Vertiv: Neue Produktfamilie für die Edge-Infrastruktur und Weiterentwicklung des preisgekrönten EMEA-Partnerprogramms

München, 21. Juli 2020 – Vertiv (NYSE: VRT), globaler Anbieter kritischer digitaler Infrastruktur und Kontinuitätslösungen, kündigt eine Erweiterung seines preisgekrönten Vertiv Partnerprogramms (VPP) an. Darüber hinaus wird eine weiterentwickelte Familie sogenannter “Edge-ready” Produkte vorgestellt, darunter Rack Power Distribution Units (rPDU), unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV), Kühlsysteme für den Rack-Einsatz sowie dedizierte Software- und Service-Lösungen für Partner und Kunden in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA).

Nach dem erfolgreichen Launch des VPP im vergangenen Jahr konnte Vertiv die Zahl seiner Channel-Partner in EMEA verzehnfachen und erweitert jetzt die Leistungen für neue und bestehende Partner. Das brandneue Partner-Relationship-Management-System (PRM) und das erweiterte Partnerportal ermöglichen es den Partnern von Vertiv, sofort von maßgeschneiderten Schulungen, neuen Vertriebs- und Marketing-Tools, Online-Schulungen und -Zertifizierungen sowie Produktselektoren und -konfiguratoren zu profitieren. Die neue Palette an Werkzeugen wurde so konzipiert, dass sie den Partnern dabei hilft, wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse auszubauen, eine größere Differenzierung und Rentabilität zu erreichen sowie Geschäftsmöglichkeiten besser wahrzunehmen.

Joachim Fischer, EMEA Channel Sales Director bei Vertiv, erklärt: “Schon seit längerem beobachten wir, dass die Digitalisierung rasant wächst und 5G immer näher rückt. Tatsächlich sind mehr als drei Viertel der weltweiten Telekommunikationsanbieter davon überzeugt, bis 2021 5G anzubieten. Unser erweitertes Partnerprogramm wird dabei auch in Zukunft unsere Reseller mit den besten Produkten und Services der Branche versorgen. So können sie sich den neuen Herausforderungen stellen, die der technologische Fortschritt mit sich bringen wird, beispielsweise der stark wachsende Bedarf nach Edge-Implementierungen. Wir sind überzeugt von der Zukunft des VPP und werden unsere Partner, aufbauend auf dem erfolgreichen letzten Jahr, auch weiterhin bestmöglich unterstützen, damit sie sich selbst übertreffen können.”

Die neue Produktfamilie erweitert das umfassende Portfolio der IT-Technologien und -Services von Vertiv und fasst diese im Rahmen einer vollständigen und flexiblen Single-Source-Rack-Lösung zusammen:

– Die neue Vertiv VRC IT Rack Kühleinheit ist sowohl als in sich geschlossene und Split-Version erhältlich, während die Vertiv Liebert CRV reihenbasierte Kühleinheit speziell für kritische Systeme in kleinen Serverräumen, Netzwerkschränken und Edge-Computing-Sites ausgelegt ist. Beide Systeme setzen dabei auf einzigartige lastangepasste Kompressoren und Lüfter mit variabler Kapazität. Dadurch gehören sie zu den leistungsfähigsten und effizientesten Kühleinheiten für IT-Schränke. Das Vertiv VRC wird darüber hinaus durch ein vollumfassendes Servicepaket ergänzt, das Installation, Start-Reaktionszeit und präventive Wartung und Instandhaltung umfasst.

– Die Vertiv Geist Rack rPDU Familie bietet eine neue 2-in-1-Kombisteckdose für flexible Steckerverbindungen und einfaches Kabelmanagement. Die Geist UPDU ist das neueste Mitglied der Geist rPDU Familie und verfügt über eine innovative universelle Eingangsbuchse, die verschiedene Konfigurationen für Kunden mit mehreren Standorten auf der ganzen Welt ermöglicht. Die Geist rPDU kann auf alle Geräte im Rack zugreifen, um diese von einem einzigen Punkt aus remote zu überwachen und zu steuern. Diese Überwachung kann flexibel aufgestockt werden, je nach technologischem Fortschritt und wandelnden Geschäftsanforderungen. Die Geist UPDU Modelle bieten eine bessere Leistung und Verwaltung dynamischer IT-Räume. Gleichzeitig vereinfachen sie den Kaufprozess und beschleunigen die schnelle globale Implementierung. Darüber hinaus profitiert die Vertiv Geist rPDU Familie vom Vertiv Distribution Assurance

