Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Feb
07

InFocus präsentiert Mondopad 1.8 als Public Preview

Software-Update bietet eigenen SIP-Service & erweiterte Funktionalität!

InFocus präsentiert Mondopad 1.8 als Public Preview

InFocus Mondopad

München, 7. Februar 2014 – InFocus, einer der Marktführer im Bereich der visuellen Kommunikation, hat ein Public Preview seiner Collaboration-Software auf den Markt gebracht: Mondopad 1.8 stellt einen Quantensprung in puncto erweiterte Funktionalität dar. Wichtigste Neuerung: Mit dem Upgrade erhalten Anwender automatisch eine eigene SIP (Session Initiated Protocol)-Adresse, die über die Telefon- und Videokonferenz-Plattform InFocus.net bereit gestellt wird.

Mondopad-Nutzer, die das Public Preview testen möchten, erhalten mit dem Software-Update automatisch eine eigene SIP- und Mailadresse zugeteilt und können für ein Jahr lang kostenfrei auf Email- und Videoconferencing-Services über www.infocus.net zugreifen. In der Praxis nimmt Mondopad dazu – sobald der Nutzer das Gerät erstmalig einschaltet – mit einem Server Kontakt auf und greift auf die individuelle Email- und Telefonnummer zu.

Kontinuierliche Weiterentwicklung des Collaboration-Produktportfolios

Mit der Integration der InFocus.net-Plattform in die Mondopad-Softwaresuite baut InFocus seine Collaboration-Strategie weiter aus und bietet nun eine modular aufgebaute, komplette Lösung für Video-Conferencing, Präsentation und Zusammenarbeit auf der eigenen Plattform an. Über InFocus.net lassen sich Mondopads, PCs mit SIP-Client, Tablets, etc. ganz einfach zu einer Peer2Peer-Lösung verbinden, die die Kommunikation im Unternehmen auf einen höheren Standard hebt, vereinheitlicht und vereinfacht.

Erweitere Funktionalität

Das neue Release bietet eine Vielzahl an neuen Features und Optimierungen. So lässt sich der Touchscreen z.B. dank optimierter Multitouch- und Multipoint-Features ab sofort auch mit mehreren Fingern und Personen gleichzeitig bedienen. Darüber hinaus ermöglicht Mondopad 1.8. dem Anwender, Video-Anmerkungen wie Textinhalte oder Links einzufügen. Eine weitere praktische Neuerung ist die zusätzliche Ablage- und Weitergabe-Möglichkeit von Dokumenten als PDF-Dateien anstelle von bisher nur jpg-Dateien.

Neu: Automatische Upgrades & Windows8-Unterstützung

Dank integrierter Autokonfiguration laufen System-Upgrades ab der aktuellen 1.8-Version vollautomatisch und müssen nicht mehr vom Nutzer initiiert werden. Anwender, die ihr Mondopad auf die aktuelle Software-Version upgraden möchten, registrieren sich einfach hier. Nach Abschluss der Registrierung erhalten sie einen Download-Link auf die Mondopad1.8-Software. Neben dem vorinstallierten Windows7-Betriebssystem ist das Mondopad ab der aktuellen Version auf Anfrage auch mit Windows8 lieferbar.

Bildrechte: InFocus Bildquelle:InFocus

InFocus wurde 1986 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Portland, Oregon, USA und ist einer der Marktführer für visuelle Kommunikation. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Digitalprojektion ist InFocus Vorreiter im Markt für visuelle Displays im Großformat und bildet die komplette Produktpalette an Digitalprojektoren für den professionellen und privaten Sektor ab. Das Unternehmen ist in den USA, Europa (Deutschland, England, Frankreich, Holland) und Asien durch eigene Mitarbeiter vertreten. Andere Regionen werden durch Distributoren betreut. Weitere Informationen unter: www.infocus.de

Kontakt
InFocus
Michael Kühn
Maximilianstraße 13, 3. OG
80539 München
089 4161562-56
michael.kuehn@infocus.com
http://www.infocus.de

Pressekontakt:
PR von Harsdorf GmbH
Elke von Harsdorf
Rindermarkt 7
80331 München
089 18 90 87 333
evh@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»