Zettelwirtschaft ade – Leadmanagement am Messestand per iPad

eLead von Heidler Kommunikationssysteme sichert kurze Reaktionszeiten und optimale Nachbereitung von Messekontakten

Zettelwirtschaft ade - Leadmanagement am Messestand per iPad

Mit eLead von Heidler Kommuinikationssysteme können Messe-Leads direkt übers iPads zu erfasst werden

Die Heidler Kommunikationssysteme GmbH bietet mit eLead eine Applikation, um Leads auf Messen direkt über iPads zu erfassen. Vorbei sind damit die Zeiten der Zettelwirtschaft auf den Messeständen. Die Nachbereitung eines Messekontakts startet sofort beim Besuch des potentiellen Kunden noch auf dem Messestand. Dazu integriert Heidler Kommunikationssysteme eLeads nahtlos in die gesamte Netzwerkinfrastruktur vor Ort und in den Kommunikationsprozess. Hier liegt für Geschäftsführer Marcus Heidler der besondere Vorteil der Lösung: “Zeit spielt heute eine entscheidende Rolle. Die Messebesucher möchten die gewünschten Informationen schnell verfügbar haben. Deshalb definieren wir mit unseren Kunden vor der Messe den Bearbeitungsprozess der Leads. Wir binden diese Vorgaben in das eLead-System ein, bereiten die Daten auf und senden sie umgehend weiter.” Der Mitarbeiter wählt bei der Eingabe aus einer Übersicht, wer das Follow-up übernehmen soll. Dies kann die Vertriebs- und Marketing-Abteilung oder auch ein externer Dienstleister sein. Je nach Kundenwunsch werden der gesamte Besuchsbericht oder auch nur einzelne Aufgaben übermittelt. So bekommt der Messebesucher schnell und auf direktem Weg zuverlässig die gewünschten Informationen. Dem Interessenten vermittelt das Unternehmen sofort das Gefühl, dass seine Wünsche und Interessen ernst genommen werden.

Gleichzeitig profitiert das Messepersonal von der iPad-Lösung: Zum einen lassen sich die Geräte schnell und bequem mitnehmen, da ein iPad im Gegensatz zu früheren Tablet-PCs deutlich leichter ist und zudem auch der Akku wesentlich länger hält. Zum anderen können die Mitarbeiter die eLead-Anwendung intuitiv bedienen. Über die individuell für jedes Unternehmen erstellte Eingabemaske lässt sich der Besuchsbericht mit wenigen Klicks generieren. Der zuständige Vertriebsmitarbeiter, der den Interessenten betreut, hat damit sofort alle relevanten Informationen für seinen Vertriebsprozess im CRM-System. Die Daten können auch im Backoffice des Messestands automatisch durch Scannen der Visitenkarten ergänzt werden. Dazu vergibt eLead im Besuchsbericht eine Referenznummer, die auf der Visitenkarte vermerkt wird. So kann das Messepersonal seine volle Aufmerksamkeit den Wünschen des Kunden widmen, und gleichzeitig werden alle Daten korrekt erfasst.

Heidler Kommunikationssysteme bietet ganzheitliche Infrastruktur- und Kommunikationslösungen für Messen und Events. Auch bei eLeads umfasst das Angebot neben der individuellen Software die Einbindung der iPads in das Messe-Netzwerk sowie die Bereitstellung der Hardware selbst. In der Regel werden die iPads über ein WLAN mit dem lokalen Messe-Server verbunden, der sich im Abstand weniger Minuten mit dem Internet synchronisiert. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die eLead-Lösung direkt über das Internet zu betreiben.

Die Heidler Kommunikationssysteme GmbH wurde 1992 als Einzelunternehmung gegründet und ist heute führender Anbieter im Bereich von integrierten Kommunikationssystemen auf Messen, Events und Ausstellungen. Das Unternehmen sorgt durch Bereitstellung und intelligente Vernetzung der Infrastruktur dafür, dass seine Kunden während der Veranstaltung vor Ort professionell kommunizieren können. Von Messeinformations- und Managementsystemen über Telefon und Rufanlagen bis hin zu PCs, Laptops, Kiosksysteme, Multimediasäulen und Digital Signage wird ein umfassendes Sortiment angeboten. Die Anwendungsmöglichkeiten der Heidler-Produkte sind nahezu grenzenlos. Neben der benötigten Soft- und Hardware zeichnet sich das Unternehmen durch eine qualifizierte Beratung, erfahrene Techniker sowie zuverlässige Vor-Ort-Unterstützung in höchster Qualität aus.

Als zweites Standbein neben den Infrastrukturlösungen gehört die Unterbringung des Standpersonals zum Leistungsumfang des Unternehmens. Die Hotelverwaltung ist als Modul in die Gesamtlösung von Heidler integriert. Daneben erbringt Heidler Kommunikationssysteme einen Full-Service von der Recherche von Unterbringungsmöglichkeiten über Preisverhandlungen und Verwaltung der Hotelkontingente bis zur Überwachung von Stornierungs- und Umbuchungsfristen sowie der Rechnungskontrolle und Differenzklärung.

Heidler Kommunikationssysteme beschäftigt 15 Mitarbeiter am Standort Hünstetten im Taunus. Zu den Referenzkunden gehören u.a. BMW AG, Daimler AG, EADS N.V., Hansgrohe AG, Heidelberger Druckmaschinen AG, Liebherr International Deutschland GmbH, Rittal GmbH & Co. KG, Schüco International KG, Tetra Pak GmbH & Co. KG und Wirtgen GmbH.

Kontakt:
Heidler Kommunikationssysteme GmbH
Marcus Heidler
Wörsbachstraße 17a
65510 Hünstetten
06438 / 8379 255
m.heidler@heidler.de
http://www.heidler.de

Pressekontakt:
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
0611 / 23878-0
info@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de