Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Feb
07

Wie schütze ich mein Twitter Konto?

Schutz im Internet

Spams und USB-Keyloggers werden heutzutage nicht nur auf wichtigen Computern der Ministerien verrichtet, nein, auch Privatpersonen werden von solchen Schädlinge angegriffen. Manchmal ist ein leichtes, unkompliziertes Password die Ursache für den Hack, andererseits können es Apps verursachen. Dass es auf Facebook oft zu einem Spam-Angriff kommt, ist keine Überraschung, doch auch Twitter bleibt nicht verschont.

Wichtige Hinweise

Die folgende Hinweise sollte man nicht nur nach dem Spam-Angriff folgen. Auch als Prävention können sie eine große Hilfe bedeuten.

Als aller erste muss man das System auf dem PC mit einem Virus-Scanner checken, damit es keine Keyloggern und versteckte Keyloggers gibt. Diese können nämlich Kontakt mit ihrem Hersteller via Internet aufnehmen, und so können weitere Sicherheitsmaßnahmen enttarnt werden.

Dann muss der Password in einer komplizierten Kombination geändert werden. Zahlen, Buchstaben und andere Zeichen soll es da geben. Nicht zu kurz soll ein guter Password sein, außerdem ist es besser, wenn man die Zahlen am Ende vermeidet.

Als nächstes folgen die Applikationen bei Twitter. Unter Einstellungen/Applikationen findet man alle Programme, die man je auf Twitter aktiviert hat. Diejenige, die man nicht mehr benötigt sollten auf jedem Fall deaktiviert und gelöscht werden. Falls man auch weiterhin verdächtige Aktivitäten feststellt, sollte man alle Applikationen deaktivieren und löschen. Später, wenn die eine oder andere genutzt werden muss, dann kann man sie in einer neueren Version wieder verwenden.

Das eigentliche Problem tritt dann auf, wenn der Hacker den Password und die Email Adresse auf dem Konto ändert. Da hilft auch kein starkes Password mehr. Die einzige Möglichkeit, das Konto zu retten ist “Twitter Support” zu benachrichtigen.

Man kann sich zwar gegen solchen Angriffen schützen, doch es ist ein ewiges Kampf. Man kann nie richtig sicher sein, ob alle Schutzmaßnahmen den Angriffen widerstehen können. Außerdem darf man nicht glauben, man wird nicht angegriffen, weil man keine wichtige Daten habe. Das ist falsch, denn Hacker können die Kontos bei ihren Aktionen missbrauchen, damit ihre wahre Identität nicht zur Licht erscheint.
Full Service SEO Agentur in Zürich und in der gesamten Schweiz.

SEO Agentur Schweiz
Nadine Weger
Sonnenhofstr. 12
8952 Schlieren
0041 76 640 87 94

http://www.seo-agentur-schweiz.ch
nadine.weger@seo-agentur-schweiz.ch

Pressekontakt:
Seo Agentur Schweiz
Nadine Weger
Sonnenhofstr. 12
8952 Schlieren
nadine.weger@seo-agentur-schweiz.ch
0041 76 640 87 94
http://www.seo-agentur-schweiz.ch

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»