Controlware OSS-Appliance bietet zuverlässigen Schutz für OT-Umgebungen

Dietzenbach, 17. Mai 2022 – Mit der neuen OSS-Appliance bietet Controlware ab sofort eine schlüsselfertige All-in-One-Lösung für das Setup und den Betrieb kritischer Support-Systeme in OT-Umgebungen mit hohem Schutzbedarf und geringen IT-Ressourcen. Die eigenentwickelte Appliance garantiert eine stabile und sichere Bereitstellung wichtiger Netzwerkdienste und stellt so die Weichen für einen KRITIS-konformen Betrieb.

Die Zahl erfolgreicher Angriffe auf Energie- und Wasserversorger, Industriebetriebe, Anbieter aus der Gebäudeleittechnik und andere KRITIS-regulierte Unternehmen steigt rasant. Für Branchenexperten kommt diese Entwicklung dabei nicht überraschend: “Viele Einrichtungen stehen seit Jahren unter enormem Kostendruck und haben ihre Automatisierungstechnik und ihre SCADA-Systeme unreglementiert um günstige Compute- und Storage-Komponenten aus der Windows- und Linux-Welt erweitert”, erklärt Rolf Bachmann, Business Development Manager Network Solutions bei Controlware. “Mit den standardisierten Betriebssystemen hat man sich aber auch alle aus der Büro-IT bekannten Bedrohungsszenarien ins Haus geholt. Hinzu kommt, dass der Schutzbedarf in KRITIS-Umgebungen deutlich höher ist. Die komplexen Sicherheitslösungen und Sicherheitsmechanismen aus dem Office sind in der OT also oft keine Option – zumal in vielen Unternehmen nur wenig IT- und Security-Know-how vorhanden ist.”

Um einen sicheren Betrieb von OT-Netzen zu gewährleisten, hat Controlware mit der neuen OSS-Appliance jetzt eine schlüsselfertige All-in-One-Plattform für das Setup und die Bereitstellung kritischer Support-Systeme entwickelt. Herzstück der Appliance ist dabei ein vollständiger, aufeinander abgestimmter und kontinuierlich validierter System-Stack mit Instanzen aller benötigten Support-Systeme und einheitlicher Benutzeroberfläche. Auf diese Weise legt die Appliance den Grundstein für einen stabilen und sicheren Betrieb sowie für die Umsetzung der Vorgaben des BSI-Grundschutzkompendiums und ausgewählter branchenspezifischer Regelwerke. Der Funktionsumfang der Lösung umfasst:

– Administration Services: Das Cockpit der Appliance ist eine transparente Webkonsole, die dem Administrator durchgehend einen lückenlosen Überblick über alle Services bietet und alle wichtigen administrativen Funktionen bereitstellt.

– Authentisierungs-Services: Die Appliance unterstützt Single Sign-On, User-/Group-/Sudo-/ Host-Management, LDAP, DNS, DHCP, WebGui zur DHCP-Verwaltung (Kea) sowie PKI.

– RADIUS Services für die Bereitstellung von Triple-A-Strukturen: Starke Authentisierungs-, Autorisierungs- und Accounting-Funktionalitäten mit Unterstützung aller gängigen Protokolle ermöglichen es dem IT-Team, Zugriffsrechte zu steuern und Zugriffe zu protokollieren.

– Sichere File- und Upload-Services: Für ein effizientes und sicheres Datei-Handling unterstützt die Appliance AFP, FTP, WebDAV, iSCSI, VMware VAAI, Microsoft ODX und Windows Server Clustering

“Als einfache und kompakte Lösung macht es die OSS-Appliance KRITIS-regulierten Unternehmen ohne interne Security-Spezialisten leicht, ein tragfähiges Fundament für einen sicheren Netzwerkbetrieb zu legen”, erläutert Rolf Bachmann. “Anschließend lässt sich diese Basis sukzessive um weitere BSI-Bausteine – von Network Access Control und Zero Trust über Monitoring- und Analyse-Systeme bis hin zu Data Loss Prevention und Malware-Schutz – erweitern, um dem hohen Schutzbedarf von OT-Umgebung gerecht zu werden.”

Weiterführende Informationen über die Controlware Lösungen für IoT-Umgebungen unter https://www.controlware.de/loesungen/network-solutions/industry-solutions/industrie-40.html

Über Controlware GmbH

Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist mit mehr als 800 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 330 Mio. Euro einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Collaboration, Information Security, Application Delivery, Data Center & Cloud sowie IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Unternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
+49 6074 858-246
+49 6074 858-220
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Erlangen-Bubenreuth
+49 9131 812 81-25
+49 9131 812 81-28
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de