Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Jul
23

Kabel Deutschland mit neuer IMS-Plattform von Huawei

Berlin, 23. Juli 2013: Kabel Deutschland (KD), größter deutscher Kabelnetzbetreiber, ist im Juni 2013 mit einer von Huawei Technologies bereitgestellten IMS-Plattform (IMS = IP Multimedia Subsystem) erfolgreich ans Netz gegangen.

Kabel Deutschland bietet Triple-Play (Internet, Telefon und Fernsehen) an und nutzt für die Bereitstellung der Telefoniedienste die Huawei IMS-Plattform. Besonderen Wert legte Kabel Deutschland auf die Serviceverfügbarkeit: Durch die geographisch redundante Implementierung ist eine hohe Ausfallsicherheit der Plattform und damit auch der Dienste sichergestellt.

„Mit der Huawei IMS-Lösung haben wir innerhalb eines Jahres eine leistungsfähige und flexible Plattformtechnologie implementiert, die uns technologisch die schnelle Entwicklung neuer innovativer Dienste für unsere Kunden ermöglicht“, betont Thorsten Waschkeit, Leiter Voice Engineering bei Kabel Deutschland.

„Die Vereinfachung der Netzwerkarchitektur und des Netzwerkmanagements und damit eine größere Effizienz stand für Huawei bei der Entwicklung des IMS im Fokus. Gleichzeitig ermöglicht die Plattform den Ausbau von derzeit vier Millionen auf bis zu 20 Millionen Kunden“, so Roger Wang, Director AS & Core Network Customer Solution, Huawei Technologies Deutschland GmbH.

Über Kabel Deutschland
Als größter deutscher Kabelnetzbetreiber bietet Kabel Deutschland (KD) ihren Kunden digitales und hochauflösendes (HDTV) sowie analoges Fernsehen, Video-on-Demand, Angebote rund um digitale Videorecorder, Pay TV, Breitband-Internet (bis zu 100 Mbit/s) und Telefon über das TV-Kabel sowie über einen Partner Mobilfunk-Dienste an. Das im MDAX notierte Unternehmen betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern in Deutschland und versorgt rund 8,5 Millionen angeschlossene Haushalte. Zum 31. Dezember 2012 beschäftigte Kabel Deutschland rund 3.500 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz von rund 1.700 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA lag bei rund 795 Mio. Euro.

Über Huawei
Huawei ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Durch das kontinuierliche Engagement im Hinblick auf kundenorientierte Innovationen sowie durch starke Partnerschaften schafft Huawei in Bereichen wie Telekommunikationsnetzwerke, Endgeräte und Cloud Computing Vorteile über die gesamte Wertschöpfungskette. Mit einer klaren Mission: Wettbewerbsfähige Lösungen und Services von maximalem Nutzen für Betreiber von Telekommunikationsnetzen, Unternehmen und Kunden anzubieten. So kommen Produkte und Lösungen von Huawei in über 140 Ländern rund um den Globus zum Einsatz – und stehen damit mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.huawei.com.

Huawei ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Durch das kontinuierliche Engagement im Hinblick auf kundenorientierte Innovationen sowie durch starke Partnerschaften schafft Huawei in Bereichen wie Telekommunikationsnetzwerken, Endgeräten und Cloud Computing Vorteile über die gesamte Wertschöpfungskette. Mit einer klaren Mission: Wettbewerbsfähige Lösungen und Services von maximalem Nutzen für Betreiber von Telekommunikationsnetzen, Unternehmen und Kunden anzubieten. So kommen Produkte und Lösungen von Huawei in über 140 Ländern rund um den Globus zum Einsatz – und stehen damit mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung zur Verfügung.

Kontakt:
Huawei Technologies Deutschland GmbH
Patrick Berger
Unter den Linden 21
10117 Berlin
+49 (0)30 2092 4283
patrick.berger@huawei.com
http://www.huawei.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»