Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Okt
05

NSi bringt Update der Ricoh Capture Komponente für AutoStore heraus

Erfassung und Verteilung von Informationen im Büro jetzt noch effizienter
NSi bringt Update der Ricoh Capture Komponente für AutoStore heraus

Wetzlar, 05. Oktober 2011 – Anwender von AutoStore, einer Software zur automatisierten Erfassung von Papier und Dateien über Multifunktionsgeräte (MFP), erhalten mit der aktuellen Capture-Version wichtige neue Funktionalitäten für die Dokumentenbearbeitung im Büro. Die optimierte Dateneingabe reduziert manuelle Arbeitsschritte bei der Erfassung und Verteilung von Informationen. Zudem vereinfacht sich die Verwaltung des MFP-Bestands sowie der unterschiedlichen Workflows zur automatisierten Verarbeitung.
Das neue Release von NSi unterstützt eine breite Palette an Modellen der Marken Ricoh, Savin und Lanier. Beispiele stellen die Farb-MFP-Serien Aficio MP C300 und C400 von Ricoh dar, welche die herstellereigene Technologie Embedded Software Architecture (ESA) unterstützen.

„Die neue AutoStore Komponente macht eine bestehende MFP-Flotte effizienter. Das verschafft Unternehmen einen willkommenen Mehrwert für bereits getätigte Investitionen“, so Enno Lückel. Der Geschäftsführer der NSi Europe GmbH schätzt, dass erst ein Drittel der professionellen Anwender automatisierte Prozesse für Scannen und Verteilen von Dokumenten nutzt. „Die technischen Möglichkeiten von ESA-fähigen Ricoh Geräten sind bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Wir geben mit AutoStore ein Toolset an die Hand, um sämtliche dokumentbasierten Abläufe abteilungsspezifisch in den Büroalltag zu integrieren.“

Die wichtigsten Neuerungen:
– Unterstützung externer Tastaturen: NSi AutoStore bietet jetzt die schnelle und bequeme Anmeldung über das Gerätedisplay von Ricoh mittels neuer, integrierter oder externer USB-Tastaturen.
– LDAP-Connector: Am MFP-Display können Anwender bequem durch die Kontaktliste des Unternehmens browsen, um den Empfänger einer E-Mail auszuwählen.
– Erweiterter bidirektionaler Datenbankabgleich: Dieser reduziert den Zeitaufwand am Gerät, indem Tastatureingaben minimiert und die Genauigkeit von Dateneingaben erhöht werden.
– Sortierung/Gruppierung von Geräten und Import von IP-Adressen: Der Bestand an Multifunktionssystemen kann nach definierten Kategorien sortiert und gruppiert, Dokumenten-Workflows für diese Gruppen einfacher gesucht und administriert werden.
– Dank neuem Device Manager entfallen zahlreiche Installationsschritte beim Aufsetzen neuer Ricoh Systeme.
– Die Java 7-Zertifizierung stellt sicher, dass sich NSi Autostore nahtlos in die neuesten ESA-fähigen digitalen Multifunktions-Kopiersysteme von Ricoh integrieren.

Die ESA Capture Komponente ist direkt über Notable Solutions, Inc. oder das Netzwerk weltweiter Channelpartner erhältlich. Weitere Informationen über das Ricoh Update für AutoStore unter:
http://www.nsiautostore.com/ricoh/whatsnew

Foto: NSi
Notable Solutions Inc., kurz NSi, gehört zu den führenden Anbietern von Software, um Informationen aus digitalen oder physischen Dokumenten effizienter erfassen und verarbeiten zu können. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Rockville, Maryland/USA entwickelt seit 1995 hersteller- und systemunabhängige Lösungen, mit denen sich Multifunktionsgeräte (MFP: Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen) aller führenden Hersteller besser in abteilungsspezifische Arbeitsabläufe integrieren lassen.
Heute sind über 100 Mitarbeiter am Stammsitz und in neun weltweiten Vertriebsniederlassungen beschäftigt. Rund um den Globus nutzen mehr als 8.000 Kunden die Produkte von NSi und halten etwa 25.000 Server-Lizenzen für rund 225.000 angeschlossene Multifunktionsgeräte (MFP) und Netzwerkscanner als Eingabemedien (Stand: 9/11).
Die NSi Europe GmbH in Wetzlar betreut die Regionen Europa, Mittlerer Osten und Afrika. Deutschland ist der zweitgrößte Markt nach den USA und verzeichnet ein kontinuierliches Wachstum.
Weitere Informationen: www.nsiautostore.com

Portfolio
Das Flaggschiffprodukt AutoStore übernimmt die automatisierte Erfassung von Papier und Dateien, die zentrale Verarbeitung und sichere Übergabe von Dokumenten zum gewünschten Empfänger oder Zielsystem. Die Vorteile der intuitiv zu bedienenden Anwendung sind: weniger manueller Aufwand, schnellere Bearbeitung und präzise Ablage.
An Eingabemedien werden über 500 verschiedene Multifunktionsgeräte (MFP), Netzwerkscanner und Kopierer unterstützt – eine Bandbreite, die am Markt einmalig ist. Darunter befinden sich namhafte Hersteller wie Canon, Develop, Fujitsu, HP, Kodak, Kyocera, Konica Minolta, Lanier, Lexmark, Ricoh, Savin, Sharp und Xerox.
Die Auswahl möglicher Zielsysteme ist ebenso umfassend und reicht von Fax, E-Mail und FTP Servern über diverse Groupware und Collaboration Produkte bis hin zu 40 unterschiedlichen Systemen für Dokumenten-Management (DMS) und Enterprise-Content-Management (ECM).
NSi bietet zudem weitere Standard-Produkte an, die AutoStore effizient ergänzen und damit den Kundennutzen erhöhen.

NSi Europe GmbH
Mark Muschelknautz
Schützenstraße 4
35578 Wetzlar
+49(0)6441/67138-0

http://www.nsiautostore.com
sales@nsieu.com

Pressekontakt:
Corinna Scholz Redaktionsbüro & Agentur
Corinna Scholz
Paul-Sorge-Straße 66a
22459 Hamburg
presse@nsieu.com
040/53169237
http://www.nsiautostore.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»