Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Mai
24

innovaphone PBX öffnet sich für Linux Lösungen

Sindelfingen, 24. Mai 2011 – Mit der neuesten Version der innovaphone PBX haben die Nutzer nun eine zusätzliche Möglichkeit, unterschiedlichste Applikationen besonders einfach und kostengünstig in die innovaphone PBX einzubinden. Die Linux Application Platform stellt direkt auf den innovaphone Gateways das Open Source Betriebssystem Linux für Drittanwendungen zur Verfügung. Der Clou dabei: Für den Betrieb der Linux-Applikation wird kein separater Server benötigt – die Anwendung wird direkt auf der Hardware der innovaphone PBX betrieben.

Die innovaphone PBX läuft auch weiter unter dem innovaphone-eigenen Betriebssystem. Gleichzeitig besteht aber die Möglichkeit, parallel Third-Party-Applikationen über die Linux Application Platform zu betreiben. Das gilt unabhängig davon, ob die innovaphone PBX als Hard-Appliance oder als Virtual Appliance in einer VMware-Umgebung betrieben wird. Damit eröffnen sich für alle Partner, die eigene Linux-Applikationen entwickeln oder Nutzer, die mit eigenen Linux-Applikationen experimentieren möchten, neue Möglichkeiten.

„Wir haben uns vor Jahren ganz bewusst dafür entschieden, die innovaphone PBX auf einer eigenen autarken Appliance unter einem eigenen, funktional auf das Wesentliche reduzierten Betriebssystem zu betreiben. Dadurch bieten unsere Telefonsysteme eine Stabilität und Verfügbarkeit, wie man sie von klassischen Telefonanlagen kennt – nur eben mit den Vorzügen der IP-Technologie verknüpft. Die innovaphone PBX beinhaltet also das Beste aus beiden Welten“, erläutert Christoph Künkel, Director Product Management bei innovaphone. „Angesichts des starken Trends, die Telefonsysteme mit Applikationen zu verknüpfen, die PBX-Funktionen wie etwa Voicemail oder Billing beinhalten, haben wir uns dazu entschieden, unsere Appliances auch für den Betrieb von Third-Party-Applikationen zu öffnen. Damit stellen wir nun auch auf der Ebene der Applikationen eine Verfügbarkeit sicher, die weit über das hinausgeht, was man von serverbasierenden Anwendungen kennt.“

Das Spektrum an denkbaren Applikationen reicht von Billing-Anwendungen bis hin zu Konferenzapplikationen. Auch innovaphone selbst nutzt die Plattform für die Anwendungsentwicklung. Mit dem innovaphone Reporting steht den Nutzern die erste Linux-basierte Anwendung für die innovaphone PBX zur Verfügung. Eine zweite Anwendung ist bereits in Vorbereitung. Dagmar Geer, Vorstand Marketing bei innovaphone, betont: „Wir sehen unsere Aufgabe in der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Unified-Communications-Plattform innovaphone PBX. Die Entwicklung von Applikationen, die spezielle Anforderungen abdecken, legen wir weiter in die Hände unserer Entwicklungspartner und Kunden. Mit der Linux Application Platform haben wir eine leistungsfähige und effiziente, standardisierte Entwicklungsumgebung geschaffen.“

innovaphone entwickelt unter dem Namen „innovaphone PBX“ reine IP-Telefonie Systeme, die Sicherheit und hohe Verfügbarkeit mit der Flexibilität und Skalierbarkeit der IP-Welt vereinen. Die Hardware der innovaphone PBX, bestehend aus Gateways und einer Familie von IP-Telefonen, wird vollständig in Deutschland entwickelt und weitgehend in Europa produziert. Grundlegender Bestandteil der innovaphone Produktphilosophie ist die einheitliche Hard- und Software Plattform, auf der das gesamte Produktportfolio aufbaut. Abhängig von der Anzahl der aktivierten Lizenzen lassen sich Unternehmen jeglicher Größe ausstatten: von kleinen Betrieben über mittelständische Firmen mit mehreren Niederlassungen bis hin zu großen Enterprise-Umgebungen. Zu beziehen ist die innovaphone PBX ausschließlich über autorisierte Distributoren und Reseller.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 hat die innovaphone AG die Entwicklung der IP-Telefonie maßgeblich mit gestaltet. Unternehmerisches Denken und Entwicklungsarbeit sind von den Leitideen der Langfristigkeit, Werthaltigkeit, Solidität und Kontinuität geprägt. Bis heute ist das mittelständische Technologieunternehmen mit nunmehr rund 60 Mitarbeitern zu 100% eigenfinanziert. Firmensitz ist Sindelfingen. Weitere Unternehmensstandorte sind Hannover, Hagen und Berlin sowie Büros in Österreich (Wien) und Italien (Verona).

innovaphone AG
Frau Dagmar Geer (Vorstand Marketing und PR) / Dr. Petra Wanner-Meyer (Leitung PR)
Böblinger Straße 76
71065 Sindelfingen
(07031) 73009-0

http://www.innovaphone.com
dgeer@innovaphone.com

Pressekontakt:
MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy
Theresienstraße 6-8/Ludwigstraße
80333 München
innovaphone@maerzheusergutzy.com
(089) 28890-480
http://www.maerzheusergutzy.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»