Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Feb
23

SOA Innovation Lab veranstaltet künftig die SOA Days

Die Deutsche Post überträgt die Verantwortung für die SOA Days Enterprise Architecture Konferenz an das SOA Innovation Lab. Dadurch werden die Praxiserfahrungen auf eine noch breitere Basis von Anwenderunternehmen gestellt. Ansonsten wird der neue Veranstalter das bisherige Erfolgskonzept des Events fortsetzen, das auch in diesem Jahr wieder spannende Themen und Sprecher präsentiert. Dr. Johannes Helbig, Chief Innovation Officer der Post und Vorstandsvorsitzender des SOA Innovation Lab, bleibt der Veranstaltung eng verbunden.

Die diesjährige Konferenz, die am 27. und 28. März im Bonner Post Tower stattfindet, fokussiert die Rolle flexibler IT-Architekturen als Wegbereiter und Schrittmacher für Innovation und nachhaltiges Wachstum. Dabei geht es zum einen um die Integration neuer Technologien wie Web 2.0 und Cloud Services. Außerdem lassen das Internet der Dinge und das Internet der Dienste neue Dienstleitungen in der Verknüpfung von physischen Leistungen und digitalen Informationsströmen entstehen. Auf der anderen Seite geht es jedoch auch darum, mithilfe anpassungsfähiger Architekturen Geschäftsprozesse zu optimieren, um angestammte Geschäftsfelder in einem immer dichter werdenden Konkurrenzumfeld profitabel zu halten. Welche Anforderungen dies an die Flexibilität der vorhandenen IT-Anwendungen und -Landschaften stellt, ist ein weiteres Schwerpunktthema der SOA Days 2012 Conference.

Die Konferenz bietet auch in diesem Jahr hochkarätige Sprecher auf. Dr. Michael Gorriz, CIO der Daimler AG, spricht über den Nutzen einer serviceorientierten Architektur für Automobilunternehmen. Holger Ewald, CIO der DB Netz AG, referiert über die zukünftige IT-Landschaft seines Unternehmens. Sylvia Steinmann, CIO von DHL, bewertet die Bedeutung einer Integrationsarchitektur für ein global agierendes Logistikunternehmen. Professor Hubert Österle, Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen, erklärt, wie Servicemanagement für Konsumenten funktionieren sollte und welche Rolle dabei zum Beispiel Sensoren liefern. Stefan Manke von der Bahntochter DBSystel und Karsten Schweichhart von der Telekom referieren darüber, wie sich die Wertpotenziale der Cloud mit SOA ausnutzen lassen und welche Projekte das SOA Innovation Lab betreibt, um diese Werte für Unternehmen tatsächlich zu heben. Die Moderation übernimmt wieder Professor Helmut Krcmar, Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der TU München.

Dr. Johannes Helbig, Vorstandsvorsitzender des SOA Innovation Lab und Chief Innovation Officer der Deutschen Post ist sicher, dass die 11. SOA Days wieder spannenden Diskussionsstoff liefern und eine hervorragende Networkingplattform für CIOs und Architekten bieten werden. “Mit dem SOA Innovation Lab als Ausrichter der Konferenz erhalten die SOA Days eine noch breitere Anwenderbasis. Schließlich haben sich im SOA Lab ausschließlich Anwender zusammengefunden, die nach dem Motto zusammenarbeiten: Wissen vermehrt sich, indem man es teilt. Besser kann man den Zweck einer Konferenz nicht beschreiben,” erklärt Helbig, der in seiner Rolle als Vorsitzender des SOA Lab weiterhin Impulse für die Veranstaltung geben will.

Ansprechpartner für die Presse
Christoph Witte
wittcomm
Agentur für IT /Publishing / Kommunikation
tel +49/89/14 32 555 2
mob: +49/172/85 18 784
email:cwitte@wittcomm.de
Über das SOA Innovation Lab
Das SOA Innovation Lab e. V. bietet Unternehmen ein exklusives Praxisforum, in dem anwendungsbezogenes Wissen zu SOA und Enterprise Architecture Management auf Augenhöhe ausgetauscht werden kann. Im Sinne einer “Knowledge Community” stehen dabei die Interessen und Fragen der Unternehmen im Vordergrund. Unabhängiges Wissen, Erfahrungen aus konkreten Projekten und erprobte Vorgehensweisen werden aus erster Hand zugänglich gemacht. Heute zählt das SOA Lab folgende Unternehmen zu seinen Mitgliedern: Bayer, BSH Bosch und Siemens Hausgeräte, Bundesministerium des Inneren, Commerzbank, Daimler, Deutsche Bahn, Deutsche Lufthansa, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, Fiducia, ITERGO, PostFinance, Wacker Chemie,Volkswagen und Zurich. Das SOA Innovation Lab ist offen für die Beteiligung weiterer Anwenderunternehmen. Weitere Informationen unter www.soa-lab.de

SOA Innovation Lab
Elena Trostianetzky
c/o Deutsche Post AG Charles-de-Gaulle-Str. 20
53113 Bonn
0228/18219603
www.soa-lab.de
e.trostianetzky@soa-lab.de

Pressekontakt:
Wittcomm
Christoph Witte
Amslerstraße 2 B
80992 München
cwitte@wittcomm.de
089/14325552
http://www.wittcomm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»