Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Feb
19

ISE 2013: Großer Erfolg für Philips Public Signage Solutions

ISE 2013: Großer Erfolg für Philips Public Signage Solutions

Vom Tisch zum Kiosk: der Philips Multi-user Touch Table BDT5535GS

Amsterdam, 19. Februar 2013 – Das Team von MMD, führendes Technologieunternehmen und Lizenzpartner von Philips Public Signage, ist überaus zufrieden mit dem Ergebnissen der diesjährigen Integrated Systems Europe (ISE). Innerhalb der letzten drei Jahre hat Philips Public Signage seine Präsenz dort mit einem auf nunmehr 200 m² gewachsenen Stand verdreifacht, was das Unternehmen zugleich zu einem der zehn größten Aussteller in diesem Jahr machte. Zahlreiche Digital-Signage-Innovationen riefen ein durchgängig positives Feedback von Kunden sowie bestehender und potenzieller neuer Partner hervor. Auch in Hinblick auf den weiteren Verlauf von 2013 herrscht Optimismus: MMD erwartet weiteres Wachstum und plant die Einführung weiterer innovativer Produkte.

Herausragende Ergebnisse
„Wir sind mehr als zufrieden mit unserem Auftritt auf der ISE, die eines der wichtigsten Events des Jahres für Philips Public Signage darstellt. Der Stand mit all den spannenden Digital-Signage-Produkten hat eine Vielzahl langjähriger und zukünftiger Partner begeistert. Neue Teammitglieder, eine verstärkte Präsenz in diversen europäischen Regionen und eine noch umfangreichere Produktpalette stimmen uns für 2013 sehr zuversichtlich“, so Wilfred de Man, General Manager Public Signage EMEA bei MMD.

Dieser optimistische Ausblick basiert auf den soliden Ergebnissen des letzten Jahres, in dem Philips Public Signage Solutions es geschafft hat, stärker zu wachsen als der europäische Markt insgesamt. Im Vergleich zu 2011 wurde in den drei wichtigsten Fokusländern für MMD ein Wachstum von über 50 Prozent verzeichnet. Die Steigerung in aufstrebenden Märkten wie Osteuropa und Russland war sogar noch höher: Sie betrug beachtliche 65 Prozent.

Attraktive Produkte
Die auf der ISE vorgestellten Digital-Signage-Lösungen, wie der BDT5535GS, beeindruckten die professionellen Besucher. Es handelt sich dabei um einen 140 cm (55″) großen interaktiven Tisch aus der Multi-User Touch Reihe, der einfach in einen Touch Kiosk verwandelt werden kann und so größtmögliche Flexibilität bietet. Das Infrarotgitter mit 32 Touchpunkten registriert Berührungen schnell, akkurat und ohne Ghost Points.

Neue Standards im Bereich der LED-Displays für Digital Signage setzte die VL-Serie. Besonders professionelle Nutzer mit hohen Ansprüchen werden die lebendigen Farben, intensiven Kontraste und die starke Helligkeit zu schätzen wissen.

Ein weiteres Highlight war das brillenlose 139,5 cm (55″)-3D-Display BDL5535VS, das einen der größten Blickwinkel auf dem Markt bietet (150° vert./hor.). Es handelt sich dabei um das erste 3D-LED-Display für Digital Signage überhaupt und darüber hinaus auch um das weltweit erste lentikulare 3D-Display im Hochformat.
Selbstverständlich sorgte auch der Upgrade Public Signage Player (UPP!) wieder für viel Aufmerksamkeit. Der Stick bietet Cloud-basiertes Content Management für Digital Signage auf einem Android-4.0-Interface – und dies ist nur eine Auswahl der ISE-Highlights.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter
MMD freut sich nun auf die nächste ISE und hofft, den diesjährigen Erfolg sogar noch zu übertreffen. „Die bestehenden Partnerschaften und die neuen, die wir eingegangen sind, sind für uns einer der wichtigsten Aspekte der ISE. Wir sind zuversichtlich, unser Netzwerk weiterhin ausbauen zu können und die Verkaufszahlen noch zu steigern – und dass die ISE 2014 sogar noch aufregender, erfolgreicher und innovativer sein wird“, fügt Wilfred de Man hinzu.

Über MMD
Im Zuge eines Lizenzvertrages mit Philips wurde MMD 2009 als hundertprozentige Tochter von TPV Technology Limited, dem weltweit größten Display-Hersteller, gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich LCD-Displays der Marke Philips. Um innovative Produkte schnell und zielgerichtet auf den Markt zu bringen, kombiniert MMD das Markenversprechen von Philips mit der Fertigungskompetenz von TPV. MMD agiert international von seinem Headquarter in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag, um den osteuropäischen Markt zu bedienen. Dank des Netzwerks lokaler Vertriebspartner, arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Vertriebs- und Zwischenhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilungen des Unternehmens befinden sich in Taiwan und Amsterdam www.mmd-p.com

Kontakt
MMD Monitors & Displays Nederland BV | Philips Public Signage Solution
Kim Meijer
Amstelgebouw – Prins Bernhardplein 200, 6th floor
1097 JB Amsterdam
+31 20 504 6976
kim.meijer@mmd-p.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt:
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
030 7890760
mmd-p-ds@united.de
http://www.united.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»