Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Jul
11

Jabra Xpress: Mass Deployment und Geräteverwaltung über Fernzugriff

Für PC-basierte Telefonie und Unified Communications-Lösungen: Jabra bietet branchenweit erste Remote-Mass-Deployment-Lösung

Jabra Xpress: Mass Deployment und Geräteverwaltung über Fernzugriff

Rosenheim, 11. Juli 2013. Mit Jabra Xpress können IT-Manager erstmals Software, Firmware und Einstellungen von USB-Headsets komplett über Fernzugriff installieren, aktualisieren und verwalten. Die branchenweit erste web-basierte Remote-Mass-Deployment-Lösung eignet sich für Unternehmen, die bereits PC-basierte Telefonie nutzen oder planen Unified Communications-Lösungen einzusetzen. Jabra Xpress basiert auf Microsoft-Technologie und ist mit führenden Installations-Systemen kompatibel.

Mit Jabra Xpress vereinfacht Jabra Installation und Wartung von USB-Headsets in Masseninstallationen: Über die Anwendung lassen sich per Fernzugriff Software-Pakete für Updates erstellen und eine unbegrenzte Zahl Jabra USB-Headsets installieren, konfigurieren, aktualisieren, warten und verwalten. Damit senken IT-Administratoren den Konfigurationsaufwand nachweislich: Benötigten IT-Mitarbeiter bisher zwei Tage um 250 Headsets zu konfigurieren, lässt sich mit Jabra Xpress die Zeit auf eine Stunde reduzieren. Unternehmen sparen Zeit, Geld und Ressourcen und steigern den Return on Investment ihrer UC-Investition.

Für hohe Software-Konsistenz und regelmäßige Updates integriert Jabra Xpress umfassende IT-Management-Funktionen: IT-Manager können neue Funktionen, Treiber oder Firmware-Updates einfach implementieren und halten Headsets immer auf dem neuesten Stand. Dafür erstellt Jabra Xpress einen Überblick über das im Unternehmen verwendete Jabra-USB-Portfolio und die installierte Firmware der Geräte. Benutzerspezifische Einstellungen lassen sich bestimmten Nutzergruppen zuweisen, wodurch diese produktiver arbeiten können. Zugleich hilft Jabra Xpress Unternehmensvorgaben wie die Lärmschutz-Richtlinie oder umweltschutzrechtliche Vorgaben einzuhalten.

Jabra Xpress basiert auf Microsoft-Technologie (MSI/WMI) und ist mit führenden Installations-Systemen wie Microsoft System Center Configuration Manager, IBM Tivoli und Symantec Altiris und allen Jabra UC-Audiolösungen kompatibel.

Über Jabra
Jabra ist der Markenname von GN Netcom, einer Tochtergesellschaft von GN Store Nord A/S (GN). Das Unternehmen ist an der NASDAQ OMX gelistet. Weltweit beschäftigt Jabra etwa 850 Mitarbeiter und hat 2011 einen Jahresumsatz von ca. 2,106 Mrd. DKK erwirtschaftet. Als einer der weltweit führenden Hersteller entwickelt und vermarktet Jabra ein umfangreiches Portfolio an hands-free Kommunikationslösungen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Jabra für Innovation, Zuverlässigkeit und hohen Bedienkomfort. Mit seinen Geschäftsbereichen für mobile Anwender und professionelle Nutzer in Contact Center und Büroumgebungen produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen, die Nutzern und Unternehmen ermöglichen komfortabler, leistungsfähiger und standortunabhängig zu kommunizieren.

Kontakt
Jabra
Christian Kast
Traberhofstraße 12
83026 Rosenheim
+49 8031 26510
presse@jabra.com
http://www.jabra.com

Pressekontakt:
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»