– Die Vertiv Liebert GXT5 und die innovative Vertiv EDGE Line-interactive USV, die voraussichtlich bis Ende August im EMEA Channel-Markt erhältlich sein wird, sind hocheffiziente, einphasige USV-Lösungen. Zusätzlich liefern die Vertiv Lifecycle Power Assurance Services bequemen und kostengünstigen Support für die Stromversorgung kleinerer IT-Standorte. Da es immer mehr Edge-Implementierungen gibt und diese auch immer stärker an Bedeutung für Unternehmen gewinnen, schützt der Fünf-Jahres-Schutzplan von Vertiv gerade kleine IT-Standorte, indem er einen Echtzeitüberblick über kritische Systeme bietet. So ist eine frühzeitige Erkennung von Anomalien möglich.

– Der Advanced-Konsolenserver Vertiv Avocent ACS 8000, der voraussichtlich im Oktober auf den Markt kommt, verfügt über Mobilfunkfunktionen. Diese erlauben eine nahtlose, integrierte Fernwartung von Geräten von Vertiv und Drittanbietern. So ist ein effizienterer und sichererer Netzwerkbetrieb auch an entfernten Standorten oder ohne kabelgebundenes Internet problemlos möglich. Tatsächlich wurde Vertiv im vergangenen Jahr sogar von IHS Markit als Nummer-Eins-Zulieferer der weltweiten Remote-IT-Managementbranche ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um einen 720-Millionen-Dollar-Markt, der zusammen mit Edge Computing und Remote-IT-Services stark wächst.

All diese Angebote erlauben es den EMEA-Resellern, noch mehr Punkte im Rahmen des Vertiv Incentive Programms (VIP) zu sammeln, das es Partner ermöglicht, Belohnungen schnell zu monetarisieren. Ab Juli 2020 wird es darüber hinaus noch ein erweitertes Programm namens VIP+ geben. Damit haben Reseller über alle Stufen – egal ob Silber, Gold oder Platin – hinweg noch mehr Vorteile, unter anderem niedrigere Eintrittshürden, zusätzliche Incentives bei Registrierung sowie höhere Gewinne bei bestimmten Paketen. Die Ergänzungen des Programms werden es noch mehr Partnern ermöglichen, davon zu profitieren, während diese ihre Fähigkeiten und ihr Wissen im eigenen Tempo ausbauen.

“Die Zusammenarbeit mit Vertiv verläuft aufgrund der Marktposition und der End-to-End-Produktpalette hervorragend. Das Partnerprogramm ermöglicht uns eine Reihe von Vorteilen, um das Angebot von Vertiv noch besser zu nutzen. Davon profitieren auch unsere Kunden”, sagt Harald Lorch, Product Manager – RZ Infrastruktur bei der Bechtle Logistik & Service GmbH.

Weitere Informationen hier herunterladen

Über Vertiv

Vertiv (NYSE: VRT) bringt Hardware, Software, Analytics und Services zusammen, damit Applikationen bei Kunden kontinuierlich laufen, optimal performen und sich mit den Geschäftsanforderungen weiterentwickeln. Als “Architects of Continuity”™ löst Vertiv die wichtigsten Herausforderungen, denen Rechenzentren, Kommunikationsnetzwerke sowie kommerzielle und industrielle Anlagen ausgesetzt sind, mit seinem Portfolio von Strom-, Kühlungs- und IT-Infrastrukturlösungen und Services, das Netzwerke von Cloud- bis Edge-Computing abdeckt. Die Unternehmenszentrale befindet sich in Columbus, Ohio, in den USA. 20.000 Mitarbeiter arbeiten für Vertiv in mehr als 130 Ländern weltweit. Weitere Informationen und die aktuellsten Neuigkeiten und Inhalte von Vertiv finden Sie unter: https://www.vertiv.com/de-emea/

Firmenkontakt
Vertiv GmbH
Christian Gansen
Lehrer-Wirth-Strasse 4
81829 München
089 90500718
christian.gansen@vertiv.com
https://www.vertivco.com/de-emea/

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Stefan Keil
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089 / 41 95 99-46
vertiv@maisberger.com
https://www.maisberger.de/