Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Sep
05

HUAWEI stellt HSPA+ und LTE Module für die Automobil- und CE-Branche vor

München, 5. September 2012 – HUAWEI, einer der weltweit führenden Anbieter von Informations- und Kommunikations-Technologie (ICT), hat erst kürzlich seine M2M-Aktivitäten im Europäischen Markt gestartet und stellt bereits drei neue Module für den Automobil- und CE-Bereich vor. Diese HSPA+ und LTE-Module werden heute auf dem M2M-Summit in Düsseldorf gezeigt.

Mit den Modellen MU609T, MU736 und ME906 präsentiert HUAWEI wesentliche Ergänzungen zum bisherigen Portfolio der Embedded Moduls. MU609T ist ein HSPA+ eCall-kompatibles mobiles Gerät, das in einem LGA-Paket ausgeliefert wird und eine bedeutende Plattform für internationale Automobil-Anwendungen bietet. Das Funktionsangebot umfasst einen integrierten IP-Stack, A-GPS Funktionalität, ein digitales Audio-Interface, GPIO-Pins sowie einen FOTA-Mechanismus. Darüber hinaus ist das MU609T das erste 3G-Modul weltweit, das nach internationalen JEDEC (Joint Electron Device Engineering Council)-Temperaturstandards konzipiert wurde. Das MU609T wird noch in Q3 2012 verfügbar sein.

Ein weiteres Highlight ist das MU736 – das erste HSPA+ WWAN-Modul, welches das NGFF-Interface unterstützt. Im Gegensatz zu Mini-PCIe Modulen bietet es neue Funktionen wie eine verstellbare Antenne, SIM Hotswap, BodySAR und USB LPM (Link Power Management). Darüber hinaus wurde die Größe auf nur 30 x 42 mm reduziert. Das MU736 bietet Quad-Band (GSM/GPRS/EDGE) und Penta-Band (UMTS/HSPA+) Funktionalität mit Datenraten bis zu 21 Mbit/s beim Download und 5,7 Mbit/s beim Upload sowie integriertes GPS. Aufgrund seines Formfaktors und der langen Lebensdauer eignet es sich beispielsweise hervorragend für Ultrabooks oder Tablet-PCs und ist somit die ideale Wahl für PC-OEMs und ODMs. Erste Samples des MU736 sind bereits verfügbar und Anfang 2013 wird das Produkt in größeren Stückzahlen erhältlich sein.

„Mit NGFF haben wir eine richtungsweisende Technologie entwickelt, die zukünftigen Entwicklungen bereits heute gerecht wird“, so Lars-Christian Weisswange, Vice President Device Westeuropa bei HUAWEI Technologies.

Zur NGFF-Familie gehört auch das ME906 – ein global verfügbares LTE WWAN-Modul, das in drei lokalen Versionen auf den Markt kommen wird: ME906E für Europa, ME906V für Nordamerika und ME906J für Japan. Als REL8 LTE Cat 3-Gerät liefert es Datenraten von bis zu 100 Mbit/s beim Download sowie 50 Mbit/s beim Upload beziehungsweise bis zu 42 Mbit/s und 5,76 Mbit/s bei DCHSPA+. Darüber hinaus unterstützt das Modul neben dem integrierten GPS auch Glonass und enthält NGFF-Funktionen, die die Leistung, den Stromverbrauch und die Benutzerfreundlichkeit optimieren. Das Modul ist im Q1 2013 erhältlich und bestens für Ultrabooks, Notebooks und Tablet PCs geeignet.

Über HUAWEI:
HUAWEI ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Durch das kontinuierliche Engagement im Hinblick auf kundenorientierte Innovationen sowie durch starke Partnerschaften schafft HUAWEI in Bereichen wie Telekommunikationsnetzwerken, Endgeräten und Cloud Computing Vorteile über die gesamte Wertschöpfungskette. Mit einer klaren Mission: wettbewerbsfähige Lösungen und Services von maximalem Nutzen für Betreiber von Telekommunikationsnetzen, Unternehmen und Kunden anzubieten. So kommen Produkte und Lösungen von HUAWEI in über 140 Ländern rund um den Globus zum Einsatz – und stehen damit mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung zur Verfügung.

Kontakt:
HUAWEI Technologies GmbH
Lars-Christian Weisswange
Am Seestern 24
40547 Düsseldorf
089 4161 566 52
huawei@animoagency.de
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt:
animo
Kathrin Widmayr
Pilotystraße 4
80538 München
089 4161 56651
kathrinwidmayr@animoagency.de
http://www.animoagency.com/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»