Computer und Telekommunikation Information

Kostenlose Pressemitteilungen zu Computer und Telekommunikation

Feb
24

LINE freut sich über 2 Millionen neue User innerhalb von 24 Stunden

Während WhatsApp mit Serverausfällen kämpft, steigt die Userzahl bei LINE auf über 340 Millionen, die die Sicherheit und Stabilität der App schätzen

LINE freut sich über 2 Millionen neue User innerhalb von 24 Stunden

Logo LINE

München, 24. Februar 2014 – LINE, eine der führenden Kommunikations-Apps für Smartphones, Tablets und PCs, stellte am 22. Februar einen neuen Rekord bei den täglichen Registrierungen auf und freut sich über 2 Millionen neue User innerhalb von 24 Stunden. Die Messenger App bietet ihren heute mehr als 340 Millionen Usern eine Kommunikationsplattform, die mit Sicherheit, Schnelligkeit bei der Nachrichtenübertragung und Serverstabilität gegen die Konkurrenz heraus sticht.

Besonders im Vergleich mit Konkurrenten wie WhatsApp konnte LINE in den vergangenen Tagen deutlich in der Gunst der User zulegen. Während eines Serverausfalls von WhatsApp am 22. Februar waren die Downloadzahlen von LINE fünf Mal so hoch wie sonst in Europa, Nord- und Südamerika. Trotz starkem Wachstum in den letzten zwei Jahren hatte LINE nie Serverausfälle oder Sicherheitsprobleme. Auch nach erhöhtem Datenverkehr in den vergangenen Tagen, hatte LINE keine Einschränkungen in der Servicequalität. LINE ist darauf bedacht, seinen Usern einen stabilen Service beim Chatten, Telefonieren und sonstigen Funktionen der App zu bieten.

LINE verzeichnet mittlerweile über 340 Millionen User weltweit, und es scheint, als würde der Service von der Übernahme des Konkurrenten WhatsApp seitens Facebook profitieren. Viele User entscheiden sich für LINE, da sie es als sichere und überzeugende Alternative zu WhatsApp betrachten. Die Bedenken vieler User nach der Übernahme von WhatsApp wegen der Privatsphäre und der Datensicherheit sind LINE ein wichtiges Anliegen. LINE verspricht eine sichere Kommunikationsplattform und legt sehr viel Wert auf die Privatsphäre seiner User. LINE besitzt ein gleich hohes SOC-Zertifikat wie Microsoft, Amazon und Google – dieses umfasst auch die Verschlüsselung von Nachrichten.

Das zeigt auch der aktuelle ComputerBild Test von 5 Messenger Apps, in dem LINE Testsieger wurde und mit Sicherheit und Vielseitigkeit überzeugen konnte. LINE ist eine kostenlose App, die im Google Play Store oder im App Store heruntergeladen werden kann und auch als Desktop Version verfügbar ist. Neben dem Versenden von Nachrichten bietet LINE seinen Usern auch Sprach- und Videoanrufe, Spiele, Sticker und soziale, interaktive Funktionen, wie die Home & Timeline. Dort können die User ihre Bilder, Videos und Standorte hochladen und so Erlebnisse mit ihren Kontakten teilen.

LINE ist für die Betriebssysteme iOS, Android, Windows, BlackBerry, Firefox OS und Nokia Asha verfügbar, sowie für PCs mit Windows und Mac OS.

Über LINE
LINE ist eine Smartphone App, die dem Nutzer die Möglichkeit bietet unabhängig vom Anbieter weltweit kostenlose Nachrichten zu versenden und zu telefonieren. Die App wurde erstmals im Juni 2011 von LINE Corporation (zuvor NHN Japan Corporation) vorgestellt und hat mittlerweile über 340 Millionen Nutzer weltweit. LINE war in 55 Ländern in den App-Stores auf Platz eins in der Kategorie Kostenlose Apps. Ausgestattet ist die App mit mehreren speziellen Funktionen wie Sofort-Übersetzung und 334 Official Accounts, die es den Nutzern ermöglicht mit berühmten Persönlichkeiten zu interagieren. Eine weitere Funktion der App ist die Home & Timeline, über die Updates mit Freunden geteilt werden können oder Shake it, eine unterhaltsame Funktion, über die IDs und Emoji/Stickers/Emoticons ausgetauscht werden können. Weitere Informationen gibt es unter: http://line.naver.jp/en/.

Kontakt:
GlobalCom PR-Network GmbH
Karina Oppitz / Ralf Hartmann
Tel: +49-89-360363-53
karina.oppitz@gcpr.net / ralf@gcpr.net
Internet: www.gcpr.de
Bildquelle:kein externes Copyright

LINE ist eine Smartphone App, die dem Nutzer die Möglichkeit bietet unabhängig vom Anbieter weltweit kostenlose Nachrichten zu versenden und zu telefonieren. Die App wurde erstmals im Juni 2011 von LINE Corporation (zuvor NHN Japan Corporation) vorgestellt und hat mittlerweile über 340 Millionen Nutzer weltweit. LINE war in 55 Ländern in den App-Stores auf Platz eins in der Kategorie Kostenlose Apps. Ausgestattet ist die App mit mehreren speziellen Funktionen wie Sofort-Übersetzung und 334 Official Accounts, die es den Nutzern ermöglicht mit berühmten Persönlichkeiten zu interagieren. Eine weitere Funktion der App ist die Home & Timeline, über die Updates mit Freunden geteilt werden können oder Shake it, eine unterhaltsame Funktion, über die IDs und Emoji/Stickers/Emoticons ausgetauscht werden können. Weitere Informationen gibt es unter: http://line.naver.jp/en/.

LINE Corporation
Karina Oppitz
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
089 360 363 53
karina.oppitz@gcpr.net
http://linecorp.com/en/

GlobalCom PR-Network GmbH
Karina Oppitz
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
089 360 363 53
karina.oppitz@gcpr.net
http://www.gcpr.net

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»