Office Depot implementiert Enterprise Workforce Optimization Software von Verint

Internationaler Büroartikelhändler will mit Impact 360 Leistung optimieren
Office Depot implementiert Enterprise Workforce Optimization Software von Verint

Kiel, 14. 3. 2011 – Der internationale Büroartikelhändler Office Depot implementiert die Impact 360® Workforce Optimization? Suite von Verint Witness Actionable Solutions® in seinen Contact Centern in Großbritannien, Irland, Zentraleuropa und den Benelux-Ländern. Die Implementierung in den einzelnen Ländern erfolgt in mehreren Phasen und wird vom Verint-Partner Sabio durchgeführt. Sie ist Teil eines europaweiten Projektes von Office Depot, das eine komplett virtualisierte Technologie-Plattform für die Contact Center schaffen soll.

Alexander Jaross, Senior Manager, Customer Service und Teleaccount Management Europa bei Office Depot, erläutert die Entscheidung für Verint: “Das Ziel von Office Depot ist exzellenter Kundenservice und optimale Leistung in allen unseren europäischen Contact Centern. Um dieses Ziel zu erreichen, nutzen wir Best Practice-Lösungen und -Prozesse. Als wir uns die verschiedenen Workforce Optimization-Lösungen am Markt angeschaut haben, stellten wir schnell fest, dass nur Verint mit der Impact 360-Software einen integrierten Ansatz bietet und ihn konsequent durchhält. Von der Optimierung durch die Workforce Optimization-Prozesse und dem besser integrierten Reporting versprechen wir uns mehr Effizienz. Wir nutzen das Umfrage-Modul und Speech Analytics, um die Bedürfnisse unserer Kunden besser zu verstehen. Auf die Implementierung von Speech Analytics in Großbritannien und Irland sind wir sehr gespannt – wir glauben, dass uns die Echtzeit-Ergebnisse aus den analysierten Gesprächen Informationen liefern, mit denen wir uns vom Wettbewerb differenzieren können.”

Hanne Refslund, Sales Director DACH von Verint Systems, ergänzt: “Wir freuen uns, dass sich ein führendes Unternehmen wie Office Depot für Verint als Technologie-Partner für Workforce Optimization entschieden hat. Da Office Depot viele Kundenkontaktcenter in Europa betreibt, war es für das Unternehmen wichtig eine Lösung zu finden, die den unterschiedlichen Bedürfnissen der einzelnen Länder angepasst werden kann. Impact 360 erlaubt dem Unternehmen, genau die Funktionalitäten zu nutzen, die es benötigt. Wir freuen uns auf den Tag, an dem Office Depot anfängt, von den Vorteilen von Impact 360 zu profitieren inklusive dem Mehrwert, den eine einheitliche Workforce Optimization-Lösung bietet. Dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit, die Servicequalität zu erhöhen, gleichzeitig weniger Ressourcen einzusetzen und die Kosten zu senken. Darüber hinaus kann Office Depot mit Impact 360 die Effektivität der Personaleinsatzplanung erhöhen, profitiert von den umfassenden Berichten über das integrierte Dashboard und bekommt wertvolle Informationen durch die Kundenbefragungen und die Ergebnisse der Sprachanalyse.”

Verints Impact 360 Workforce Optimization Suite wird im Rahmen eines breit angelegten europaweiten Projektes implementiert, das eine komplett virtualisierte Contact Center Technologie-Plattform schafft. Die IP-Infrastruktur liefert Cisco, darüber hinaus wird on-demand Contact Center Software von Transera und ein Multimedia-Tool von RightNow implementiert.

Über Office Depot
Jeden Tag ist Office Depot für Millionen von Kunden auf der ganzen Welt da. Dem kleinen Laden an der Ecke ebenso wie multinationalen Unternehmen bietet Office Depot Produkte und Dienstleistungen an, die weltweit in 1584 Büromärkten, durch einen speziellen Außendienst, ausgezeichneten Katalogen und einen Online-Versand mit einem Umsatz von 4,1 Milliarden US-Dollar vertrieben werden. Office Depot erwirtschaftet einen Jahresumsatz von etwa 12,1 Milliarden US-Dollar und beschäftigt weltweit ca. 41.000 Mitarbeiter. Office Depot bietet in vielen Ländern einer so großen Anzahl an Kunden so viele Büroartikel und -services an, wie kein anderes Unternehmen – zurzeit in 51 Ländern, direkt oder über Partnerunternehmen. Das Stammkapital von Office Depot ist an der New Yorker Börse mit der Abkürzung ODP gelistet und ist Teil des S&P 500-Index. Weitere Informationen finden sich unter.

Über Verint Witness Actionable Solutions
Verint® Witness Actionable Solutions® ist der führende Anbieter für Workforce Optimization-Software und Services. Mit den Lösungen gewinnen große und kleine Organisationen wertvolle Informationen über ihre Kunden, erkennen Trends, gehen den Ursachen für das Verhalten von Mitarbeitern und Kunden auf den Grund und verbessern das Serviceerlebnis. Die Impact 360® Workforce Optimization? Suite ist die umfassendste Lösung am Markt. Sie beinhaltet Qualitätsmonitoring und Vollzeit-Aufzeichnung, Workforce und Performance Management, Interaktionsanalyse (Sprach- und Datenanalyse sowie Kundenbefragungen), Desktop- und Prozessanalyse sowie e-Learning und Coaching. Mit Impact 360 werden alle Prozesse rund um den Kunden verbessert und die richtigen Entscheidungen getroffen, um Service außergewöhnlich zu gestalten und das Unternehmen komplett am Kunden auszurichten.

Über Verint
Verint Systems ist Spezialist für analytische Lösungen und bietet darüber hinaus Beratungs- und Implementierungsleistungen. Verints Lösungen liefern Ergebnisse, um schneller bessere Entscheidungen zu fällen und so die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern und die öffentliche Sicherheit zu verbessern. Mehr als 10.000 Organisationen jeder Größe in mehr als 150 Ländern setzen Verint-Lösungen ein, um aufzuzeichnen, zu extrahieren und zu analysieren und das Potenzial von Sprache, Video und unstrukturiertem Text als Informationsquelle voll auszuschöpfen. Verint hat seinen Hauptsitz in Melville, New York. Mehr als 80 Prozent seiner Kunden sind Fortune-100-Unternehmen. Verint betreut seine Kunden rund um den Globus sowohl direkt als auch in Zusammenarbeit mit einem weitverzweigten Partnernetzwerk für Verkauf und Support. Verint ist am NASDAQ unter dem Kürzel “VRNT” notiert. Weitere Informationen finden sich unter.

Verint Systems
Muriel Justaume
Ziegelteich 29
24103 Kiel
06431-9718547

Pressekontakt:
RubyCom Business Coaching & Reputation Management
Katharina Scheid
Am Rehsprung 10 64832
Babenhausen
k.scheid@rubycom.de
06073-6889186
http://www.rubycom.de/presse