M-net investiert in neue Ethernet-Technikplattform

M-net, einer der größten deutschen regionalen Netzbetreiber mit Sitz in München, erweitert sein Produktportfolio für Geschäftskunden im Bereich von Ethernet-Diensten (Punkt-zu-Punkt und Punkt-zu-Multipunkt). Dafür wurde mit 3M Services ein Service- und Rahmenvertrag über die Lieferung von EFM-Produkten (Ethernet in the First Mile) des Herstellers Actelis Networks abgeschlossen.

Mit den EFM-Lösungen von Actelis ist M-net künftig in der Lage neue, hochbitratige Ethernet-Dienste in den Bereichen Internetaccess, Punkt-zu-Punkt-Verbindungen und in VPN-Netzwerken anzubieten und dies auch bei Bandbreiten von 20 Mbit/s auf vorhandenen Kupferkabeln über größere Entfernungen zu realisieren.

“Für Geschäfts- und Carrier-Kunden werden wir künftig verstärkt Ethernet-Dienste mit OAM-Features (Operation, Administration and Maintenance) gemäß den Anforderungen des Metro-Ethernet-Forums anbieten. Wir haben die Actelis-Technik als die dafür am besten geeignete technische Plattform ausgewählt. Sie ist langjährig eingeführt, mit guten Referenzen und auch kommerziell überzeugend”, begründet Michael Freudenblum, Leiter Zentrale IP-Systeme bei M-net, die Entscheidung für die Actelis-Produkte. Vor der Einführung wurden die Actelis-Produkte bei M-net intensiv getestet. Hierbei wurde bestätigt, dass die versprochenen Features auch in der Praxis die gewünschten Ergebnisse erzielen.

Mit 3M Services, dem von Actelis präferierten deutschen Service-Partner, wird eine langjährige Partnerschaft über Lieferung und Support angestrebt. “Unsere Kunden haben bereits über viele Jahre sehr gute Erfahrungen mit Actelis-Produkten gemacht. Bei Ethernet-Anfragen von Geschäftskunden haben Provider auch bei Bandbreiten von 10 MBit/s und mehr eine Alternative zur Glasfaser. Mit den EFM-Produkten von Actelis steht über Kupferkabel eine sehr kostengünstige und zuverlässige Lösung bereit, die technisch sogar bis über 100 Mbit/s via SHDSL nutzbar ist”, berichtet Manfred Brandt, Geschäftsführer von 3M Services.

Bei der EFMplus-Technologie von Actelis kommen auf der Verbindungsebene aktuellste digitale Signalverarbeitungsverfahren und DSM (Dynamic Spectrum Management) zum Einsatz und sorgen für zuverlässige, hochleistungsfähige Ethernet-Dienste. Die Carrier-Ethernet-Technik von Actelis ist gemäß den Spezifikationen MEF 9, MEF 10, MEF 14 und MEF 18 zertifiziert.

Über M-net
Als regionaler Netzbetreiber versorgt die M-net Telekommunikations GmbH große Teile Bayerns sowie den Großraum Ulm mit zukunftssicherer Kommunikationstechnologie. Aktuell sind die Kommunikationsdienste von M-net in etwa 120 Ortsnetzen bzw. Vorwahlbereichen verfügbar.
In den erschlossenen Gebieten spezialisiert sich M-net mit Internet-, Sprach- und Übertragungsdiensten auf den Kommunikationsbedarf von Geschäfts- und Privatkunden. Zum Gesellschafterkreis der M-net gehören die Stadtwerke München GmbH, Stadtwerke Augsburg Energie GmbH, Allgäuer Überlandwerk GmbH, N-ERGIE AG, infra fürth GmbH und Erlanger Stadtwerke AG.
www.m-net.de

Über 3M Services
3M Services GmbH, Teil der in mehr als 70 Ländern vertretenen 3M-Gruppe, verfügt über eine 20-jährige Erfahrung mit der Lieferung und Installation von kompletten übertragungstechnischen Einrichtungen. Zum Leistungsangebot gehören ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Managed Services bis hin zu Aufgaben der Betriebsführung. Zu den Kunden zählen nationale und regionale Netzbetreiber, Citycarrier und Energieversorgungsunternehmen.
www.3M-Services.de/Telekommunikation/index.php

Über Actelis Networks
Actelis Networks aus dem kalifornischen Silicon Valley ist internationaler Marktführer in der Entwicklung und Fertigung von EFM-Kupferkabellösungen für Telekommunikationsdienstleister, Unternehmen und Kommunen weltweit. Die Ethernet-Zugangssysteme und die Repeater von Actelis bauen auf der patentierten, standardbasierten EFMplus-Technologie des Unternehmens auf und kommen bei mehr als 200 Kunden in 40 Ländern in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen zum Einsatz.
www.actelis.com
Über 3M Services
3M Services GmbH, Teil der 3M-Gruppe, die in mehr als 70 vertreten ist, verfügt über eine 20-jährige Erfahrung aus der Lieferung, Installation und von kompletten übertragungstechnischen Einrichtungen mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen und Managed Services bis hin zu Aufgaben der Betriebsführung. Zu den Kunden zählen nationale und regionale Netzbetreiber, Citycarrier und Energieversorgungsunternehmen.

3M Services GmbH, Zweigniederlassung QNG
Detlef Böse
Ahrensburger Str. 8
30659 Hannover
+49 511 74 01 92-260

www.3M-Services.de/Telekommunikation/index.php
detlef.boese@mmm.com

Pressekontakt:
Ortgies Communications
Martin Ortgies
In den Mühlenmorgen 15
38154 Königslutter
mails@ortgies.com
05353/910 95 32
http://marketing-fuer-b2b.de/