Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Jun
03

Polycom und HP geben umfassende strategische Allianz bekannt

Polycom übernimmt Visual Collaboration Business von HP und wird exklusiver HP-Partner für Telepresence und bestimmte UC-Video-Kommunikationslösungen

HP kombiniert sein branchenweit führendes Networking mit der führenden UC-Technologie von Polycom, um seinen Kunden umfassende Kommunikationslösungen anzubieten

Hallbergmoos, 3. Juni 2011 – HP (NYSE:HPQ) und Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), geben eine endgültige Vereinbarung bekannt, derzufolge Polycom das Visual-Collaboration-Business von HP einschließlich der Geschäftsfelder Halo Products und Managed Services übernehmen wird.

In Verbindung mit dieser Übernahme haben HP und Polycom die Einführung einer strategischen Geschäftsbeziehung vereinbart, in der Polycom Exklusivpartner von HP für Telepresence und bestimmte UC-Videolösungen sein wird – sowohl für HP-interne Implementierungen als auch für die Vermarktung. Zudem kamen beide Unternehmen überein, die Videoanwendungen von Polycom für die WebOS-Plattform von HP bereitzustellen.

Mit dieser Allianz baut Polycom seine führende Stellung im Markt für Unified Communications und Collaboration mit der installierten Basis von HP Produkten und Technologien für die visuelle Collaboration weiter aus. Die exklusive Partnerschaft vertieft die strategischen Geschäftsbeziehung zu HP und erweitert das Angebot an UC-Lösungen, die HP seinem internationalen Kundenstamm anbietet.

Im Rahmen der Vereinbarungen mit HP wird Polycom sein Know-how in Sachen Softwaretechnologie und UC-Infrastruktur zur Verfügung stellen, das den gesamten Bereich an integrierten und sicheren mobilen, Desktop-, Konferenzraum- sowie Telepresence-Lösungen abdeckt. HP wird seine Expertise und seine Führungsstellung bei Vermarktungsstrategien für UC-Lösungen einbringen und die UC-Lösungen von Polycom vertreiben, u. a. UC-Geräte für den Einzel- und Gruppengebrauch, UC-Infrastruktur, UC-Managed-Services sowie Audio-/Video-Software.

Diese Allianz verbindet die Networking-Kompetenz und die globale Aufstellung von HP mit der Expertise von Polycom bei Videoconferencing, um Kunden erstklassige Video- und UC-Lösungen über die Polycom-Infrastruktur anzubieten, die im HP-Networking und auf HP-Systemen zum Einsatz kommt. So sind Kunden in der Lage, Networking als Grundlage für ein außergewöhnliches Videoerlebnis zu nutzen und die globalen Services von HP für schlüsselfertige Kommunikationslösungen in Anspruch zu nehmen.

Polycom erwartet, dass die Akquisition nach erfolgtem Abschluss leicht zu den Gewinnen beitragen wird. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der zuständigen Behörden und den üblichen Bedingungen. Sie wird voraussichtlich im dritten Quartal 2011 abgeschlossen sein.

Zitate:
„Diese Ankündigung markiert für die UC-Industrie eine bahnbrechende Entwicklung – Polycom und HP sind jetzt in der Lage, eine end-to-end UC-Lösung anzubieten, die in Bezug auf User-Erfahrung, Interoperabilität, Investitionsschutz und einfacher Implementierung unerreicht ist“, so Andrew Miller, President und CEO von Polycom. „Mit dieser Transaktion bündeln zwei führende, kundenorientierte Unternehmen ihre Kräfte, um Millionen von Anwendern ein nahtloses UC-Erlebnis mit hochwertigen, unternehmenstauglichen Telepresence-Lösungen bereitzustellen. Der Ausbau unserer Geschäftsbeziehungen zu HP unterstreicht den Fokus und das Bestreben von Polycom, am Markt mit den modernsten und innovativsten UC-Lösungen vertreten zu sein.“

„Die Kunden werden von dieser Transaktion und Allianz profitieren, da sie die gebündelte Kompetenz zweier führender Technologie-Unternehmen durch hochwertige Service- und Produktmöglichkeiten erhalten werden“, so Shane Robison, Executive Vice President und Chief Strategy and Technology Officer von HP. „Dank dieser Transaktion und Allianz können wir uns voll auf die Umsetzung unserer Strategie für Cloud-Computing und Connectivity konzentrieren und gleichzeitig die langfristige Betreuung unserer Kunden und die Entwicklung unseres Servicegeschäfts sicherstellen.“

Über HP
HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Technologie für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. Als weltweit größtes Technologie-Unternehmen bietet HP ein Portfolio, das Drucklösungen, Personal Computing, Services und IT-Infrastrukturen umfasst und dabei die Cloud mit den Endgeräten verbindet. So entstehen nahtlose, sichere und kontextbezogene Funktionalitäten für eine vernetzte Welt. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.
Über Polycom
Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich Unified-Communications mit marktführenden Telepresence-, Video-, Sprach- und Infrastrukturlösungen, die auf offenen Standards basieren. Polycom schafft die Basis für eine weltweit intelligentere Kommunikation sowohl im Privat- als auch im Geschäftsleben. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.de sowie über Twitter, Facebook, und LinkedIn.

Diese Mitteilung enthält zukunftsorientierte Geschäftszahlen im Sinne der „Safe Harbor“-Vorschriften des Private Securities Litigation Reform Act von 1995, die sich auf zukünftige Ereignisse und die zukünftige Nachfrage nach unseren Produkten beziehen. Außerdem umfasst diese Mitteilung Aussagen zu den folgenden Punkten: künftige Produktangebote und -verfügbarkeit sowie die Plattformen, auf denen die mobilen Lösungen von Polycom verfügbar sein werden. Diese zukunftsorientierten Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, wodurch es zu wesentlichen Abweichungen hinsichtlich der Ergebnisse kommen kann, einschließlich der Auswirkungen des Wettbewerbs auf unseren Produktabsatz und auf der Seite unserer Kunden und Partner die Auswirkungen wachsender Konkurrenz aufgrund von Konsolidierung in unserer Branche oder Konkurrenz von Unternehmen, die größer sind als wir oder die über größere Ressourcen verfügen, potenzielle Fluktuation bei Ergebnissen und zukünftigen Wachstumsraten, Risiken in Verbindung mit der allgemeinen Wirtschaftslage und der externen Marktsituation, der Marktakzeptanz der Produkte von Polycom und sich verändernden Marktbedürfnissen, einschließlich der Nachfrage nach abweichenden Technologien oder Produkt- und Dienstleistungsangeboten, der Entwicklung von Vertragsbeziehungen mit Dritten sowie mögliche Verzögerungen bei der Entwicklung, Verfügbarkeit und Lieferung neuer Produkte und Serviceangebote. Viele dieser Risiken und Unsicherheiten werden im Unternehmensquartalsbericht (Formular 10-Q) über das am 31. März 2011 beendete Quartal sowie in anderen bei der SEC hinterlegten Berichten von Polycom behandelt. Polycom übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsorientierten Zahlen zu aktualisieren.

2011 Polycom, Inc. All rights reserved. POLYCOM®, the Polycom „Triangles“ logo and the names and marks associated with Polycom“s products are trademarks and/or service marks of Polycom, Inc. and are registered and/or common law marks in the United States and various other countries. All other trademarks are property of their respective owners.

Polycom (Germany) GmbH
Sarah Brambley
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49 89 41 77 61-14

http://www.polycom.com
Sarah.Brambley@Polycom.com

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 79
81675 München
polycom@lucyturpin.com
+49 89 41 77 61-14
http://www.lucyturpin.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»