Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Dez
11

Radeln für den guten Zweck

Erster “Ricoh Charity Bike Ride” mit großer deutscher Beteiligung

Radeln für den guten Zweck

Für einen guten Zweck mit dem Fahrrad von London nach Barcelona: Ricoh Europe organisiert seinen ersten “Ricoh Charity Bike Ride”, bei dem auch fünf motivierte Mitarbeiter von Ricoh Deutschland an den Start gehen. Die Wohltätigkeitsradtour findet vom 16. bis zum 28. Mai 2015 statt. Der Erlös geht an das “European Centre of Excellence” des “Institute of Liver Studies” (ILS) in London.

Der “Ricoh Charity Bike Ride” ist die erste von vielen kommenden Aktionen im Rahmen der Ricoh Imagine Change Challenge. Das Ziel der Wohltätigkeitsradtour, an der Ricoh-Mitarbeiter aus verschiedensten Ländern teilnehmen, ist es, das Bewusstsein für das Thema Lebererkrankungen zu steigern und Spenden für das ILS zu sammeln. Die wahrscheinlich größere Herausforderung als das Zurücklegen der 1.445 Kilometer von London nach Barcelona ist jedoch die Verpflichtung eines jeden Teilnehmers, 1.500 Britische Pfund zu sammeln. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, lassen sich die Teilnehmer zahlreiche Aktionen einfallen.

Im internationalen Teilnehmerfeld befinden sich auch fünf Fahrer aus Deutschland: Nicole David, Mohamad Jaber, Arne Neumann, Stephan Starink und Patrick Vogt starten als Team “10 Wheels for Health”. Uwe Jungk, Chief Executive Officer bei Ricoh Deutschland, lobt das Engagement seiner Mitarbeiter: “Die Teilnahme an dem “Ricoh Charity Bike Ride” zeigt, dass unsere Mitarbeiter auch über den alltäglichen Rahmen hinaus bereit sind zusammenarbeiten, sich gemeinsam Herausforderungen zu stellen und sich zusammen für eine gute Sache einzusetzen. Darauf kann Ricoh Deutschland stolz sein.”

Mit den Spenden sollen die Grundlagenforschung sowie klinische Tests zur Behandlung von Leberversagen, -krebs und -transplantationen unterstützt werden. Zudem soll das Geld bei der Weiterentwicklung personenspezifischer Behandlungen von Lebererkrankungen sowie der Identifizierung neuer Biomarker helfen. Damit würde eine schnellere Diagnose von Leberkrebs und eine bessere Behandlung von Transplantationspatienten möglich.

Weitere Informationen zur Imagine Change Challenge und den Aktionen der Deutschen Teilnehmer finden Sie unter www.ricohimaginechangechallenge.com und www.facebook.com/10Wheels4Health.

Um Ricoh bei seinem Vorhaben zu unterstützen, gibt es folgende drei Spendenmöglichkeiten:

1. Online: www.justgiving.com/teams/Ricoh-ImagineChange-BikeRide

2. Überweisung: Bankverbindung für Direktspenden
Kennwort (bitte stets mit angeben): Ricoh Cyclists
Empfänger: King”s College Hospital Charity
IBAN: GB63 LOYD 3091 5402 2247 40
Swift/BIC: LOYDGB21281
Kreditinstitut: Lloyds TSB (Birmingham)

3. Barspenden: Diese können direkt an die Teammitglieder oder über die Sammelbox am Empfang der Ricoh Hauptverwaltung übergeben werden. Die Barspenden werden entsprechend weitergeleitet.

| Über Ricoh |
Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf Bürokommunikation, Produktionsdruck, Dokumentenmanagement und IT Services spezialisiert hat. Die Ricoh-Gruppe mit Hauptsitz in Tokio operiert in circa 200 Ländern und Regionen. Im Geschäftsjahr 2013/2014 erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 2.195 Mrd. Yen basierend auf den International Financial Reporting Standards (rund 21,3 Mrd. US-Dollar).
Den Großteil des Umsatzes erzielt das Unternehmen mit Produkten, Lösungen und Dienstleistungen, die das Zusammenspiel von Mensch und Information verbessern. Darüber hinaus stellt Ricoh preisgekrönte Digitalkameras und spezielle Industrieprodukte her. Ricoh ist bekannt für die Qualität seiner Technologie, seinen einzigartigen Kundenservice und sein Engagement für Nachhaltigkeit.
Unter dem Slogan imagine. change. hilft Ricoh Unternehmen dabei, ihre Arbeitsweise zu verändern und sich die kollektive Vorstellungskraft ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Nutze zu machen.

Weitere Informationen finden Sie auf:
www.ricoh.de

Firmenkontakt
Ricoh Deutschland GmbH
Mario Di Santolo
Vahrenwalder Straße 315
30179 Hannover
0511-6742-2940
mario.disantolo@ricoh.de
http://www.ricoh.de

Pressekontakt
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Christiane Chudaska
Arnulfstraße 33
40545 Düsseldorf
0211-52301-27
chudaska@doerferpartner.de
http://www.doerferpartner.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»