STARFACE blickt auf eine erfolgreiche CeBIT 2013 zurück

Hoher Besucherandrang am STARFACE Stand / Digium, ALCATEL, Gigaset und viele weitere Partner als Mitaussteller / Im Fokus des Interesses: STARFACE VM Edition und STARFACE Cloud Services

Karlsruhe, 19. März 2013 Die STARFACE GmbH blickt auf eine überaus erfolgreiche CeBIT 2013 zurück. Der Hersteller der hybriden STARFACE Telefonanlage präsentierte sich in Hannover gemeinsam mit einer Reihe renommierter Partnerunternehmen und konnte an fünf Messetagen mehrere Hundert Besucher begrüßen und zahlreiche Lead-Kontakte generieren.

Im Mittelpunkt des Messeauftritts standen die erstmals gezeigte virtuelle STARFACE VM Edition sowie die STARFACE Cloud Services, die Unternehmen einen effizienten, gehosteten Betrieb ermöglichen. Drittes Messehighlight war das neue STARFACE Flip-Modell, das es Kunden ermöglicht, jederzeit frei zwischen den drei Betriebsmodi – als Hardware-Appliance, als virtuelle Lösung und als Cloud Service – hin und her zu wechseln.

“Wir sind mit einer Reihe zukunftsweisender Neuentwicklungen auf die CeBIT gekommen und waren sehr gespannt, wie die Fachöffentlichkeit auf die neuen Produkte reagieren würde”, erklärt STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin. “Das Feedback war über den gesamten Messezeitraum hinweg äußerst positiv. Gerade die STARFACE VM Edition ist eine Neuerung, auf die der Markt offenbar schon gewartet hat – die Nachfrage war jedenfalls enorm. Und auch die Cloud Services sind auf großes Interesse gestoßen. Ich bin überzeugt, dass wir damit ein attraktives Modell für Cloud-Kunden geschaffen haben.”

Auftritt mit Herstellern und Integratoren
Am STARFACE Stand waren neben den STARFACE Experten auch viele namhafte Technologiepartner und Systemintegratoren präsent, darunter die Asterisk-Macher von Digium, die Hersteller ALCATEL Business Phones, Gigaset, snom, Patton-Inalp und StentofonBaudisch sowie die STARFACE Partner IS Intelligent Solution, Jemix, linudata, MERLIN und o-byte.com.

Weitere Informationen und Bilder finden Interessenten unter www.starface.de oder auf der Facebook-Seite von STARFACE unter www.facebook.de/STARFACE. Für Rückfragen zu den auf der CeBIT 2013 vorgestellten Neuheiten steht Interessenten der STARFACE Vertrieb entweder telefonisch unter +49 (0)721 151042-30 oder per E-Mail unter vertrieb@starface.de zur Verfügung.

Über STARFACE
STARFACE ist die zukunftssichere, mehrfach preisgekrönte Telefonanlage für Unternehmen jeder Größe. Mit seinem innovativen Modulkonzept bringt STARFACE als hochgradig flexible und vielseitige Plattform der Geschäftskommunikation leistungsstarke Enterprise-Funktionalität in den Mittelstand. STARFACE vereint dazu die Telefonie sowie weitere Dienste wie E-Mail-, Daten- und Faxkommunikation in einer durchgängigen und benutzerfreundlichen Unified Communications-Umgebung. STARFACE ermöglicht darüber hinaus die nahtlose Integration der Kommunikationsdienste in die IT-gestützten Geschäftsprozesse des Unternehmens. Alle heute gängigen Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, und Voice-over-IP werden von STARFACE unterstützt. Zu den Auszeichnungen der STARFACE Telefonanlage gehören drei Siege und ein zweiter Platz bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2012 sowie die Aufnahme in die Bestenliste TOP-IT-Lösung 2011. STARFACE ist ein Produkt der STARFACE GmbH, Karlsruhe, Deutschland.

Kontakt
STARFACE GmbH
Annette Sihler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-0
presse@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt:
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
+ 49 (0)9131 81281-25
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de