ForgeRock erhält ISO 27001-Zertifizierung

ForgeRock erhält ISO 27001-Zertifizierung

(Bildquelle: @ForgeRock)

ForgeRock®, führender Plattformanbieter für digitales Identitätsmanagement, gibt bekannt, dass er die Zertifizierung für die Norm BS EN ISO/IEC 27001:2017 erhalten hat. Die Zertifizierung, die vom British Assessment Bureau durchgeführt wurde, zeigt ForgeRocks Engagement für die Sicherheit und den Schutz der Daten seiner Kunden, die die ForgeRock Identity Plattform nutzen.

“Bei ForgeRock sind wir uns bewusst, dass die meisten Cybersicherheitsbedrohungen für Organisationen im Zusammenhang mit digitalen Identitäten stehen”, so Russ Kirby, Chief Information Security Officer von ForgeRock. “Das Erreichen der vollständigen ISO 27001-Zertifizierung unterstreicht unser Versprechen, unseren Kunden exzellente digitale Identitätslösungen zu bieten und ausreichenden Schutz für die Sicherheit ihrer Daten zu gewährleisten.”

ISO 27001 ist ein international anerkannter Informationssicherheitsstandard, der auf dem sogenannten “Plan-Do-Check-Act”-Modell (PDCA) basiert und den Einsatz zertifizierter Organisationen für deren Datensicherheit zeigt. Der Standard beinhaltet detaillierte Anforderungen an Organisationen zur Einrichtung, Implementierung, Aufrechterhaltung und kontinuierlichen Verbesserung ihres Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS). Organisationen auf der ganzen Welt schätzen die ISO 27001-Zertifizierung, da sie stellvertretend für den Einsatz für Sicherheit und Datenschutz steht.

ForgeRock erfüllte die Anforderungen für ISO 27001 aufgrund der kontinuierlichen Weiterentwicklung der ForgeRock Identity Cloud und der ForgeRock Identity Plattform, sowohl in der Cloud als auch vor Ort. Außerdem wurden der weltweite 24/7-Support und die produktlinienübergreifenden Dienste von ForgeRock für die Normerfüllung berücksichtigt. Die Zertifizierung zeigt Unternehmen, dass ForgeRock für die Minimierung des Risikos von Datenverstößen, die Reduzierung der Fehlerquote und der damit verbundenen Kosten anerkannt ist.

Mehr Informationen über die Zertifizierung und ihre Bedeutung für die Datensicherheit von Organisationen finden Sie unter www.forgerock.com/ISO

Bildquelle: @ForgeRock

Über ForgeRock

ForgeRock®, führender Anbieter im digitalen Identitätsmanagement, bietet moderne und umfassende Identitäts- und Zugangsmanagementlösungen für Verbraucher, Mitarbeiter, Geräte und andere Dinge, um einfachen und vor allem sicheren Zugang zur vernetzten Welt zu ermöglichen. Mit ForgeRock orchestrieren, verwalten und sichern mehr als tausend globale Unternehmen den gesamten Lebenszyklus von Identitäten angefangen bei dynamischen Zugriffskontrollen, Verwaltung, APIs bis hin zur Speicherung maßgeblicher Daten – verwendbar in jeder Cloud- oder Hybridumgebung. Das Unternehmen befindet sich in Privatbesitz mit Hauptsitz in San Francisco und hat Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen und kostenlose Downloads finden Sie unter unter www.forgerock.com

Firmenkontakt
ForgeRock
Dave De Jear
201 Mission St #2900
CA 94105 San Francisco
089 / 211 871 47
forgerock@schwartzpr.de
https://www.forgerock.com/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlinger Straße 42 A
80331 München
089 / 211 871 36
forgerock@schwartzpr.de
https://www.schwartzpr.de