik (NASDAQ: Qlik) ist führender Anbieter von Visual Analytics und liefert intuitive Lösungen für Self-Service-Datenvisualisierungen und Analytics. Rund 37.000 Kunden verlassen sich auf Qlik-Lösungen, um mehr Bedeutung aus ihren Informationen von verschiedenen Datenquellen zu gewinnen. Dabei erkunden sie mit den Qlik-Lösungen die verborgenen Beziehungen zwischen den Daten, die wiederum zu wertvollen Einsichten und zu guten Ideen führen. Qlik hat sein Hauptquartier in Radnor, Pennsylvania und weltweit Büros mit mehr als 1.700 Partnern in mehr als 100 Ländern.

Neueste Informationen rund um Qlik für die DACH-Region finden Sie auch auf Twitter sowie auf YouTube oder Sie abonnieren die Neuigkeiten auf XING.

Firmenkontakt
Qlik
Alexander Klaus
Rather Straße 110a
40476 Düsseldorf
+49 (0)211 58668-0
+49 (0)211 58668-599
presse@qlikview.com
http://www.qlik.com/de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Julia Schreiber
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 419599-66
+49 (0)89 419599-12
qlik@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»