Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Okt
19

Unified Communications: ESTOS präsentiert auf der BroadSoft Connections 2011 eine bahnbrechende Weltneuheit für CTI aus der Cloud

Der professionelle TAPI-Treiber für die SIP-Applikationsplattform BroadWorks ermöglicht Service Providern ihr Lösungsangebot um innovative CTI-Funktionalitäten zu erweitern

Starnberg, 18. Oktober 2011 – ESTOS, unabhängiger Hersteller für Unified Communications-Software präsentiert erstmals anlässlich der BroadSoft Connections 2011: Crush it! Cloud basierte Kommunikationslösungen mit umfangreichen Unified Communications- und CTI-Merkmalen. Die Veranstaltung findet vom 16. bis zum 19. Oktober in Phoenix, Arizona statt.

ESTOS ist zum zweiten Mal offizieller Sponsor der BroadSoft Connections und stellt dem Fachpublikum seinen professionellen TAPI-Treiber für die BroadSoft BroadWorks Plattform vor.
BroadSoft, Inc. (NASDAQ: BSFT) ist führender Anbieter von Softwareprodukten für Echtzeit-Kommunikation über IP und richtet sich mit seinem Portfolio an Mobilfunk-, Festnetz- und Kabel-Provider. Die BroadWorks Plattform liefert umfangreiche UC-Leistungsmerkmale für das Business- und das Consumer-Segment. Hierzu zählen Dienste wie Video, Sprache, gehostete Call Center, Conferencing, Messaging und Mobility. Im Rahmen der Partnerschaft wurde mit dem neuen TAPI-Treiber der ECSTA-Serie von ESTOS die Grundlage für Cloud basierte-Kommunikationslösungen mit Unified Communications- und CTI-Merkmalen geschaffen.

Mit dem neuen ECSTA für BroadSoft Kunden präsentiert ESTOS erstmals eine CTI- Middleware speziell für einen Carrier-Grade-VoIP-Application-Server von BroadSoft. Diese ermöglicht neben der Anschaltung klassischer CTI-Lösungen via TAPI insbesondere den Einsatz der Unified Communications-Plattform ProCall Enterprise mit der BroadWorks Plattform. ProCall stellt sowohl alle wichtigen Komfort-CTI-Funktionen zur Verbesserung der Zusammenarbeit als auch Instant Messaging und Präsenz-Informationen bereit. Außerdem profitieren Unternehmen vom neuen Vernetzungskonzept Federation. Die Federation ist vergleichbar mit dem Modell sozialer Netzwerke und ermöglicht die Nutzung von Instant Messaging und Präsenzinformationen über die Unternehmensgrenze hinweg – etwa mit Kunden, Lieferanten oder Geschäftspartnern. Die kombinierte Lösung eignet sich einerseits für hybride Szenarios mit On-Premise-Komponenten – also in die ITK-Infrastruktur des jeweiligen Unternehmens integriert – und andererseits für reine Hosted Szenarien, die durch einen Service Provider bereitgestellt werden.

Im Zuge der BroadSoft Connections stellt ESTOS außerdem aktuelle Kundenreferenzen vor, die den erfolgreichen Einsatz der Lösung belegen. In Deutschland kann der Premium Voice Provider QSC AG diese mit seinem IPfonie centraflex Portfolio bereitstellen. Sie zeichnet sich sowohl durch weite Integrationsmöglichkeiten mit der bestehende IT-Infrastruktur (CRM-, ERP- und Geschäftsapplikationen) sowie eine weitgehende Einbindung mobiler Endgeräte aus.

Heinz-Jürgen Esser, Produkt Manager der QSC AG über die Zusammenarbeit mit ESTOS: „Mit IPfonie centraflex richten wir uns speziell an anspruchsvolle kleine und mittelständische Unternehmen. Wir können diese mit Hilfe des breiten Funktionsumfangs der BroadWorks-Plattform optimal bedienen. Die kombinierte Lösung verschafft uns einen wichtigen Wettbewerbsvorteil: Mit ihrer Flexibilität erlaubt sie sowohl die Abbildung von typischen Migrationsszenarien auf der Basis bestehender ITK-Infrastruktur als auch die Einbindung unterschiedlichster Telefone – auch mobile Endgeräte oder Smartphones – egal ob iPhone oder Android.“

„Wir freuen uns darüber, ESTOS als Partner für CTI und UC an Bord willkommen zu heißen“, ergänzt Leslie Ferry, Vice Präsident Marketing, BroadSoft „ESTOS hat eine starke Präsenz im europäischen Markt. Wir begrüßen das starke Engagement und schätzen die ESTOS Produkte für Unified Communications, die unseren Kunden echte Mehrwerte bieten.“

Christoph Lösch, Geschäftsführer von ESTOS fasst zusammen: „Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam mit BroadSoft für QSC die weltweit beste Lösung zum Thema Voice aus der Cloud mit CTI entwickelt haben. Auf der Broadsoft Connections zeigen wir die Referenzlösung erstmals und sind gespannt auf die Reaktionen des Fachpublikums!“

Partner von BroadSoft treffen die Ansprechpartner von ESTOS auf der Connections 2011, die vom 16. bis zum 19. Oktober 2011 im JW Marriott Desert Ridge Resort in Phoenix, Arizona in den USA stattfindet. Interessierte können sich im Vorfeld der Veranstaltung auf einer speziellen Landing Page informieren.
Seit 1997 entwickelt und vertreibt die ESTOS GmbH innovative Standard-Software und ist heute führender Hersteller von Unified Communications-Produkten. Die CTI- und SIP-basierten Lösungen werden zur Optimierung des Workflows in kommunikationsintensiven Unternehmensbereichen eingesetzt. Vom Know-how der ESTOS profitieren heute mehr als 500.000 Kunden sowie zahlreiche strategische Technologie- und Vertriebspartner in Europa. Der unabhängige Hersteller hat seinen Firmensitz in Starnberg bei München sowie eine Niederlassung im italienischen Udine. Weitere Informationen unter www.estos.de

ESTOS GmbH
Hille Vogel
Petersbrunner Strasse 3a
82319 Starnberg, Germany
hille.vogel@estos.de
+49 8151 368 56 132
http://www.estos.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»