Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Feb
04

Polycom stellt neues, für Microsoft Lync optimiertes Raumsystem CX8000 vor

Verstärkte Partnerschaft mit Microsoft:
Polycom stellt neues, für Microsoft Lync optimiertes Raumsystem CX8000 mit optionaler 360-Grad-Kamera vor

Erweitertes Portfolio von über 40 Microsoft Lync interoperablen oder für Microsoft Lync-optimierten Lösungen und Services ermöglicht noch produktivere Voice – und Video Collaboration

Polycom stellt neues, für Microsoft Lync optimiertes Raumsystem CX8000 vor

Gruppen-Videokonferenz rund um einen Tisch mit dem Polycom CX5100

Hallbergmoos, 4. Februar 2014: Organisationen weltweit vertrauen schon lange auf die beliebte und verlässliche Kombination aus Microsoft Lync und Polycom Lösungen, damit ihre Mitarbeiter an verschiedenen Standorten leichter über Video und Voice zusammenarbeiten und ein Meeting einfach und intuitiv über ihre gewohnten Business Apps starten können. Polycom, Inc. hat jetzt sein Portfolio von über 40 Lösungen für Microsoft Lync erweitert. Highlight ist das neue Polycom CX8000 Raumsystem für Microsoft Lync: Dieses Videokonferenzsystem verbindet die Vorteile von Microsoft Lync mit HD Video und einfachen Kontrollfunktionen. Optional kann das System mit der branchenweit einzigartigen Familie an 360-Grad-Kameras für Microsoft Lync kombiniert werden, die in der Tischmitte Platz finden.

Das neue Polycom CX8000 Raumsystem für Microsoft Lync
Die Polycom CX8000 Lösung ist ein Videokonferenz-Raumsystem für Microsoft Lync. Es beinhaltet Funktionen wie Präsenzanzeige, eine Kontaktsuche-Funktion, Instant Messaging, HD Video Conferencing, HD Audio, ein virtuelles Whiteboard, die Möglichkeit, Präsentationen über Touch Display zu steuern, Application Sharing, das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten und vieles mehr. Durch die enge Integration mit Microsoft Outlook können Anwender sowohl im Meetingraum als auch von außerhalb einfach und effizient ein Meeting starten und führen. Das Polycom CX8000 Raumsystem beinhaltet viele Merkmale, mit denen Anwender die Vorteile von Microsoft Lync 2013 nutzen können: beispielsweise die integrierte Multiparty Video Funktion sowie eine bessere Audio- und Videoqualität auf Basis von „Open Standards-based Scalable Video Coding“ (SVC). Spezielle Polycom Services helfen dabei, die Nutzerakzeptanz von Video und Voice Collaboration in Microsoft Lync Umgebungen zu verbessern und damit letzten Endes den ROI zu erhöhen.

Polycom plant, die Polycom CX5100 Unified Conference Station als optionales Feature für die CX8000 anzubieten und so die zukunftsweisende 360-Grad Kamera-Technologie zu integrieren. Das Polycom CX5100 System ist die branchenweit einzige Kombination aus einer 360-Grad Panorama-1080p HD Video Collaboration-Kamera mit Telefon – für eine einzigartige Videoathmosphäre rund um den Konferenztisch und in Polycom HD Voice-Qualität. Die Polycom CX5100 kann mit dem CX8000 Raumsystem oder über eine USB Verbindung mit einem Computer kombiniert werden.

Das komplette Portfolio an Audio-, Video- und Infrastrukturlösungen von Polycom ist kompatibel zu Microsoft Lync. Weitere Informationen finden sich unter www.polycom.de.

„Unternehmen jeder Größe erkennen, dass sie die großen Distanzen zwischen verteilten Mitarbeitern, Partnern und Kunden überwinden müssen. Nur so können sie sich die Vorteile ihrer Zusammenarbeit in Echtzeit zunutze machen, um die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen. Das Polycom CX8000 Raumsystem für Microsoft Lync erfüllt diese Anforderungen mit einer natürlichen und intuitiven Führung der Anwender“, sagt Ted Colton, Group Vice President für strategische Allianzen bei Polycom.“

„Wir haben lange mit Polycom daran gearbeitet, dass unsere Lösungen interoperabel sind. Wir freuen uns daher sehr, das Polycom CX8000 Video System für Microsoft Lync ins Portfolio aufzunehmen“, sagt Giovanni Mezgec, General Manager of Lync Product Marketing bei Microsoft. „Gemeinsam mit Polycom können wir die Probleme lösen, denen Organisationen gegenüberstehen. Unsere gemeinsamen Unified Communication und Collaboration Lösungen sind verlässlich, weil Polycom unseren Anspruch teilt, Produkte höchster Qualität und herausragenden Kundenservice zu bieten.“

