Der IT-Sofort Service hilft jetzt auch bei Kummer mit dem Mac

– Der Computer-Service der Telekom erweitert sein Leistungsangebot

– Hilfestellung bei allen Problemen vom Windows PC bis zum MacBook

– Schnelle Unterstützung für private Anwender per Hotline und Fernzugriff

Der IT Sofort-Service der Telekom erweitert sein Leistungsspektrum: Ab sofort erhalten Anrufer nicht nur Hilfestellung für den PC, sondern auch für ihren Apple Rechner. Probleme mit dem iMac, Macbook, Mac mini oder Mac pro sind daher kein Grund mehr zu verzweifeln. Ein kurzer Anruf unter der Service-Hotline 0800 330 1472 und wenn nötig ein schneller, unkomplizierter Fernzugriff des Spezialisten auf den eigenen Computer – und schon läuft alles wieder so wie es soll.

Gerade, wenn der neue iMac in seinem schicken Design das erste Mal den Schreibtisch schmückt, aber dann die ersten Probleme auftauchen, ist schnelle Hilfe gefragt. Da funktioniert bei dem Einen die Einrichtung der Verbindung mit dem heimischen Router einfach nicht, bei dem Anderen verschickt das schnittige MacBook ohne ersichtlichen Grund die dringende E-Mail plötzlich nicht mehr. Dabei muss es nicht einmal ein Problem des Rechners sein, sondern kann auch am Router, der Internetverbindung oder der Software liegen. Auch Mac-User sind vor diesen Problemen mit der Hard- und Software nicht gefeit. Daher bietet der IT Sofort-Service ab sofort privaten Anwendern auch Hilfestellung in allen Fragen rund um den Mac. Der Dienst der Telekom hilft umgehend und unkompliziert per Hotline, über den Fernzugriff auf den eigenen Computer oder auch vor Ort durch einen Servicetechniker.

Kompetente Beratung und zuverlässige Hilfe werden unabhängig vom genutzten Herstellerfabrikat oder Internet- und Telefonanbieter gewährt.

Computerhilfe nach Maß

Die Spezialisten des IT Sofort-Service stehen jedermann ganz nach persönlichem Bedarf in unterschiedlichen Varianten zur Verfügung. Das Angebot “IT Sofort-Service Basic” umfasst die Unterstützung per Hotline sowie auf Wunsch über den Internet-Fernzugriff auf den Mac. Bis zu 30 Minuten Beratung monatlich stehen dem Nutzer dieses Servicepakets frei. In diesem Zeitrahmen ist erfahrungsgemäß die Mehrzahl der Probleme lösbar. Der “IT Sofort-Service Comfort” ergänzt diese Option durch die Möglichkeit des Vor-Ort-Einsatzes durch einen Servicetechniker. Bis zu viermal im Jahr werden dabei Probleme vor Ort gelöst, die sich nicht per telefonischer Beratung oder über den Fernzugriff bewältigen lassen. Die Computer-Hilfe ist zu einem monatlichen Festpreis von 4,95EUR für den IT Sofort-Service Basic sowie für 9,95EUR für den IT Sofort-Service Comfort buchbar. Beide Optionen haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, die Abrechnung erfolgt komfortabel über eine Telekom-Rechnung.

Über die Deutsche Telekom AG
Die Deutsche Telekom ist mit rund 128 Millionen Mobilfunkkunden sowie 36 Millionen Festnetz- und fast 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. März 2011). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 244.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 62,4 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2010).

Deutsche Telekom AG
Deutsche Telekom AG Corporate Communications
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn
presse@telekom.de
0228 181-4949
http://www.telekom.com/presse