Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Apr
23

Microsoft Lync 2013 Videokonferenz-Raumsysteme

Frankfurt, April 2013 +++ Unternehmen und deren Benutzer wollen heute Kommunikationstools, die ihnen die Arbeit erleichtern und die überall und jederzeit verfügbar sind. Microsoft bietet mit seiner Unified Communications Lösung Lync 2013 eine einheitliche Benutzeroberfläche, die Sprachkommunikation, Instant Messaging sowie Audio-, Video- und Web-konferenzen zu einem umfassenden Produkt vereint. Dieses Frühjahr startet Microsoft gemeinsam mit Polycom, LifeSize, Crestron und Smart Technologies eine Offensive und strebt ein neues, zukunftsweisendes Videokonferenz-Raumsystem speziell für Microsoft Lync 2013 an. Dieses soll eine einfache Handhabung und noch mehr Möglichkeiten bei der Zusammenarbeit bieten. Jeder der vier Hersteller stellt eine eigene Entwicklung dazu vor.

Polycom, Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications Lösungen, bringt sein neues Microsoft Lync 2013 Videokonferenz-Raumsystem voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2013 auf den Markt. Die Lösung beinhaltet hochwertige Polycom Kamera- und Mikrofon-Optionen, Monitore mit Touchscreen sowie einen Touch-Controller für die Bedienung. Das neue Raumsystem ist speziell auf Microsoft Lync 2013 ausgelegt, um das bewährte Lync Nutzererlebnis auf Video-Konferenzräume auszuweiten. Funktionen wie Präsenzanzeige, Kontaktsuche und Instant Messaging sind Teil der Lösung. Sie ermöglicht qualitativ hochwertige Videokonferenzen mit vielfältigen Funktionen der Zusammenarbeit inklusive Whiteboarding, Power Point Präsentationen, das Teilen und Bearbeiten von Anwendungen und vieles mehr. Durch die Integration in Microsoft Outlook können Anwender Meetings sowohl in Meeting Räumen als auch außerhalb des Büros schnell und einfach starten und durchführen. Microsoft Lync 2013 ermöglicht darüber hinaus einige spezielle Funktionen wie beispielsweise die integrierte Multiparty-Videofunktion. Das neue Raumsystem basiert auf standardbasierter SVC (Scalable Video Codec) Implementierung.

Das Frankfurter Systemhaus MVC Mobile VideoCommunication ist seit beinah zwanzig Jahren als Lösungsanbieter im Videokonferenzmarkt aktiv. Als einer der führenden Microsoft Unified Communications Gold Partner mit Microsoft Lync-Expertise verfügt MVC über eine langjährige Erfahrung bei der Integration von Videokonferenzlösungen und Bridge-Funktionalitäten in Lync-Architekturen.

Die Experten von MVC stehen für Projektanfragen gerne zur Verfügung. Mehr Informationen zu MVC Mobile VideoCommunication GmbH und deren Dienstleistungsspektrum finden Sie unter www.mvc.de.

MVC Mobile VideoCommunication GmbH, Frankfurt am Main, gehört zu den führenden europäischen Lösungsanbietern für Videokonferenz im Unified Communications & Collaboration Umfeld. MVC integriert Produkte renommierter Hersteller wie Cisco, Polycom, LifeSize und Microsoft und realisiert Einzelplatzanwendungen ebenso wie komplexe Infrastrukturlösungen. Auch nach der Implementierung stellt MVC durch umfassende Dienstleistungen wie Managed Video Services, Wartung, Schulung und Support den produktiven Einsatz der Systeme sicher und schützt so die Investitionen des Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.mvc.de.

Kontakt:
MVC Mobile VideoCommunication GmbH
Denija Duric-Kessler
Westerbachstrasse 59
60489 Frankfurt am Main
+49(69) 633 99 123
DDuric-Kessler@mvc.de
http://www.mvc.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»