Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Feb
19

Violin Starter Kits beschleunigen die Migration zum All Flash Enterprise Rechenzentrum

Violin Starter Kits beschleunigen die Migration zum All Flash Enterprise Rechenzentrum

München, 19.02.2016 – Violin Memory®, Inc., (NYSE:VMEM), ein weltweit tätiger Pionier von All Flash Datenspeicherlösungen für Primärstorage und aktive Workloads, gibt die Einführung von zwei neuen Starter Kits basierend auf der Flash Storage Plattform (FSP) 7700 bekannt. Die Enterprise Storage Lösung FSP 7700 bietet Hochverfügbarkeit innerhalb eines Einzelsystems und eine hohe Skalierbarkeit der Kapazität in Rechenzentren. Wie alle FSP-Produkte von Violin baut die FSP 7700 auf einer hoch redundanten, no-single-point-of-failure Hardware Plattform auf. Komplett integriert in das Concerto OS 7-Betriebssystem von Violin bietet sie zuverlässige Datenservices, eine durchgängig hohe Performance sowie eine einfache Datenverwaltung auf lokaler wie globaler Ebene. Damit realisiert Violin eine neue Klasse von Flash-basierten Lösungen für Primärstorage-Anwendungen.

Scalable Starter Kit
Das Scalable Starter Kit mit FSP 7700 liefert die Performance von mehr als 2 Millionen IOPS bei einer Latenzzeit von konstant < 1 Millisekunde. Unternehmen können ihr All Flash-Rechenzentrum schon ab einer Bruttokapazität von 70 TB realisieren. Bei Bedarf lassen sich zusätzliche Arrays von Violin nahtlos integrieren und die Bruttokapazität auf bis zu 1,4 Petabyte erhöhen. Zudem können Anwender ihre Daten mittels Stretch Cluster vor Datenverlust schützen – auch bei räumlich weit voneinander entfernten Rechenzentren.

Umfang:

- Zwei Violin FSP 7700 Modular Scalable Array-Controller
- Zwei FC-Switches
- Zwei All Flash Arrays mit einer Bruttokapazität von 70 TB (35 TB pro Shelf)
- Violin Concerto OS 7 und die Symphony Management Software

Stretch Cluster Starting Kit
Das Stretch Cluster Starter Kit baut auf Violins umfassender Datenschutz-Technologie auf, um auch in kritischen Situationen und Katastrophen eine umfassende und automatische Wiederherstellung aller geschäftskritischen Daten, Anwendungen und Services garantiert. Die integrierte Stretch Cluster-Technologie liefert ein synchrones Mirroring aller ausgewählten, geografisch verteilten LUNs. Die Violin FSP 7700 Stretch Cluster unterstützt zero Recovery Point Objective (RPO) sowie Recovery Time Objective (RTO) und sorgt für einen reibungslosen Ablauf des Geschäftsbetriebs.

Umfang:

- Zwei Violin FSP 7700 Modular Scalable Array-Controller
- Vier FC-Switches
- Zwei All Flash Arrays mit einer Bruttokapazität von 70 TB (35 TB pro Standort)
- Violin Concerto OS 7 und die Symphony Management Software
- Stretch Cluster-Lizenz

Beide Starter Kits ermöglichen es Unternehmen, einfach und kosteneffizient die Vorteile von Flash zu nutzen. Gleichzeitig können sie das Speichervolumen zu jedem Zeitpunkt skalieren, um auf Veränderungen im Geschäftsumfeld zu reagieren und das Rechenzentrum Schritt für Schritt anzupassen. Das Stretch Cluster Kit verfügt zusätzlich über eine Disaster Recovery, mit der eine HA-Lösung zwischen zwei Rechenzentren an verschiedenen Orten eingerichtet werden kann.

“Der Wechsel zu einem All Flash-Rechenzentrum wird für Unternehmen immer attraktiver und realistischer. Sie sparen Kosten, reduzieren ihren Stromverbrauch und profitieren gleichzeitig von einer höheren Performance, mehr Effizienz sowie einer allgemeinen Verbesserung des ROI”, so Mark Peters, Practice Director und Senior Analyst bei der Enterprise Strategy Group. “Die Starter Kits von Violin statten Unternehmen mit den grundlegenden Tools aus, die sie für die ersten Schritte zu einer Datenmigration brauchen. Die kostenreduzierte “out-of-the-box”-Lösung von Violin macht diesen Schritt noch etwas einfacher.”

“Angesichts der umfangreichen Performance-, Effizienz- und Kostenvorteile von Flash stellt sich für Unternehmen nicht die Frage ob, sondern wann sie mit der Migration ihrer Daten in ein All Flash-Rechenzentrum starten”, meint Amy Love, CMO von Violin Memory. “Violins Ziel ist es, diesen Prozess so reibungslos wie möglich zu machen. Die Bündelung aller wichtigen Leistungen in einem Starter Kit macht es Unternehmen so einfach wie noch nie, auf All Flash umzurüsten.”

Weitere Informationen

- IDC-Paper: “Why All Flash-Architecture matters as Enterprises Pursue Dense Mixed Workload Consolidation” von Eric Burgener, IDC
-Resource Library
- Videoserie
- Flash-Produktportfolio
- Violin Blog
- Twitter, LinkedIn und Facebook

Über Violin Memory:
Business in a Flash. Violin Memory – der Vorreiter bei All Flash Arrays – ist ein innovatives Unternehmen, das mit unternehmenstauglicher Software für Datendienste auf seinen führenden Flash Storage Platforms™ die Geschwindigkeit von Geschäftsabläufen neu definiert. Violin Concerto™ OS 7 überzeugt durch umfassenden Datenschutz und Datenreduktionsdienste sowie durch die konsistent hohe Leistung eines Speicherbetriebssystems, das vollständig in die von Violin patentierte Flash Fabric Architecture™ integriert ist – für den Einsatz in der Cloud, im Unternehmen und in virtualisierten Anwendungen sowie für erfolgswichtige Speicherapplikationen. Violin Flash Storage Platforms sind als Primärspeicher ausgelegt, die kostengünstiger als herkömmliche Festplatten-Arrays sind. Die damit erzielbaren Einsparungen bei den Investitionsausgaben für längerfristige Anlagegüter ebenso wie bei den Betriebskosten unterstützen Kunden beim Aufbau einer neuen Generation von Rechenzentren. Violin Flash Storage Platforms und All Flash Arrays steigern die geschäftliche Agilität und erhöhen die Wirtschaftlichkeit von Rechenzentren deutlich. Das 2005 gegründete Unternehmen Violin Memory hat seinen Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, USA.

Firmenkontakt
Violin
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79
81675 München
089-417761-13
B.Fuchs-Laine@lucyturpin.com
http://www.violin-memory.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79
81675 München
089-417761-13
B.Fuchs-Laine@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»