Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Jan
17

Distec bietet TFT-Displays nach Maß

Individuelle Formate von Extra-Breitwand bis dreieckig für Industrie und Digital Signage

Distec bietet TFT-Displays nach Maß

TFT-Displays in Sonderformen von Extra-Breitwand bis dreieckig für Industrie und Digital Signage

Germering, 17. Januar 2013 – Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – erweitert das Programm an Digital-Signage-Lösungen um TFT-Displays in Spezialformaten. Möglich sind dabei frei wählbare Seitenverhältnisse mit horizontaler oder vertikaler Ausrichtung. “Über Extra-Breitwand hinaus passen wir die Form unserer Freiform-Displays auch individuell an die Kundenbedürfnisse an”, erläutert Dieter Kiermaier, Sales- und Marketing-Manager von Distec. “So sind etwa auch Dreiecke und weitere Sonderformen möglich, die gut als Blickfänger für Point-of-Information (POI) oder Point-of-Sales (POS) dienen. Sehr schmale Formate sind etwa für Anzeigen im öffentlichen Nahverkehr gefragt, da hier oft der Platz in der Höhe knapp ist.” Weitere Einsatzmöglichkeiten für hoch angebrachte Ultra-Breitwanddisplays sind Bahnsteig-Anzeiger und Verkaufsdisplays für beispielsweise Fast-Food-Restaurants. Auch für visuelle Informationssysteme wie Gebäudebeschilderungen und Wegweiser sind die schmalen Formate von Vorteil.

Pixelgenau zugeschnitten

Technisch realisierbar sind quadratische, rechteckige und dreieckige Sonderformate basierend auf der Größe des ursprünglichen TFT-Displays. Jedes TFT-LCD-Display mit demontierbarem Rahmen und Mechanik kann prinzipiell als Basis verwendet werden. Bevorzugt ist Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung. Die Zuschnitte sind horizontal und diagonal möglich. Bei dem Verfahren kommt eine Lasertechnik zum Einsatz, die in einem Arbeitsschritt schneidet und die LCD-Schicht versiegelt. Somit sind pixelgenaue Schnitte möglich. Auch Touchpanels können an quadratische und rechteckige Formvorgaben angepasst werden. Die Ansteuerung der Displays in Spezialformaten erfolgt über gängige LVDS/TTL-Technik. Dazu bietet Distec ein breites Produkt-Portfolio an Prisma-und Artista-TFT-Controllern.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group (www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Chimei Innolux, Kyocera und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: Data Display S.r.l., Padova
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Data Display Teknoloji
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Kontakt:
Distec GmbH
Kiermaier
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
pr@alvacon.com
http://www.distec.de

Pressekontakt:
alvacon pr
Mandy Ahlendorf
Maximilianstraße 8
82319 Starnberg
+49815155500911
pr@alvacon.com
http://www.alvacon.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»