Kundenzitat

„Wir adressierten Microsoft und Polycom bezüglich einer modernen Unified Communications-Lösung mit vielen Merkmalen, die einfach anzuwenden und zu managen ist. Vorher hatten wir eine sehr fragmentierte, veraltete und unzuverlässige Ansammlung von Telefonsystemen verschiedener Anbieter“, erklärt Arian de Wit, General Manager für Information & Technologie beim New Zealand National Institute of Water and Atmospheric Research. „Zuerst installierten wir Microsoft Lync für die Funktionen Präsenz und Instant Messaging und fügten dann Polycom Telefone hinzu. Das Ergebnis ist eine exzellente Sprachqualität, die uns dabei unterstützt, Barrieren zwischen unseren verteilten Mitarbeitern abzubauen. Wir bekamen tolles Feedback über die einfache Nutzung der Telefonfunktionen wie Voicemail und Dial-by-Name. Wir sind jetzt so begeistert, dass wir auch unsere veralteten Videokonferenzsysteme eines anderen Anbieters austauschen wollen, weil sie jetzt wie eine „Altlast“ wirken. Die Lösung und der Weg, den Microsoft und Polycom einschlagen, sind klar besser als andere Optionen.“

Analystenzitat

„Kunden verlangen interoperable Lösungen, die einfach zu implementieren und zu nutzen sind. Die enge Zusammenarbeit von Polycom und Microsoft sorgt für diese End-to-End Unified Collaboration-Lösungen, die alle Branchen haben wollen und brauchen“, so Zeus Kerravala, Gründer und Principal Analyst bei ZK Research. „Das erweiterte Portfolio an Microsoft Lync optimierten Video- und Audiolösungen ist ein Beweis dafür, wie engagiert Polycom seiner strategischen Partnerschaft mit Microsoft nachkommt. So sind beide in der Lage, ihren weltweit gemeinsamen Kunden einen Mehrwert zu bieten.“

Verfügbarkeit
Das Polycom CX8000 Raumsystem für Microsoft Lync kann bereits jetzt in ausgewählten Ländern bestellt werden und wird ab März ausgeliefert.

Produktdemos auf Messen und Events
Polycom zeigt sein Portfolio an Microsoft Lync-Lösungen inklusive dem Polycom CX8000 auf der Integrated Systems Europe vom 4. bis 6. Februar 2014 in Amsterdam, auf der Microsoft Lync 2014 Conference vom 18. bis 20. Februar 2014 in Las Vegas, Nevada, auf dem HiMSS14 vom 23. bi. 27. Februar 2014, in Orlando und auf der CeBIT vom 10. bis 14. März 2014 in Hannover.

Über Polycom
Polycom ist der weltweit führende Anbieter im Bereich standardbasierter Unified Communications und Collaboration (UC&C)-Lösungen für Sprach- und Videokollaboration mit über 415.000 Kunden weltweit. Die Lösungen von Polycom basieren auf der Polycom RealPresence-Plattform, einer umfassenden Software-Infrastruktur mit vielfältigen APIs. Diese interagieren mit der größten Bandbreite an Kommunikations-, Business-, Mobile- sowie Cloud-Applikationen und Geräten, um sichere Video-Kollaboration von Angesicht zu Angesicht überall zu ermöglichen. Polycom und seine über 7.000 Partner bieten Unified Communications-Lösungen mit der besten Nutzererfahrung und der umfangreichsten Multi-Vendor-Interoperabilität zu niedrigen Gesamtbetriebskosten. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.co.uk sowie über Twitter, Facebook und LinkedIn.

NOTE: The product plans, specifications, and descriptions herein are provided for information only and subject to change without notice, and are provided without warranty of any kind, express or implied. Polycom reserves the right to modify future product plans at any time. Products and related specifications referenced herein are not guaranteed and will be delivered on a when and if available basis.

© 2014 Polycom, Inc. All rights reserved. POLYCOM®, the Polycom logo, and the names and marks associated with Polycom“s products are trademarks and/or service marks of Polycom, Inc. and are registered and/or common law marks in the United States and various other countries. All other trademarks are property of their respective owners.

This release contains forward-looking statements within the meaning of the „safe harbor“ provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995 regarding future events, including statements regarding product availability, qualification and anticipated ship date. These forward-looking statements are subject to risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially, including the impact of competition on our product sales and for our customers and partners; the impact of increased competition due to consolidation in our industry or competition from companies that are larger or that have greater resources than we do; our ability to bring our new products and offerings to market in a timely manner due to engineering, manufacturing or other delays; changing market demands; potential fluctuations in results and future growth rates; risks associated with general economic conditions and external market factors; the market acceptance of our products and changing market demands, including demands for differing technologies or product and services offerings; our ability to successfully integrate our acquisitions into our business; possible delays in the development, availability and shipment of new products; increasing costs and differing uses of capital; changes in key personnel that may cause disruption to the business; our inability to achieve the expected results from adjustments being made to our expense profile; the impact of restructuring actions; and the impact of global conflicts and changing laws that may adversely impact our business. Many of these risks and uncertainties are discussed in the Company’s Quarterly Report on Form 10-Q for the quarter ended September 30, 2013, and in other reports filed by Polycom with the SEC. Polycom disclaims any intent or obligations to update these forward-looking statements.

Kontakt
Polycom Inc.
Lisa Perry
270 Bath Road
SL1 4DX Slough, Berkshire
08000152882
lisa.perry@polycom.com
http://www.polycom.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Verena Reischl
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49-(0)89-41 95 99 16
verena.reischl@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»