Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Mrz
12

Sihl Masterclass: Fotopapier mit Perlmutt-Effekt

Sihl Masterclass Metallic Pearl High Gloss Photo Paper jetzt auch als Rollenware lieferbar.

Darauf hatten viele Anwender gewartet, die ihre Digitalfotos in überragender Farbbrillanz, maximaler Kontrast-wiedergabe und extremer Schärfewirkung benötigen. Mit dem neuen SIHL MASTERCLASS Metallic Pearl High Gloss Photo Paper 290 (4840) und seinem einmaligen, faszinierenden Perlmuttschimmer erhalten Inkjet-Drucke eine unglaubliche Räumlichkeit und überragende Wirkung.

Der Star in der Gruppe der Glossy Fotopapiere im SIHL MASTERCLASS Programm ist ab sofort – neben den bereits erhältlichen Blattformaten A4 und A3+ – auch als Rollenware in den Formaten 432 mm (17″), 610 mm (24″) sowie 1118 (44″) mit 15 Metern Länge erhältlich. Damit rundet die SIHL GmbH das Produktprogramm für den Druck größerer Formate und Mengen ab. Die Produkte sind in Deutschland ab sofort über die Sihl Direct lieferbar.

Anwender aus der Praxis: „Extrem scharf, extrem leuchtend“
So wie Fotograf und Freier Autor Peter Moche aus Dresden reagieren viele Liebhaber, Fotografen und Dienstleister exzellenter Bildergebnisse nach den ersten Tests des neuen Materials. Sie sind überrascht vom gesteigerten Schärfeeindruck und überzeugt vom irisierenden Glanz. „Die Darstellung metallischen Glanzes und spezieller Textilien, wie beispielsweise Seide im hellen Tonwertbereich, bringt den Bildern eine zusätzliche Tiefe“, berichtet Peter Moche begeistert. Damit ist dieses Spezialpapier für Motive aus glänzenden Oberflächen, Glas, Lackierungen, aber auch für andere Sujets wie Natur, Technik oder Stillife besonders gut geeignet. Im Mode-, Hochzeits- oder Portraitbereich findet das Material ebenfalls sehr viel Zuspruch. Mit 290 g/m2 Flächengewicht bietet das Sihl Metallic Pearl High Gloss Photo Paper 290 (4840) eine sehr hochwertige Anmutung, die man bei vergleichbaren Produkten vermisst. „Positiv überrascht hat mich der Einsatz des Papiers im SW-Bereich. Die Beispielbilder überzeugen durch eine Steigerung der Spitzlichter und sehr hoher Maximaldichte“, erklärt Peter Moche und konkretisiert: „Bei den meisten Dichtewerten über 15% bewegen sich die RGB-Werte mit +/- 1 um den Neutral-Grauwert.“

Dazu trägt die bekannte, mikroporöse Beschichtung des Hauses Sihl bei, die eine makellose Farb- und Schwarzweißwiedergabe selbst kritischer Farbwerte wie der Hauttöne ermöglicht. Die neutrale Eigenfärbung des Materials unterstützt diesen Effekt. Die Drucke sind sofort trocken, wisch- und spritzwasserfest.

Die geruchlosen Druckergebnisse lassen sich problemlos weiterverarbeiten.
Das Sihl Metallic Pearl High Gloss Photo Paper 290 (4840) – ein Produkt der SIHL MASTERCLASS Glossy Medien – steht für Top-Ergebnisse im Tintenstrahldruck. Es ist in den Formaten A4 und A3+ sowie als Rollenware in den Größen 17″, 24″ und 44″ ab sofort in Deutschland über die Sihl Direct GmbH verfügbar.

Über Sihl
Sihl steht als traditionsreicher Name für die Herstellung von beschichteten und veredelten Papieren und Folien. Am deutschen Standort in Düren (zwischen Köln und Aachen) entwickeln und produzieren 300 Mitarbeiter Wide-Format-Papiere (Photo, Film, Spezialitäten), Papiere für Office- und Digital Imaging-Anwendungen (Inkjet-Fotopapiere, Inkjet, Copy/Laser) sowie Halbfabrikate und Informationsträger. Mit seinen 10 Beschichtungsmaschinen der neuesten Generationen zählt die Fabrik in Düren zu den modernsten und größten Beschichtungswerken Deutschlands.
Ein weiterer wichtiger Produktionsbereich von Sihl stellt das Werk in Bern mit seinen 100 Mitarbeitern dar. Drei moderne Beschichtungsanlagen produzieren Inkjet-Spezialitäten wie Vinyl & Banner, Canvas, Backlit oder Artist. Dabei werden mehr als 7000 Jumborollen pro Jahr verarbeitet. Die Werke beherbergen Anwendungszentren für eine optimale digitale Bildbearbeitung sowie eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilungen. Die in den Werken erstellten Medien werden in Deutschland von einer eigenen Organisation, der Sihl Direct, vertrieben. Sihl gehört zur italienischen Diatec-Gruppe, die sich auf die Geschäftsbereiche „Papiere für technische Zeichnungen“ und „Papiere für die Textilverarbeitung“ spezialisiert hat.

Kontakt:
Sihl GmbH
Janine Bülten
Kreuzauer Str. 33
52355 Düren
02421 / 597-0
janine.buelten@sihl.de
http://www.sihl.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen