Videokonferenzen auf höchstem Niveau

Neues Videokonferenz-Board für das gehobene Management
Videokonferenzen auf höchstem Niveau

Hamburg, den 23. September 2011 – Wenn sich das höhere Management zur Videokonferenz einfindet, sollten technische Fauxpas ausgeschlossen sein. Das neue “Videokonferenz-Board MPS 170/270” verbindet modernste Technologie mit einem dezenten, zeitlosen und nur 35 Zentimeter tiefen Design. Hochwertige HD-Videokonferenzen auf zwei Bildschirmen gewährleisten produktive, standortübergreifende Sitzungen. Das Videokonferenz-Board ist eine Gemeinschaftsentwicklung der auf Videokonferenzen spezialisierten eLink Distribution AG und der Philip Möbelmanufaktur, einem der bekanntesten Anbieter für individuelle Konferenzmöbel.

Videokonferenzen im höheren Management oder auf Geschäftsführungsebene zu organisieren, ist oft schwierig genug. Stört dann auch noch unausgereifte Technik das Meeting, ist das mehr als ärgerlich. Das “Videokonferenz-Board MPS 170/270” verbindet hochmoderne, perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten mit einem repräsentativen, eleganten Design. Die hohe Qualität der Videotechnik gewährleistet produktives Arbeiten und ist so komfortabel, als wären alle Teilnehmer im gleichen Raum. “Das ganzheitliche Konzept des MPS 170 überzeugt nicht nur ästhetisch, sondern auch technisch. Die Marktresonanz ist schon jetzt überwältigend. Bei den ersten Installationen sind die Kundenrückmeldungen durchweg positiv”, betont Daniel Ebeling, COO bei der eLink Distribution AG.

Videokonferenzen auf zwei Displays
Das Videokonferenz-Board ist in zwei Varianten als MPS 170 für Single- und MPS 270 für duale Videokonferenzen erhältlich. Während bei der Single-Version lediglich die Gesprächspartner der Gegenseite zu sehen sind, kann bei der Dual-Technologie eine Präsentation oder ein Mindmap auf den zweiten Bildschirm gelegt werden. Gemeinsames Arbeiten und die standortübergreifende Kommunikation werden dadurch erheblich erleichtert. In der Single-Variante ist das Videokonferenz-Board MPS 170 knapp 1,8 Meter breit. Die Dual-Version MPS 270 kommt auf 3,60 Meter. Beide weisen eine Höhe von rund zwei Meter und eine geringe Tiefe von nur 35 Zentimeter auf.

Intelligente Technologie in edler Verpackung
Herzstück des Videokonferenz-Boards sind zwei gestochen scharfe Full-HD-Bildschirme. Die 70 Zoll großen Displays weisen eine hohe Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten auf. Hinzu kommen zwei dreh- und schwenkbare Full-HD-Kameras, die sich automatisch auf die gerade sprechende Person einstellen. Abgerundet wird das Konferenzlösung von einem intelligenten Soundsystem. Flachmembran-Lautsprecher nutzen mithilfe der Biegewellentechnik die vorhandenen Glasflächen für ein natürliches, sattes Klangerlebnis. Ein digitaler Soundprozessor passt die unterschiedlichen Lautstärken an die Raumakustik an und unterdrückt dabei störende Echogeräusche. Dank der lüfterlosen Kühlung gibt es selbst in Gesprächspausen keine störenden Nebengeräusche. Für die Bedienung kann das mitgelieferte Touchpad oder eine iPad-App eingesetzt werden. Via WLAN lässt sich die Konferenztechnik von jeder Stelle im Raum bequem steuern.

Die gesamte Konferenztechnik ist in einer Medienwand der Philip Möbelmanufaktur integriert, einem Spezialanbieter für Konferenzmöbel. Weder Kameras noch Lautsprecher oder Kabel sind von außen sichtbar. Das dezente, ästhetische Panel steht frei im Raum, sodass keine aufwendige Installation erforderlich ist. Da sich die Furniere frei wählen lassen, passt sich das Videokonferenz-Board flexibel der vorhandenen Raumausstattung an. Für Aufbau und Schulung wird lediglich ein Tag benötigt. Das modulare Konzept erlaubt es jederzeit, einzelne Komponenten des Systems auszutauschen.

Faires Preis-Leistungs-Verhältnis
Das Videokonferenz-Board MPS 170/20 ist modernste Videokonferenztechnik für gehobene Ansprüche. Sie unterstützt die Kommunikation und den Gedankenaustausch zwischen den Teilnehmern auf optimale Weise und hält sich dabei dezent im Hintergrund. Schließlich stehen bei Videokonferenzen die Gesprächspartner und Inhalte im Fokus und nicht die Technik. Die modulare Konzeption sorgt für langfristige Investitionssicherheit. Das Videokonferenz-Board MPS 170 ist ab 39.900 Euro erhältlich. Weitere Informationen sind auf der Produktwebseite unter http://www.media-presence.com oder auf der eLink-Homepage unter http://www.elink-distribution.com zu finden. Fachhändler können das System ab sofort über die eLink Distribution AG beziehen.

Bildmaterial zur Pressemitteilung finden Sie auf der eLink-Webseite unter:

http://www.elink-distribution.com/wp-content/uploads/Daniel-Ebeling.jpg
http://www.elink-distribution.com/wp-content/uploads/MPS-19-Zoll-Einsch%C3%BCbe.jpg
http://www.elink-distribution.com/wp-content/uploads/bg-technical-data.jpg
http://www.elink-distribution.com/wp-content/uploads/Ansicht-2-1280-high.jpg

Über die eLink Distribution AG
Die eLink Distribution AG mit Sitz in Hamburg ist Partner europäischer Dienstleister, Systemhäuser und Lösungsanbieter. Das Produktsortiment umfasst Technologien aus den Segmenten Telekommunikation, professionelle Präsentationen, Videokonferenzen oder VoIP. Vertrieb und Projektumsetzung erfolgen ausschließlich in Zusammenarbeit mit qualifizierten Partnern. Letztere profitieren von speziellen Projektkonditionen, aktiver Vertriebsunterstützung und einem professionellen Service.

Presseanfragen
it|relations redaktionsbüro
Kreuzritterstr. 7a
13465 Berlin

Ansprechpartner:
Björn Lorenz

Tel.: 0 30 – 544 95 125
Fax: 0 30 – 544 95 127
Mobil 01 76 – 48 60 50 94
E-Mail: bjoern.lorenz@it-relations.net

Herstellerkontakt
eLink Distribution AG
Kleiner Kielort 8
20144 Hamburg

Ansprechpartner:
Roman Klinke

Tel.: 0 40 – 1804247 400
Fax: 0 40 – 1804247 499
info@elink-distribution.com
http://www.elink-distribution.com

Die eLink Distribution AG mit Sitz in Hamburg ist Partner europäischer Dienstleister, Systemhäuser und Lösungsanbieter. Das Produktsortiment umfasst Technologien aus den Segmenten Telekommunikation, professionelle Präsentationen, Videokonferenzen oder VoIP. Vertrieb und Projektumsetzung erfolgen ausschließlich in Zusammenarbeit mit qualifizierten Partnern. Letztere profitieren von speziellen Projektkonditionen, aktiver Vertriebsunterstützung und einem professionellen Service.

eLink Distribution AG
Roman Klinke
Kleiner Kielort 8
20144 Hamburg
0049401804247420
www.elink-distribution.com
roman.klinke@elink-distribution.com

Pressekontakt:
it|relations redaktionsbüro
Björn Lorenz
Kreuzritterstr. 7a
13465 Berlin
bjoern.lorenz@it-relations.net
+49 30 54495125
http://www.it-relations.net