Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Sep
27

MoxasMC-7000 Marine Computer erhalten offizielle ABS Zertifizierung

Moxa, führender Anbieter von Lösungen für die industrielle Netzwerktechnik, Computing und Displays, gibt bekannt, dass die MC-7000 Serie von Marine Computern die formelle Zertifizierung des American Bureau of Shipping (ABS) erhalten hat.

MoxasMC-7000 Marine Computer erhalten offizielle ABS Zertifizierung

Moxa MC-7000 Marine Computer

Moxas MC-7000 Computer verfügen über die dritte Generation Intel® Core™ Prozessoren und liefern eine Vielzahl der üblichen Schiffsnetzwerk-Schnittstellen, mit acht NMEA 0183 Ports, zwei NMEA 2000 Ports, vier seriellen Ports, vier Gigabit Ethernet Ports, sechs USB 2.0 und zwei USB 3.0 Ports. Zusätzlich dazu sind sowohl AC- als auch DC-Stromversorgungen erhältlich. Die MC-7000 Serie wurde mit extra hoher Leistung konstruiert, sodass Anwender eine neue Dimension von Flexibilität und Kontrolle über ihre Marine-Anwendungen erfahren.
„Moxa hat sich hoher Qualität und Zuverlässigkeit für die sichere Schiffsnavigation verschrieben“, kommentiert Stefan Palm, Business Development Manager Embedded Computing bei Moxa in Unterschleißheim. „Mit der ABS-Zertifizierung hat MC-7000 anspruchsvolle, strenge Tests durchlaufen, die seine Zuverlässigkeit und Sicherheit bezeugen. Das stellt sicher, dass Schiffseigentümer oder Integratoren von Marine-Systemen in Amerika den Computer zweifelsfrei für ECDIS, Navigation oder andere Marine-Anwendungen einsetzen können.“
MC-7000 wurde für hochzuverlässige Lösungen konstruiert, die die strikten Qualitätsstandards von ABS gemäß der Anforderungen in Marine-Umgebungen erfüllen oder sogar übertreffen. Moxas Computing-Team fügt dazu nicht nur OEM-Komponenten zusammen, sondern entwickelt, konstruiert und stellt die Computer vollständig im eigenen Haus her. Die MC-7000 Serie ist speziell für die hohen Anforderungen an Rechengeschwindigkeit und Zuverlässigkeit in ECDIS-Systemen ausgelegt, die Computer eignen sich überdies jedoch auch für den vielseitigen Einsatz in Marine-Systemen wie Radarstationen, Öl-Leck-Überwachungssystemen oder Dynamic Positioning Systemen.

Über Moxa
1987 in Taiwan gegründet, ist Moxa Inc. heute weltweit einer der drei größten Hersteller von Netzwerklösungen für die Industrieautomation. Rund 700 Angestellte in Taiwan, China, den USA, Indien und Europa (Deutschland, Frankreich) gewährleisten flexible Antworten auf Marktbedürfnisse und schaffen Innovation durch konsequentes Vorausdenken. 25 Jahre Erfahrung in F & E und Produktion belegen Moxas technische Kompetenz.
Moxas Produkte werden über ein dichtes Distributoren-Netzwerk vertrieben. Die Kunden stammen aus den verschiedensten Branchen, wie Energiewirtschaft, Transportwesen, Maschinenanlagen, Gebäude- & Fabrikautomatisierung, Schiffbau, Point of Sale, Bankautomaten uvm., und sie profitieren nicht nur von zuverlässigen Qualitätsprodukten, sondern auch von Moxas leidenschaftlicher Kundenorientierung.
Moxa ist ISO9001:2000 sowie ISO14001 zertifiziert und alle Produkte sind RoHS & WEEE und REACH konform. Detaillierte Informationen über Moxa finden Sie unter www.moxa.com (oder auf der deutschen Webseite www.moxa.com/de ).
Zur Aufnahme in den Presseverteiler senden Sie bitte eine E-Mail an: sonja.schleif@2beecomm.de

Kontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleissheim
08937003990
silke.boysen-korya@moxa.com
http://www.moxa.com/de

Pressekontakt:
2beecomm public relations & kommunikation
Sonja Schleif
Cassellastraße 30-32, Haus A
60386 Frankfurt am Main
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»